My Babyclub.de
Hartn├Ąckiger Windelsoor geht einfach nicht weg

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Mausi80
    Juniorclubber (45 Posts)
    Eintrag vom 10.01.2013 21:16
    Hallo,

    ich bin total am verzweifeln..mein 7 1/2 alter Sohn, hat nun schon seit Ende September roten Po und immer wieder kehrenden Windelsoor. Ich war schon bei 2 verschiedenen Kinder├Ąrzten und beim Hautarzt und nichts hilft!!!!

    Bisher wurde aber auch noch bei keinem Arzt ein Abstrich gemacht. Habt Ihr noch einen ultimativen Tipp und kann ich auf einen Abtrich beim KIA bestehen??

    Das haben wir schon alles versucht:

    viel nackt strampeln, Windel gewechselt, keine Feucht├╝cher mehr, Weleda Calendula Creme, anger├╝hrte Salbe aus Apotheke bei Windeldermatitis, Bouretteseideneinlagen, Heilwolle,Mycodermsalbe, Multilind, Infectosoor-->diese Salben haben es noch schlimmer werden lassen.

    Im Moment behandel ich mit Antifugol und Gentiaviolett..aber auch das scheint nicht zu helfen.

    Ich weiss einfach nicht mehr weiter.Ich habe jedes Mal die Hoffnung, wenn ich vom Arzt komme, das ich jetzt endlich die Salbe habe, die hilft und es geht trotzdem nicht weg. Wenn es jetzt Montag immer noch da ist, bin ich wohl wieder beim KIA. Ich komme mir inzwischen schon richtig bescheuert vor...

    Hat einer von Euch Erfahrung mit sowas und was hat bei Euch geholfen??

    Durfte mir sogar schon anh├Âren, das es Kinder gibt, die das haben, bis sie irgendwann trocken sind. Aber das kann es doch nicht sein!! Es muss doch irgendein Mittel geben das hilft oder etwa nicht???

    Mausi
    Antwort
  • Mausi80
    Juniorclubber (45 Posts)
    Kommentar vom 11.01.2013 20:20
    Hey Soix

    Danke f├╝r die Tipps. Hom├Âpathisch habe ich es auch schon probiert, aber ohne Erfolg.

    Mundsoor hatte er bis jetzt Gott sei Dank keinen.

    Scheint jetzt aber doch langsam etwas anzuschlagen mit den Salben. Hoffe ich bekomme es endlich mal weg.

    L.G. Mausi
    Antwort
  • Mausi80
    Juniorclubber (45 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2013 20:26
    Hallo,

    Kann mir evtl jemand sagen, wie lange ich eine Pilzsalbe noch anwenden muss, wenn der Pilz schon langsam am abklingen ist?? Meine Kinder├Ąrztin meinte nur 2-3 Tage, aber ich habe schon ganz oft gelesen,das man das mindestens 2 Wochen anwenden sollte, da der Pilz sonst nicht richtig weg geht? Oder schade ich damit der Haut? Es sind immer noch leichte Stippen zu sehen.

    Kann ich dann auch Pilz und Pflegecreme im Wechsel machen??

    Bitte um Tipps falls hier schon mal jemand Erfahrung damit gemacht hat??!!

    Danke
    Antwort
  • xenaka
    Very Important Babyclubber (1001 Posts)
    Kommentar vom 13.01.2013 21:00
    also normal muss man die salben schon l├Ąnger anwenden als 2-3 tage bis das ganze abklingt, aber i.d.r. erkennt man schon nach relativ kurzer zeit ob das mittel anschl├Ągt oder nicht.

    ich habe stellenweise auch mit wunden und pilzigen hintern bei meinen kindern zu k├Ąmpfen, vorzugsweise wenn z├Ąhne ins haus stehen.

    was immer gut geholfen hat war das abtupfen der wunden stellen mit schwarztee - im schwarztee sind gerbstoffe enthalten, die der haut gut tun.

    was hatte ich noch, sitzb├Ąder in tannolact (der enthaltene harnstoff unterst├╝tzt auch die abheilung)

    was auch immer super geholfen hat, war den po vorm erneuten windeln immer trockenzuf├Ânen um sicherzugehen, dass auch wirklich nichts mehr feucht ist.

    mal eine andere windelmarke probiert? kann ja auch eine allergische reaktion sein. gibt aber wohl wirklich kinder, die das einfach haben und immer wieder bekommen :/ auf jeden fall eine echt fiese sache!

    dr├╝ck die daumen, dass du es bald im griff hast,

    lg san
    Antwort
  • Mausi80
    Juniorclubber (45 Posts)
    Kommentar vom 15.01.2013 20:53
    Hey Xenaka,

    danke f├╝r Deine Antwort. Windelmarke gewechselt habe ich schon.

    Mit Schwarztee tupfe ich ihn gerade jeden Abend ab und f├Âhne das trocken.

    Tannolact habe ich auch zuhause.

    Ich war heute bei der Osteopathin, da mir 2 Freundinnen dazu geraten haben. Habe Globulis bekommen und hoffe das, das vielleicht auch Erfolg hat.

    Liebe Gruesse
    Mausi
    Antwort
  • bigmamanbg
    Very Important Babyclubber (700 Posts)
    Kommentar vom 09.02.2013 09:36
    Hatte meine Kleine auch, ich habe Mykoderm Mund Gel und Mykoderm Heilsalbe verwendet. Wenn der Windelsoor nicht weggeht ist er meist auch im Mund und/oder Darm zu finden. Zus├Ątzlich hab ich noch Globuli (W1Allium cp) verwendet und alles war weg innerhalb von knapp 2 Wochen und kam biher auch nicht wieder
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu k├Ânnen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.