My Babyclub.de
Total durcheinander....

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Samar
    Powerclubber (89 Posts)
    Eintrag vom 27.01.2013 18:09
    Hallo ihr Lieben,

    alsooo ich bin total durcheinander und irgendwie kann ich (noch) mit niemandem persönlich darüber reden...
    Ich nehme seit Juli 2012 die Pille (Zoely) und hab dadurch, dass ich immer sehr starke Krämpfe, Schmerzen und Übelkeit während meiner Periode habe, die Pille ständig durchgenommen. Bis auf einmal im Oktober und diese Woche und da dann auch wieder Schmerzen und alles drum und dran...

    Na ja... Jetzt ist es so, dass mein Mann und ich uns ein Baby wünschen und ich dann vorhabe in den nächsten Monaten die Pille abzusetzen... Aber ich bin einfach total durcheinander wegen diesen Dingen zum Thema Zyklus, Eisprung,...

    Wenn meine Periode heute eingesetzt hat, wann ist dann mein Eisprung und wann meine fruchtbaren Tage? Woher weiß ich ob mein Zyklus 28 oder nur 24 Tage dauert?

    Das hört sich alles so verdammt kompliziert an und ich bekomm ständig Zweifel ob wir das irgendwann hinkriegen.

    Kann mir des jemand so erklären, dass ich des endlich mal verstehe?!
    Ich würde mich über jede Antwort freuen...

    Liebe Grüße Samar
    Antwort
  • wunschmami2012
    Superclubber (461 Posts)
    Kommentar vom 27.01.2013 18:27
    Hallo,

    also eigentlich ist das garnicht sooo schwer und obwohl ich keinen Zyklus habe versuche ich Dir das jetzt mal zu erklären:)

    Hier ein Bsp.
    Du bekommst am 28.1. deine Periode und dann 28 Tage später wieder oder 24 je nach Zyklus Länge...das wird sich verschieben sobald du deine Pille abgesetzt hast.

    Das heißt Du rechnest vom 1. Tag der letzten Periode bis zum Beginn der nächsten das ist deine Zykluslänge. schreib das unbedingt immer auf falls du nicht schwanger werden sollte wäre es gut wenn du dem Frauenarzt die Daten geben könntest.
    Der Eisprung findet 14 Tage vor Beginn deiner nächsten Periode statt also bei einem 28 Tage Zyklus in der Mitte :-)

    Wenn dein Zyklus nach dem Absetzen der Pille unregelmäßig ist dann kauf dir einfach ein paar ovu tests in der Drogerie die zeigen dann den Eisprung an.
    Mann kann auch die Temparatur messen (siehe NFP) ist aber nichts für jeden weil die Temparatur durch Krankheit Stress etc. auch spinnen kann.

    Ich wünsche Euch viel Glück beim schwanger werden.....wenn du gemeinsam hibbeln willst dann trag dich einfach in die Hibelliste ein gibt es immer vom aktuellen Monat;)

    lg
    Antwort
  • nelke31
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 28.01.2013 21:26
    Hallo Samar mach es wie ich. Ich bin am 9.Zyklus Tag zum Arzt mit Bauch schmerzen und bin davon ausgegangen das mein Zyklus nach absetzen der Pille gleich bei 28 Tagen liegen wird.
    Der Arzt meinte im Gespräch das ich nach Absetzen der Pille keine Menz sonder eine Absatzblutung hatte,
    und ich erst auf die kommende Mens warten müsste. Beim Ultraschall stellte er jedoch fest das in mir bereits am Ei reift (deswegen die Schmerzen), das in 2-3 tagen springen sollt... Also gehe um den 10 Zyklus Tag zum Arzt und lass dir ins innere blicken und du hast Gewissheit.
    Antwort
  • Samar
    Powerclubber (89 Posts)
    Kommentar vom 29.01.2013 09:22
    Okayyy... Danke für eure Antworten. Klingt jetzt alles viel logischer. Meine Frauenärztin hört mir irgendwie nie richtig zu. Da sollte ich mir mal jemand anderen suchen damit ich da nachfragen kann.
    Antwort
  • Samar
    Powerclubber (89 Posts)
    Kommentar vom 01.02.2013 14:24
    Ich bin mal wieder verzweifelt... Manchmal hab ich so eine Phase, wo ich total überzeugt davon bin meine Pille abzusetzen und darauf loszulegen=) um endliiiich ein baby zu bekommen... Ich hab sogar schon Babykleidung und schnuller gekauft.... in blau und rosa...

