My Babyclub.de
unregelmässiger zyklus/ kinderwunsch

Antworten Zur neuesten Antwort

  • honey91
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Eintrag vom 13.12.2012 07:12
    hallo :)

    erstmal möchte ich mich gerne vorstellen.. ich heiße nicole und bin 21 jahre alt..

    wie die meisten sagen noch recht jung um mami zu werden, aber ich denke da ein bisschen anders...

    ich verspühre seit einigen jahren schon den wunsch schwanger zu werden..

    4 jahre war ich mit einer frau zusammen und in der zeit spielte mein zyklus total verrückt.. mal kam die tage und mal nicht.. bis sie irgendwann nur noch alle halbe jahre kamen..
    nun nach der trennung kam ich wieder mit einem mann zusammen und siehe da mein zyklus war wieder auf den tag genau da..

    aber jetzt nach über einem jahr hab ich wieder zu kämpfen und meine tage bleiben auch mal 1-2 monate komplett aus... aber was tun wenn man einen großen kinderwunsch hat?

    auch beim frauenarzt bin ich schon gewesen und der meinte es läge daran das ich übergewichtig bin... aber es gibt viele frauen die trotz übergewicht die tage regelmässig bekommen bzw schwanger werden..

    habt ihr vielleicht paar hilfreiche tipps für mich ?? ich bin so langsam am ende meines wissen und weiß nicht was ich noch machen kann...

    liebe grüße :)
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 13.12.2012 09:18
    Hallo honey91

    Mein Zyklus ist auch sehr unregelmäßig (und ich bin nicht übergewichtig)
    Daher haben mein Mann und ich für unsere 1ste Schwangerschaft 3 Jahre gebraucht
    und für die 2te üben wir jetzt auch schon 1/2 Jahr...

    Am einfachsten und sichersten ,
    beim unregelmäßigen Zyklus trotzdem die fruchtbaren Tage bzw. den Eisprung zu bestimmen
    ist die NFP, das heißt jeden Morgen zur gleichen Zeit sorgfältig die Temperatur
    an der gleichen Körperstelle messen und das über mehrere Monate/Zyklen.

    Wenn du dann ungefähr weißt ob dein Eisprung im 1sten Drittel in der Mitte oder im letzten Drittel liegt,
    kannst du mit Ovulationstest den Eisprung genau bestimmen.

    Einfach jeden Tag munter drauf los zu herzeln, bringt gar nichts (haben wir auch probiert)
    Der Mann braucht bis zu 20 Tage um den Vorrat an Spermien wieder wieder komplett aufzufüllen,
    (welcher schon nach 4 Orgasmen aufgebraucht sein kann)

    Also besser Eisprung genau bestimmen und an den 4 Wichtigsten Tagen gezielt herzeln...
    (ES-2T, ES-1T, ES, und ES+1)
    Antwort
  • honey91
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 13.12.2012 16:27
    vielen vielen dank für deine antwort.. ich hoffe auf jeden fall das es irgendwann klappen wird..

    mir ist bewusst das man gedult haben muss und es nicht sofort klappt, schon gar nicht wenn man sich selbst unter druck setzt.

    also brauch ich mir nicht viele sorgen machen? kann ich noch irgendwas machen?

    ich hab im netz gelesen das mönchspfeffer helfen soll den zyklus wieder in schwung zu bringen..

    und auch Folio soll vor der schwangerschaft schon gut sein?! jeder sagt was anderes und ich weiß nicht was nun richtig ist und was nicht....

    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.