My Babyclub.de
Schlimme Übelkeit und Erbrechen, kann jemand helfen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Eisblume84
    Juniorclubber (31 Posts)
    Eintrag vom 21.02.2013 21:37
    Ich bin schon total verzweifelt. Mir ist seit fast einer Woche schlecht und es wird jeden Tag immer schlimmer. Hab jetzt schon Infusionen bei meiner Frauenärztin bekommen mit Vomex aber die helfen nur kurz und so oft ist das ja auch nicht gut. Heute ist mir durchgehend schlecht, habe mich vorhin 2x übergeben müssen aber es wird nicht besser, mir ist immer noch übel. Ich kann langsam nicht mehr letzte Nacht musste ich mich fast ununterbrochen übergeben. Wir haben einen kleinen Sohn um den ich mich im Moment gar nicht kümmern kann, weil es mir so schlecht geht. Zum Glück hat mein Mann gerade Kurzarbeit und kann sich viel um ihn kümmern. Wenn es nur endlich besser werden würde. Das ist so schlimm. Jetzt hab ich schon wieder Angst vor der Nacht.

    Hat jemand von Euch bitte noch Ratschläge was ich noch machen kann, was hat bei euch geholfen?

    Danke für jede Hilfe.

    LG Eisblume
    Antwort
  • superhugo
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 26.02.2013 11:05
    Hallo, ich hatte bei meinen beiden Schwangerschaften auch starke Übelkeit.Vor allem in den ersten 12 Wochen.
    Ich habe mir Ingwer Wurzeln gekauft und immer zwischendurch und vor allem wenn die Übelkeit sehr stark war ein Stück Ingwer gekaut. Mir hat das sehr gut geholfen.
    Hoffe für Dich, dass es Dir bald besser geht ! Aber meißt läßt diese starke Übelkeit nach den ersten 12 Wochen nach.
    Liebe Grüße Mandy
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.