    Aber manchmal hab ich einfach das Gefühl (z.B. wenn mein Mann und ich streiten), dass es der größte Fehler wäre schwanger zu werden... Dann pack ich die babysachen weg und will nichts von baby´s und alles was damit zu tun hat hören oder sehen...

    Jetzt weiß ich nicht ob das normal ist oder ein Zeichen dafür, dass ich bzw. wir nicht bereit dafür sind...
    Wie war das bei euch?? Wann wusstet ihr, dass ihr bereit dafür seit? Streitet man während der Schwangerchaft auch so oft?!

    Liebe grüße und schönes wochenende...
    Antwort
  • bigmamanbg
    Very Important Babyclubber (700 Posts)
    Kommentar vom 01.02.2013 14:42
    Hallo,
    ich kann dir da nicht wirklich sagen was du machen sollst. Solltest du dir aber unsicher sein, warte noch ein bisschen. Du bist ja noch sehr jung!
    Suche dir einen Frauenarzt der dir zuhört und dem du vertraust, vielleicht hilft auch ein Gespräch bei ProFamilia!
    Was sagt denn dein Mann dazu?
    Antwort
  • Samar
    Powerclubber (89 Posts)
    Kommentar vom 01.02.2013 14:46
    Mein Mann will ein Baby... Am liebsten jetzt schon... Aber ich kann nach einem Streit nicht gleich wieder so tun als wäre nichts gewesen... er schon... er sagt, dass dann alles gut wird und wir das hinbekommen... ach maaan ich weiß nicht...
    Antwort
  • bigmamanbg
    Very Important Babyclubber (700 Posts)
    Kommentar vom 01.02.2013 15:08
    Ich würde erst mal das Gespräch mit deinem Mann genau auf dieses Thema lenken.
    Solltest du allerdings Bedenken an eurer Beziehung haben, solltest du wirklich noch mal überlegen ob ein Kind jetzt gut wäre.
    Ich streite auch öfter mit meinem mann, aber ich würde die Beziehung deshalb nie aufgeben und habe mit ihm 2 gemeinsame Kinder ( 2 sind aus erster Ehe) und es klappt.
    Antwort
  • Samar
    Powerclubber (89 Posts)
    Kommentar vom 04.02.2013 19:57
    Ich denke einfach, dass ich diejenige bin die noch nicht soweit ist.... aber so ein kleiner Stinker oder eine kleine prinzessin ist halt auch was tolles *träum* ... wahrscheinlich bin ich wirklich noch zu jung... ach keine ahnung... ich habe angst die ganze situation zu unterschätzen. keine ahnung ob es eine gute oder schlechte eigenschaft an mir ist aber ich denke oft eher ein wenig negativ bzw. sehr skeptisch über viele dinge...
    Antwort
  • bigmamanbg
    Very Important Babyclubber (700 Posts)
    Kommentar vom 04.02.2013 20:50
    Es ist nie verkehrt etwas vorsichtiger zu sein.
    Ich bekam mein ersten Kind 1 Woche nach meinem 18. Geburtstag und ich war vollkommen überfordert. Ohne die Hilfe meiner Großeltern hätte ich das nicht geschafft. Meine Schwester ist jetzt 19 und schwanger, mal schaun ob es ihr leichter fällt als mir damals.
    Jeder Mensch verhält sich anders und manche sind mit 16 schon reif genug, während andere mit 25 noch recht unreif sind.
    Beim 2 Kind war ich 21 und schon etwas routinierter, da ging es dann leichter.
    Du solltest nur dran denken das Babys manchmal auch stundenlang schreien (hatte ich zum Glück nicht, solls aber geben) und wenn sie krank sind sind sie seeeeeehhhhrr anhänglich, mit sowas muss man dann eben klar kommen.
    Wenn du dich dafür reif genug fühlst spricht nichts dagegen. Leicht ist es nicht, egal ob mit 19 oder 29, das spielt keine Rolle meiner Meinung nach
    Antwort
  • Samar
    Powerclubber (89 Posts)
    Kommentar vom 17.02.2013 14:43
    hey hey...

