My Babyclub.de
Kinderwagen - Emmaljunga / Gesslein

Antworten Zur neuesten Antwort

  • binchen0912
    Superclubber (138 Posts)
    Eintrag vom 20.09.2012 21:53
    Wir waren heute auf Kinderwagensuche... manman, da raucht einem ja ganz schön der Kopf hinterher. Ich wollte ja eigentlich einen von Teutonia - haben mir die meisten empfohlen. Aber irgendwie kamen wir davon jetzt total ab...

    Nun stehen im Moment zur Auswahl :

    1. Emmaljunga City Cross
    2. Gesslein F4

    Hat einer von euch schon so einen?
    Wäre über jeden Kommentar sehr dankbar. Uns interessieren vor allem die Vor- und Nachteile, ob ihr mit den lenkbaren Rädern klarkommt (oder das unnötig ist?!), Handling, Preis-Leistung usw...

    Und noch zum Zubehör so allgemein: Wir bekommen ein Winterkind (Januar), würdet ihr ein Lammfell empfehlen oder reicht da der mitgelieferte Zubehör? Die sollen ja Sommer- und Wintertauglich sein.

    Ich freue mich auf regen Austausch hier mit euch!
    Binchen
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 11.10.2012 09:39
    Hallo Binchen
    Wir haben ein Gesslein F6...schon beim ersten Kind zugelegt und jetzt beim 2. immer noch zufrieden (ich weiss nicht o er sich viel vom F4 unterscheidet). Lenkbare Räder sind auch vorhanden und wir kommen gut klar damit. Er ist nur etwas gross wenn man ihn im Kofferraum verpackt aber er war auch vor allem gedacht um sich hier in der gegend und bei Spaziergängen zu bewegen...später hatten wir uns einen einfachen Buggy von Maclaren zugelegt, wenn wir verreisen (mit Flugzeug und so).
    Ich würde jedoch zu einer weiteren Winterausstattung raten...obwohl man sich zwar auch so helfen kann (mit Schneeoverall, warmes Kissen/decke...mein erster Sohn lag nie sehr lange im KiWa und kam zwischendurch immer wieder ins Tragetuch, somit musste er im KiWa sowieso schon warm angezogen sein...mein 2.Sohn lag schon lieber drin und dem hatten wir dann noch so ein Winterfusssack in den KiWa gelegt aber dann drunter nicht so warm angezogen...sowas kann man aber auch spontan noch dazukaufen.
    Soviel zu unserer Erfahrung mit Gesslein
    Viel Spass und alles Gute
    Antwort
  • sternj1986
    Powerclubber (96 Posts)
    Kommentar vom 11.10.2012 17:10
    Hi,

    ich schreib nur mit einer hand, da baby auf dem arm schläft, deshalb alles klein geschrieben!

    Also wir haben einen emmaljunga city cross und sind total zufrieden! würden uns wieder für ihn entscheiden! Kenne den anderen nicht, deshalb kann ich kein Pro/Contra aufführen. Also wir wollten lieber einen ohne schwenkbare räder... ist aber glaub ich geschmacksache... unsere kleine ist auch sehr gerne im tragetuch und liegt nicht so gerne ewig im Kiwa! Wir haben kein Lammfell wir haben uns einen winterfusssack dazugekauft für den baggy, Wir hatten immer eine Kuscheldecke mitgenommen, und die kleine damit zugedeckt bzw. eingewickelt. Ich denke das reicht im Prinzip auch aus. Kommt auch drauf an wie warm du es grundsätzlich anziehst bevor ihr raus geht...

    alles gute für die restliche schwangerschaft :-)
    Antwort
  • binchen0912
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2012 11:34
    Danke euch beiden für die Antworten!
    Wir werden nächste Woche nochmal losziehen und dann wohl bei dem Zuschlagen, was uns da "spontan" als erstes zusagt oder wo es vielleicht ein Angebot gibt. Jetzt ist dann ja wohl auch Kollektionswechsel angesagt.

