My Babyclub.de
Brauche einen Rat

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Caro183
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Eintrag vom 22.08.2012 11:09
    Hallo zusammen,

    ich bin relativ neu hier und brauche mal einen Rat. Mein Freund (35) und ich (29) haben uns entschieden Nachwuchs zu bekommen. Ich habe 15 Jahre lang die Pille genommen und diese am 18.07.2011 abgesetzt. Ich habe die Pille damals verschrieben bekommen, da ich extreme Blutungen und Schmerzen hatte. Die Schmerzen hatte ich auch trotz Einnahme der Pille (es wurden mehrere Präparate ausprobiert). Zum Schluss habe ich die Yasminelle genommen.

    Wie gesagt, am 18.07.2011 habe ich die letzte Pille genommen und habe am 21.07.2011 meine Blutung bekommen.

    Wir haben seit dem Absetzen der Pille nahezu täglich Sex gehabt.

    Um den 05.08.2012 hatte ich ein starlkes Ziehen im Unterleib, das dauerte ungefähr eine Woche an. Zudem war mir immer etwas übel und der Kreislauf ziemlich im Eimer. Meine Brüste spannen regelmäßig, die Brustwarzen sind größer und empfindlicher geworden.

    In den letzten Tagen habe ich leicht bräunlichen Ausfluss. Auf meine Periode warte ich vergebens.

    Da ich nicht weiß, wann meine Tage kommen müssten, habe ich noch keinen SS-Test gemacht.

    Könnten das Schwangerschaftsanzeichen sein?

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß Caro
    Antwort
  • Motte33
    Powerclubber (62 Posts)
    Kommentar vom 22.08.2012 17:39
    Hallo Caro,

    ich bin kein Arzt, aber nach solanger Einnahme der Pille, kann es durchaus sein, dass der Körper etwas braucht um sich einzupendeln. Sicherheit kann dir da nur der FA geben. Ich würde dort vielleicht mal einen Termin machen.
    Ansonsten klar, nach Absetzten der Pille ist auch eine Schwangerschaft sofort möglich. Mein FA sagte damals zu mir (war im 2.ÜZ direkt schwanger), dass der Körper nahezu "explodiert" nach Absetzten der Pille.
    Aber wie gesagt, kann aber muss nicht.
    Zu den Anzeichen: auch hier können es klar SS Anzeichen sein. Meine Brüste sind aber z.Bsp. auch vor der Periode sehr empfindlich.
    Wie gesagt, ich würde vielleicht schon einmal einen Termin beim FA machen und wenn du es nicht mehr aushälst einfach mal testen. Vielleicht zeigt dieser schon etwas an.

    Mehr kann ich dir nicht helfen. Sorry.

    LG Motte
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.