My Babyclub.de
Tattowieren in der Stillzeit

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Pueppy12
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 08.12.2012 14:51
    Kann max sich während der Stillzeit tattowieren lassen
    ohne das es dem baby schadet ?
    Antwort
  • Murmelbauch2009
    Very Important Babyclubber (1126 Posts)
    Kommentar vom 08.12.2012 14:54
    Eigentlich wird jeder gute Tattoowierer davon abraten, denn ein Tattoo birgt ja auch immer ein Infektionsrisiko, und beim Tattoowieren selbst schüttet der Körper Stresshormone aus, die auch in die Milch übergehen können...
    Antwort
  • verrueckteHormone
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 13.12.2012 11:22
    Das würde ich auch sagen. Am besten lässt du dich mal bei einem guten Tattoowierer beraten. Ich würde aber tendenziell eher abraten, wobei das für mich nur ein reines Gefühl ist. Vielleicht ist es ja gar nicht so schlimm, aber ein gewisses Restrisiko besteht ja immer dabei...
    Antwort
  • PlanB
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 04.01.2013 15:53
    Ich würde es auch bis nach der Stillzeit verschieben.
    Antwort
  • kugeline
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 25.01.2013 10:24
    Warum willst du denn unbedingt jetzt ein tattoo haben? Würde unbedingt damit warten, bis du nicht mehr stillst.
    Du fügst ja im Prinzip deinem Körper eine Wunde zu, der dann mit STress reagiert und evtl. sogar einer Entzündung reagiert. Bitte abwarten!
    Antwort
  • Doritchen
    Gelegenheitsclubber (19 Posts)
    Kommentar vom 28.01.2013 17:22
    So wichtig kann dir das Tattoo doch nicht sein das es noch die paar Wochen/Monate warten kann?
    #Kopfschüttel
    Antwort
  • kata90
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 15.02.2013 17:15
    An welcher stelle willst du das tattoo? Ist es dein erstes?

    Ich kann dir nur des empfehlen was mir mein tattoowierer gesagt hat nachdem ich gemeind hab das nach der schwangerschaft den namen tattowieren will und da war seine erste aussage war falls ich stille sollte warten oder 10 bis 14 tage auf stillen verziehten.

    Wenn du so sehr das tattoo willst dann überlege dir ob dann eine pause mit stillen machen willst oder einfach warten bis du mit den stillen aufgehört hast denn die stoffe und die gefahr das bakterien reinkommen auch wenns sehr niedrig ist solltest nicht unterschätzen. Denn du musst das tattoo pflegen und anfang kannst leicht weh tun die stelle.

    Falls aber ein farbiges tattoo willst warte bis nach den stillen da die farben verschiedene stoffe enthalten können !! Falls du allergisch auf haarfärbemittel oder henna bist solltest lieber auf ein farbiges tattoo verzichten.

    Jeder tattoowierer wird dir versichern das seine farben die besten sind.

    Überlegt einfach in ruhe nach ;)

    grüßle





    Antwort
  • bigmamanbg
    Very Important Babyclubber (700 Posts)
    Kommentar vom 26.02.2013 09:07
    Ich möcht auch noch ein Tatoo (schon seit ein paar Jahren). Rate dir aber zu waren bis du nicht mehr stillst. Ich stille auch noch und habe geplant mir das Tatoo im Herbst stechen zu lassen, bis dahin hab ich auf jeden fall abgestillt!

    Während Schwangerschaft und Stillzeit wird dich ein verantwortungsbewusster Tättowierer nicht stechen!
    Antwort
  • dianne
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 03.04.2013 14:54
    Ich bin zwar kein Arzt, aber ich denke gut ist es auf keinen Fall. Ich mag Tattos zwar eh nicht so sehr, weil man es denke ich an vielen Körperstellen im Alter bereut. Aber ich würde auf alle Fälle bis nach der Schwangerschaft warten, der Körper verändert sich ja auch durch eine Schwangerschaft.
    Antwort
  • AnnetteFrech
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 06.05.2013 14:54
    Halllo, ich würde auch umbedingt bis nach dem Stillen damit warten.
    Sicher ist sicher und du möchtest ja nur das Beste für dein Kleines =)