    Ein Lammfell hab ich jetzt schon bekommen, gab es noch in der "Familienkiste". Da es bei uns im Winter doch recht kalt ist, bestimmt nützlich. Und ich muss das Kleine nicht ganz so dick einpacken dann.
    Aber stimmt,: Wer weiß, wie das Kind nacher ist und nicht doch lieber ins Tragetuch will... da lass ich mich einfach überraschen.
    Antwort
  • xxxchrissixxx
    Superclubber (323 Posts)
    Kommentar vom 13.10.2012 17:30
    hallo!
    also ich habe mir von einer aus dem internet einen gebrauchten gesslein f4 gekauft. sie hat dafür so 800 euro bezahlt und ich hab ihr noch 320 euro gegeben. ist top beinand, wie neu. ich finde ihn vom design total schön (schwarz/weiß) und sein ganzes gestell ist super leicht und er lässt sich mit den schwenkbaren und fixierbaren vorderrädern super lenken. derzeit ist er in meiner wohnung und sogar hier kann ich ihn problemlos mit einer hand durch jeden winklen schieben :-)
    und ins auto (VW golf) passt er total problemlos, man kann ihn super einfach ganz klein machen. sogar die vorbesitzerin brachte ihn locker in ihr mini-auto. das war auch für sie beim kauf das wichtigste kriterium, dass man beim zusammenklappen nicht ausflippt, es nicht kompliziert ist und er klein ist. ich habe den normalen sitzwagen, da drauf hab ich für die ersten monate die soft-tragetasche. die soll besser sein, weil man sie leichter herausheben kann. und außerdem hab ich noch einen eigenen buggy-aufsatz dazubekommen. da weiß ich zwar den sinn noch nicht, denn der sitzwagen ist nicht kleiner, als der eigene buggy-aufsatz... aber naja, was man hat, das hat man. außerdem ist der buggy-aufsatz rein schwarz und noch nie gebraucht, also finde ich das super :-)
    ich hoffe dir ein wenig geholfen zu haben.
    achja, ich erwarte mein baby für ende november, ist also auch ein winterbaby. ich habe die sitzauflage vom sitzwagen runtergenommen und in die tragetasche hineingelegt. das ist aber nicht notwendig. du hast den sitzwagen, drüber eine sitzauflage aus stoff, dann die tragetasche, da noch eine decke hinein und der wonneproppen ist super eingepackt :-) die tragetasche ist oben zum zumachen, also da erfriert er nicht. ich lege meinen in einen wintersack, bevor er in den kinderwagen kommt, dann zugedeckt mit einer kuscheldecke und noch die tragetasche zugemacht, dann hat er es super warm. man kann ma noch ein kirschkernkissen erwärmt reintun, aber bei eisiger kälte geht man ja eh nicht all zu lange raus...

    Antwort
  • binchen0912
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 14.10.2012 11:12
    Hallo Chrissi!
    Schön, von dir zu hören! Wie geht es dir denn? Nun ist ja schon Endspurt bei dir! :-)

    Das hört sich ja echt gut an mit dem F4. Da ich auch eher klein bin, ist es bestimmt von Vorteil, wenn er sich gut zusammenklappen lässt zum verladen im Auto.
    Werd da nächste Woche nochmal drauf schauen, wie die 2 Kiwa´s vom Gewicht und zum zusammenklappen sind. Da hab ich letztes mal gar nicht näher nachgeschaut.
    Antwort
  • schmetterling85
    Very Important Babyclubber (510 Posts)
    Kommentar vom 14.10.2012 13:32
    hallo binchen0912!

    habe hier so rum gelesen & mir deine 2 favorieten im internet angeschaut & ich muss dir noch einen tipp geben, als ich vor 9 jahren meinen sohn bekam hatte ich etliche kinderwagen durch & mir war es dann irgendwann wichtig das der kinderwagen einen gutes & geräumiges einkaufsnetz oder korb hat, da ich in einer ländlichen stadt wohne & kein auto hatte musste ich die einkäufe zu fuß erledigen! das war oder ist für mich das wichtigste!
    aber ob schwenkräder oder feste räder, ich glaub das muss jeder selbst wissen, für das 2. kind habe ich mir jetzt einen mit schwenkrädern gekauft, den abc design astro, jetzt mamba, ich finde ihn super, aber das ist mein geschmack & ist ja auch schon mal gut das ihr euch auf 2 modelle geinigt habt, dann fällt die entscheidung eigentlich nicht ganz so schwer!!

