My Babyclub.de
Ultraschall selbst zahlen?!?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Hoffnungsvoll
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 10.09.2012 15:36
    War die Tage bei meiner Frauenärztin...
    Sie fragte mich, ob ich einen Ultraschall haben möchte (war u.a. auch ein normaler Vorsorgetermin..).
    Der Ultraschall wurde durchgeführt und danach hat sie mir die Rechnung über 40 Euro in die Hand gedrückt, die ich sofort selbst bezahlen musste...Kann mir einer von euch sagen, ob das mitlerweile normal ist? Ich war total baff und hab verwundert bezahlt. Hat mir aber vorher auch niemand mitgeteilt.
    Habt ihr auch schon solche Erfahrungen gemacht?

    Danke für die Hilfe!
    Antwort
  • sindy2305
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 10.09.2012 16:13
    hallo erst mal ich staune und lese nicht richtig also ich bin in der 28ssw und bekomme jedes ultraschall umsonst sogar das organscreening brauchte ich nicht zahlen das einzigste was ich zahlen muss ist praxisgebühr und den zuckertest musste ich zahlen mehr nicht die drei normalem ultraschall untersuchen die im heft stehn sind kostenfrei für schwanger nur zur info solltet euch mal genau erkundigen

    lg sindy2305
    Antwort
  • sindy2305
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 10.09.2012 16:57
    also ich kenne freunde die mussten sogar 20euro für die normalen ultraschall bezahlen was ich auch komisch fande aber die frauenärzte zocken ein ja auch regelrecht ab versuchen ein alles mögliche aufzuschwatzen was kein mensch brauch
    Antwort
  • Hoffnungsvoll
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2012 08:14
    ich danke euch ganz herzlich für die Antworten!
    Werde dann nächstes Mal genau nachfragen, bevor da irgendwas gemacht wird.
    Es beruhigt mich jedoch, dass bei der Schwangerschaftsvorsorge dann keine wahnsinnskosten (zumindest bei der "normalen Vorsorge") auf mich zukommen. (das div. Tests nicht bezahlt werden ist mir leider bewusst - aber da muss wohl jeder durch..)

    Also lieben Dank!
    Hoffnungsvoll
    Antwort
  • jammi
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2012 09:20
    es ist so das in der Schwangerschaft die drei Ultraschalltermine die im Mutterpass vorgesehen sind kostenlos sind, wenn man mehr möchte muss man in der Regel selber zahlen. Wie teuer dann ein Ultraschall ist, ist von Arzt zu Arzt verschieden. Es sollte aber schon so sein dass ihr vorher aufgeklärt werdet was für Kosten da auf euch zukommen.


    LG
    Antwort
  • Samy82
    Superclubber (221 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2012 10:06
    Hallo Hoffnungsvoll,

    @jammi hat recht. Es steht dir 3 Ultraschalltermine kostenlos und die anderen die du selber noch machen möchtest kostet. Ich habe immer 50€ bezahlt. Für Organscreening oder andere tests habe ich alles selber bezahlt. Manche FA machen auch einen Pauschalbetrag von Ultraschall, einmalig 120€ je nach Arzt ist es unterschiedlich, dann kannst du so oft du willt schauen lassen. Macht aber nicht jeder FA. Meiner macht sowas nicht zum Beispiel.



    Liebe Grüße
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.