    also hab meine letzte pille am montag genommen... heute hat meine periode eingesetzt.... Jetzt müssten doch in ungefähr zwei Wochen meine fruchtbaren Tage sein, oder?!

    ach maaan hoffentlich klappt des so einfach=/ Was muss ich bzw. wir beachten??
    Ich wünsch euch einen schönen Tag auch wenn das Wetter sehr grau ist, zumindest hier:)
    Antwort
  • sonnenschein1702
    Superclubber (135 Posts)
    Kommentar vom 17.02.2013 19:24
    hey Samar,

    hattest du deine Absatzblutung schon?

    Wenn du eine Zykluslänge von 28 Tagen hast, also erster Tag der Mens bis zum nächsten ersten Tag der Mens dann müsstest du am 14 Tag nach dem ersten Tag der Mens deinen Eisprung haben.

    Ich habe mir von Clear Blue die Ovulationstest gekauft, das ist ein digitaler und der zeigt dir einen smiley an, bei den anderen ist stricherl raten, da müssen die beiden striche gleich dick sein dann ist dein ES.

    Ich würde ein paar Tage vorher schon anfangen zu testen, und dann siehst du am ES tag ob du einen hast. Und dann kannst du drauf los hibbeln.

    LG Sonnenschein
    Antwort
  • Samar
    Powerclubber (89 Posts)
    Kommentar vom 17.02.2013 21:40
    Absatzblutung?? Was´n das jetzt schon wieder?! =/
    Antwort
  • Tinkabell1983
    Superclubber (367 Posts)
    Kommentar vom 17.02.2013 21:59
    Das ist die entzugsblutung... Die Blutung, die du hast, wenn du die pille absetzt... Wenn du sie bisher durch genommen hast, wirst du sie bisher nicht gehabt haben... Wenn man die pille "normal" nimmt, also 21 Tage pille nehmen - 7 Tage Pause, hat man in der Pause immer die absatzblutung... :)
    Antwort
  • Samar
    Powerclubber (89 Posts)
    Kommentar vom 18.02.2013 15:38
    Heißt das also, dass die Blutung die ich jetzt hab gar nicht meine MENS ist?! Und meine MENS die nächsten Tage bzw. Wochen noch folgt? Bitte nicht, sonst müsste ich ja die ganzen schmerzen und krämpfe wieder ertragen... -.-
    Antwort
  • Tinkabell1983
    Superclubber (367 Posts)
    Kommentar vom 18.02.2013 17:10
    Wenn du sagen wir mal die pille vor ca. 3-5 Tagen abgesetzt hat, dann ist die Blutung die du jetzt hast, die Abbruchsblutung/Absetzungsblutun oder Entzugsblutung (wie auch immer man sie nennen mag...)
    Deine erste "echte" Mens ohne Einfluss der Pille (sprich wird nicht durch den Entzug der pille ausgelöst...) kommt dann in ca. 28 Tagen...(je nach dem wie lang dein Zyklus ist)
    Antwort
  • Samar
    Powerclubber (89 Posts)
    Kommentar vom 18.02.2013 17:37
    Das heißt ja dann, dass ich in ca. 14Tagen gar keine fruchtbaren Tage haben werde =(
    schade...
    Antwort
  • Tinkabell1983
    Superclubber (367 Posts)
    Kommentar vom 18.02.2013 18:32
    Nein, nein... das hat damit nichts zu tun...Es kann durchaus sein, dass du schon im ersten Zyklus einen Eisprung hast und somit auch schon schwanger werden kannst... Man sagt ja nicht umsonst, dass man sofort nach absetzen der Pille schwanger werden kann, und sonst würde es ja auch keine Schwangerschaften trotz Pille geben...
    Wenn deine Pille den Eisprung unterdrückt hat, kann es sogar sehr gut sein, dass du gleich einen Eisprung hast... Wenn man den berichten Glauben darf, sind Frauen kurz nach dem absetzen der Pille sogar sehr fruchtbar... (Weiß aber nicht ob dass bei jeder Frau so stimmt...)