    ich wünsche dir auf jeden fall noch eine schöne rest kugelzeit & eine schöne zeit mit deinem baby!!

    lg
    Antwort
  • Patty01
    Very Important Babyclubber (815 Posts)
    Kommentar vom 15.10.2012 12:34
    Ich kann zu den Rädern noch sagen beim Gesslein F6 kann man die schwenkbare Räder vorne auch befestigen (also dass sie nicht mehr schwenkbar sind)...weiss aber nicht wie das beim F4 ist...ich muss sagen, dass mein mann damsl den F6 gesehen hat und meinte "diesen will ich haben"...jaja, Männer und ihre "Autos"....
    Antwort
  • xxxchrissixxx
    Superclubber (323 Posts)
    Kommentar vom 15.10.2012 13:01
    @binchen:
    danke, ja bin nun schon SSW 35 :-)
    Ich freue mich auch sehr für dich, ich hoffe dir geht es soweit gut?

    Also der Gesslein F4 hat Schwenkräder vorne, die sich aber fixieren lassen, was ich für den Schnee zB sehr gut finde. ist so sicher leichter zum durchfahren.

    ja, der gesslein ist wirklich total leicht. auch der griff ist höhenverstellbar. aber achte genau drauf, es gibt hier sooooooooooo viele extras, die man mitbestellen kann oder die man vergessen kann mitzubestellen. einfach alles aufschreiben, was dir wichtig ist - der gesslein kann jeden extra-wunsch erfüllen. natürlich ist der preis nach oben hin offen... die verkäuferin sagte mir, dass teutonia, gesslein und hartan die mercedes unter den kinderwägen sind :-)

    ich finde auch die einkaufstasche drunter ganz geräumig. und vorne hab iich eine große wickeltasche dran gemacht...
    Antwort
  • xxxchrissixxx
    Superclubber (323 Posts)
    Kommentar vom 15.10.2012 13:04
    @binchen:
    danke, ja bin nun schon SSW 35 :-)
    Ich freue mich auch sehr für dich, ich hoffe dir geht es soweit gut?

    Also der Gesslein F4 hat Schwenkräder vorne, die sich aber fixieren lassen, was ich für den Schnee zB sehr gut finde. ist so sicher leichter zum durchfahren.

    ja, der gesslein ist wirklich total leicht. auch der griff ist höhenverstellbar. aber achte genau drauf, es gibt hier sooooooooooo viele extras, die man mitbestellen kann oder die man vergessen kann mitzubestellen. einfach alles aufschreiben, was dir wichtig ist - der gesslein kann jeden extra-wunsch erfüllen. natürlich ist der preis nach oben hin offen... die verkäuferin sagte mir, dass teutonia, gesslein und hartan die mercedes unter den kinderwägen sind :-)

    ich finde auch die einkaufstasche drunter ganz geräumig. und vorne hab iich eine große wickeltasche dran gemacht...
    Antwort
  • binchen0912
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 15.10.2012 18:45
    So, der Kinderwagen ist gekauft!

    Es wurde ein F4 von Gesslein. ist schon einer aus der Kollektion 2013, aber zum Angebotspreis wie die Ausstellungsstücke von 2012. Dazu noch ne besondere Edition, wo sie gerade auch nur 2 dahaben davon. Was ich nobel finde, Leder in weiß! Stoffteile der Softtragetasche und Sportwagen in hellgrün/grau! Genauso die Loop-Einlage. Sieht, finde ich total schick aus...
    Adapter für Höhenverstellung der Sitzhöhe des Kindes und für Maxi-Cosi sind auch gleich dabei. Ebenso Regenverdeck.

    @ chrissi: Denkst du, ich hab noch irgendwas vergessen jetzt?? Da wir ein Angebot genommen haben, gingen wir mit dem Verkäufer jetzt gar nicht mehr jedes Teil, was noch dazukommen könnte, durch.

