My Babyclub.de
schuhe für´s baby schädlich oder nicht ?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • milia
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Eintrag vom 28.09.2012 23:38
    Ich denke das man früher den Kindern schnell Schuhe angezogen hat und halte das nicht für richtig. Wann ein Kind laufen lernt hat überhaupt nichts damit zu tun ob es Schuhe an hat oder nicht. Schuhe behindern es eher als das sie helfen. Meine Tochter war immer Barfuß oder mit Lederschlappen. Als sie dann mit 11 Monaten laufen konnte mussten wir Schuhe kaufen da es Winter war und draussen Schnee lag und sie konnte erstmal damit gar nicht laufen das hat ein bisschen gedauert. Ich würde keine Schuhe kaufen/anziehen solange keine notwendig den diese verlängern ja den Fuß und das Kind weis ja erstmal nur wie lang der Fuß ist davon das es den Fuß spürt, mit Schuhen spürt man nicht wo der Fuß aufhört und wie hoch man ihn heben muss, das kann man erst lernen wenn man weis wie laufen geht und man weis das man ihn ein bisschen mehr heben muss wenn ein Schuh dran ist. Zu Hause zieht man ja sowieso keine Schuhe an. Wie alt ist denn Deine Tochter, kann sie schon laufen?

    Viele Grüße milia
    Antwort
  • Minami
    Juniorclubber (36 Posts)
    Kommentar vom 15.10.2012 15:43
    Genau das was milia über mir schrieb steht auch so in einem Elternratgeber den ich zu Hause habe. Wenn es nicht zwingend sein muss, dass sie schon Schuhe braucht würde ich auch keine kaufen und auf die erste Verkäuferin hören.

    Früher war ja auch nicht immer alles besser und gerade was Kindererziehung angeht ist der Ratschlag von Älteren oft nicht mehr zeitgemäß oder sogar falsch. Es gibt ja heute auch immer noch Omis die einem weismachen wollen, dass man sein Kind verwöhnt, wenn man es nicht mal ne Weile schreien lässt.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.