    Es kann aber auch sein, dass dein Körper sich von den ganzen Hormonen erstmal erholen muss, und wieder zu seinem eigenen Gleichgewicht finden muss...
    Ich hoffe für dich ersteres und, dass es schnell klappt... :)
    Antwort
  • Samar
    Powerclubber (89 Posts)
    Kommentar vom 18.02.2013 18:45
    uuuuuiii da hab ich ja wieder bessere laune=) hoffentlich klappt das gaaaanz schnell:)
    und wie schauts bei dir aus??
    Antwort
  • Tinkabell1983
    Superclubber (367 Posts)
    Kommentar vom 18.02.2013 19:17
    Bin erst im 1ÜZ... Hab auch erst im Januar die pille abgesetzt... Hatte bis letzten Mittwoch meine erste Mens und leg jetzt quasi los... Mal abwarten was die zeit so bringt, und ob des mim Eisprung nach 12 Jahren Pille überhaupt so klappt...oder ob sich der Körper erst mal ein bisschen Ruhe gönnt und sich langsam wieder umstellt...
    Antwort
  • Mausi-Mami
    Very Important Babyclubber (628 Posts)
    Kommentar vom 01.03.2013 10:08
    Hallo Tinkabell: Also ich hatte 11 Jahre lang die Pille genommen und bei mir klappte es mit meiner Tochter nach 5 Monaten mitm Schwanger werden. Bei meiner besten Freundin (sie hatte auch ungefähr so lange die Pille genommen) hatt es schon im dritten Zyklus geklappt.
    Antwort
  • bigmamanbg
    Very Important Babyclubber (700 Posts)
    Kommentar vom 02.03.2013 09:00
    Meine erste Tochter war ein TroPi (trotz Pille). Bei der 2. hats gleich vor der nächsten Mens geklappt (war aber erst mal ne FG) und einen Monat später war ich wieder schwanger. Die beiden letzten haben länger gedauert!!!! Mit ca 6 ÜZ
    Antwort
  • Samar
    Powerclubber (89 Posts)
    Kommentar vom 03.03.2013 21:41
    Hallooo ihr lieben... Also hab heute mit den ovus getestet und siehe da... Smiley!!! Gleich mal drauf los geherzelt;) ist mein 1. ÜZ, vielleicht haben wir ja Glück und es klappt gleich;)
    Antwort
  • Samar
    Powerclubber (89 Posts)
    Kommentar vom 12.03.2013 00:49
    Hallo ihr lieben... Ich hab (mal wieder) eine frage... Und da ich's nicht so mit rechnen hab und einige von euch des besser wissen wäre ich unendlich dankbar für eure Tipps und Infos... Also meine letzte Periode hat am 17. Februar angefangen. Mein Eisprung war laut Smiley am 03. März. Also 14tage später. Hab einen Tag vorher nicht getestet aber hatten da auch GV und am 03. sowieso und am 04. morgens nochmal;) sooo jetzt würde ich gern wissen ab wann ich frühestens einen ss- Test machen kann... Ich gehe davon aus (bin mir aber nicht 100% sicher) das mein Zyklus eine Länge von 28 Tagen hat... Ich freue mich über jede Antwort und Hilfe
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 12.03.2013 08:07
    Also wenn du am 3ten den Smiley hattest war dein ES vermutlich am 4ten,
    dann kannst du ES+14 also am 28ten einen SS-Test machen
    und hast relativ sicher ein aussagekräftiges Ergebnis.(am besten mit Morgenurin)

    Trotzdem ist es besser noch länger zu warten denn selbst falls der Test dann positiv ist
    ist es möglich das du einen Frühabgang hast, das passiert laut meinem FA in 20-30% alles Fälle,
    also recht häufig
    und wenn du länger wartest und die Mens dann kommt hat es einfach nicht geklappt,
    aber falls der Test vorher positiv war und die Mens dann kommt
    ist man so ziemlich am Boden zerstört. (ich spreche aus Erfahrung)

    Alles Gute
    Antwort
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.