    @ schmetterling85: Das geräumige Einkaufsnetz war mir auch total wichtig, da ich schon vorhabe, die Einkäufe zu Fuß zu erledigen.
    Antwort
  • xxxchrissixxx
    Superclubber (323 Posts)
    Kommentar vom 16.10.2012 08:53
    @binchen: wow - leder in weiß - ja aber hallo. da wird ja jemand schick ausgeführt werden :-)
    postest du ein bild davon? würde ihn gerne sehen!

    genau, höhenverstellbare Sitzhöhe und Adapter für Maxi Cosi sind auch dabei. Bei uns in Österreich gibt es ja den ÖAMTC (Auto-Club) und da kann ich den Maxi Cosi für 40 Euro für 1 Jahr ausborgen. Die sind neuwertig. Finde idie sind ja nicht grad billig. Und da kann ich mich auf verlassen, dass sie immer top geprüft und am neuesten Sicherheitsstand sind.
    90 Euro zahlt man, 50 Euro bekommt man als Kaution wieder zurück, wenn man ihn nicht grad kaputt gemacht hat.

    nein, ich wüsste nichts mehr, was du noch vergessen haben könntest. klingt alles super! :-) was meinst du mit der loop-einlage? was ist das?
    regenschutz hab ich auch und auch ein fliegen-netz, aber das finde ich nicht mehr. keine ahnung wo das hin sein könnte ... :-(

    sonnenschirm habe ich zB einen schwarzen, aber nicht von gesslein. der ist auch schön und man merkt gar nicht, dass er nicht zum kinderwagen gehörte. also alles muss nicht das teuerste vom teuersten sein, das bekommt man auch wo anders viel günstiger mit auch einer super qualität.

    wie hast du nun deinen kinderwagen? hast du eine wickeltasche dran oder nur das einkaufsnetz vorne am griff befestigt? wo hast du dein einkaufsnetz her?o hast du dein einkaufsnetz her?
    Antwort
  • binchen0912
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 16.10.2012 13:08
    Hi Chrissi!
    Bild mache ich nacher gleich mal und stell es dann ein.
    Wenn das nicht so ein super Angebot gewesen wäre, wäre der Wagen bestimmt auch nicht so nobel mit Leder ausgefallen. Aber da konnten wir nicht widerstehen... :-)

    Die Loop-Einlage kommt noch in die Softtragetasche rein, hat eine Frotteeseite für den Sommer (Schweiß bindend) und ne bezogene Seite für den Winter, mit gepolsterten Seiten und ner kleinen Kopfstütze, die man später extra rausmachen kann.
    Sonnenschirm hab ich noch keinen, genauso Fliegennetz. Wird dann bei Bedarf gekauft.
    ich hab bisher nur den Einkaufskorb, der unten dran ist. Ein extra Netz hab ich bisher nicht, schau ich erstmal, ob ich das überhaupt brauche...
    Wickeltasche muss ich noch eine passende besorgen.
    Antwort
  • xxxchrissixxx
    Superclubber (323 Posts)
    Kommentar vom 18.10.2012 19:42
    achsooooooooooo :-) ja genau, diese loop-einlage war bei mir am sitzwagen. ich hab sie dann auch in den liegewagen getan, wusste aber gar nicht, dass das eh so vorgesehen ist :-D
    und genau richtig mit der glatten seite nach oben.

    da sind auch 2 extra seiten-teile dabei, die hab ich zum waschen runtergetan und bekomm sie nun nicht mehr richtig hinauf. aber solange ich den liegewagen habe, brauch ich die eh nicht.

    wenn du eine wickeltasche auf den kinderwagen hängst, hatt ja ein einkaufsnetz eh keinen platz mehr?
    Antwort
  • xxxchrissixxx
    Superclubber (323 Posts)
    Kommentar vom 18.10.2012 19:44
    PS: wow, dein Kinderwagen sieht wirklich toll aus!!!
    Antwort
  • binchen0912
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 18.10.2012 20:01
    @ Einkaufsnetz und Wickeltasche: Stimmt, da hab ich bisher noch gar nicht drüber nachgedacht. Aber zum Einkaufen tuts ja auch ne normale Tasche zum dranhängen, falls der Korb unten nicht reicht.. Da brauch ich ja die Wickeltasche dann nicht.