    LG Annette
    Antwort
  • AnnetteFrech
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 06.05.2013 14:57
    "Kann max sich während der Stillzeit tattowieren lassen
    ohne das es dem baby schadet ? "

    Na klar...max kann doch wachen was er will :D
    Antwort
  • Mammineu
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 28.06.2013 14:25
    Also wenn man sich schon Gedanken darüber macht, könnte man ja noch ein paar Monate warten. Ich stimme Doritchen total zu.
    Antwort
  • Marieschen
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 01.07.2013 16:53
    Mir wäre das Infektionsrisiko echt viel zu groß - das ist ja dann vor allem auch ein Risiko für dein Baby...
    Antwort
  • Garevia
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 21.07.2013 10:40
    ich würds auch nicht machen, aber ich bin auch kein Arzt ... wenns dir so wichtig ist, frag doch ein Arzt obs da überhaupt n Risiko gibt. Weil ich kann das nicht einschätzen, ob das tatsächich so risikolastig sein kann.
    Antwort
  • Diana84
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 02.05.2014 16:03
    Ich würde einfach warten bis du dir das Tattoo machst! Es kann immer etwas passieren...
    Antwort
  • bigmamanbg
    Very Important Babyclubber (700 Posts)
    Kommentar vom 02.05.2014 19:37
    Kein verantwortungsbewusster Tätowieren wird dich während der Schwangerschaft und der Stillzeit tätowieren
    Antwort
  • Iusabella
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 30.06.2014 09:01
    Ich würde es erst 2 Jahre nach Entbindung tun und auch nur dann, wenn man keine weiteren Kinder mehr möchte
    Antwort
  • JennJenny
    Juniorclubber (33 Posts)
    Kommentar vom 11.08.2014 08:09
    ich würde auch noch etwas Zeit vergehen lassen, das raten sogar Ärzte!
    Antwort
  • samona
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 24.08.2014 19:22
    Abgesehen vom Infektionsrisiko würde ich auch warten wegen evtl. Gewichtsänderungen? Auch wenns nicht am Bauch od in der Nähe davon ist kann man ja in einer Schwangerschaft leicht zunehmen bzw. auch aufblähen. Und wenn das dann danach wieder runter geht schauts nicht mehr so schön aus. Also lieber warten.
    Antwort
  • JennJenny
    Juniorclubber (33 Posts)
    Kommentar vom 29.08.2014 09:04
    Ich würde auch lieber warten. Solange dein Baby noch von dir versorgt werden muss, hat alles was du mit deinem Körper machst auch Auswirkungen die Gesundheit deines Babys. Das ist ja genau dasselbe mit dem Rauchen.
    Wenn du soweit bist würde ich mir auch eine gute Stelle aussuchen. Wenn du noch mal Kinder bekommen willst, wird das schon schwieriger....
    Antwort
  • Sandrina
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 16.09.2014 10:43
    Ich selbst würde es nicht machen. Aber im Grunde genommen müsste dir doch ein guter Tattowierer das sagen können?! Oder liege ich da falsch?!
    Antwort
  • Mammilein
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 17.09.2014 12:51
    Würde auch lieber abwarten. Soo lange dauert das ja auch nicht und lieber so als dass dus bereuen musst hinterher.
    Antwort
  • Mamaaaahh
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 09.12.2014 17:51
    Das liegt doch auf der Hand das tätowieren in der Stillzeit nicht soviel Sinn machen kann. Stillende dürfen auch nicht zum Blut spenden....
    Antwort
  • dornroslein
    Gelegenheitsclubber (17 Posts)
    Kommentar vom 16.12.2014 11:33
    einfach ohne aushalten bis nach der Stillzeit :D
    Antwort
  • enbaecker
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 10.01.2015 16:17
    Naja also ich würde das Risiko als minimal einschätzen...
    Antwort
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.