    @ Chrissi: Danke, find ihn echt auch klasse! hat bestimmt nicht jeder... :-)
    Antwort
  • xxxchrissixxx
    Superclubber (323 Posts)
    Kommentar vom 18.10.2012 20:46
    ja, ich weiß da auch noch nicht was praktischer sein wird. auf der einen seite habe ich beim griff eine riesige, tolle wickeltasche dran, aber ich weiß gar nicht, ob ein einfaches einkaufsnetz praktischer ist, oder doch eine wickeltasche, weil das baby so viel utensilien braucht. ich denke, das sehen wir eh mit der zeit...

    nein, den hat bestimmt nicht jeder :-) sehr schön!
    Antwort
  • xxxchrissixxx
    Superclubber (323 Posts)
    Kommentar vom 14.04.2013 20:48
    so, mittlerweile bin ich ja mit meinem 5 monate alten sohn voll durchorganisiert. bis jetzt hatten wir die tragetasche auf dem sitzwagen. wickeltasche nehme ich mit, wenn ich länger als 1-2 stunden unterwegs bin. wickeltasche und einkaufsnetz passen beide drauf. das einkaufsnetz ist nämlich suuuuuuper praktisch, finde ich, möchte es nicht mehr missen.

    nun hab ich da noch einen buggy-aufsatz für den gesslein f4. die vorbesitzerin konnte mir nicht genau sagen, wie das damit funktioniert. ich nehme mittlerweile an, dass der buggyaufsatz fix am gestell oben bleibt und sich damit praktisch und platzsparender zusammenlegen lässt, als mit dem sitzwagen-aufsatz. aber der sitzwagen-aufsatz kommt mir doch kompakter vor. nun weiß ich nicht was ich machen soll. ich kann auch einen buggy von wen ausborgen und den eventuell benutzen, wenn wir wohin fahren? denn mit dem gesslein sitzwagen wär der kofferraum doch gleich voll, shoppen brauch ich dann nichts mehr bzw. nicht mehr viel :-)

    hat damit jemand erfahrung, oder einen praktischen tipp, wie ihr das gehandhabt habt (lustige grammatik *gg*).

    also aber insgesamt finde ich den gesslein f4 einen top wagen. er ist so toll zum fahren und lenken, ich liebe ihn!!!! nur eben zum ausflug machen, ist er doch mit viel gepäck verbunden... aber lässt sich super einfach zusammeklappen. also ein für und wider mit dem buggy-aufsatz...

    Antwort
  • binchen0912
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2013 12:17
    Hallo Chrissi!
    Schön, dass bei euch alles gut klappt! Ich bin auch sehr zufrieden mit dem f4! Der Buggy-Aufsatz ist lauf Verkäufer gedacht, wenn der Sportwagen zu sperrig ist. Anfangs sollte man aber den Sportwagen nehmen wegen dem besseren Sitz. Sei wohl von Vorteil den Aufsatz zu nehmen wegen der guten Federung. Hoffe, könnte dir damit etwas helfen.

    Liebe Grüße,
    Binchen
    Antwort
  • AntoniaKoester
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 09.06.2013 14:09
    Guten Tag allerseits,

    mein Name ist Antonia Köster und ich studiere derzeit im Master an der LMU München. Wir arbeiten derzeit an einem Projektkurs, der wichtige Faktoren beim Kinderwagenkauf herausfinden soll.

    Hierzu haben wir einen Onlinefragebogen erstellt, für den wir momentan noch auf der Suche nach Teilnehmern sind. Die Fragen richten sich besonders an (werdende) Eltern, die aktuell nach einem Kinderwagen suchen oder sich vor kurzem einen zugelegt haben. Der Fragebogen dauert ca. 10-15 Minuten.

    http://ww2.unipark.de/uc/Projektkurs_SS13/f4b1/

    Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen. Bei Fragen können Sie sich natürlich jederzeit an mich wenden.

    Vielen Dank und Grüße aus München
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.