My Babyclub.de
hiiiiiiiiiiiiiilfe...

Antworten Zur neuesten Antwort

  • nudelschatzii
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 03.04.2013 15:01
    hallo, ich bin heute in der 39+6 ssw. es ist die 3 schwangerschaft.
    mein sohn kam bei 41+2 meine tochter bei 40+6.

    in dieser schwangerschaft ist alles anders, habe am 21.03.2013 einleiten lassen, mit gel, tablette und wehentropf.. geld wirkte und tablette auch, hatte auch wehen, bis die wirkung vorbei war.
    der wehentropf wirke gar nicht. also entlasste mich das krankenhaus am 23.03.2013 wieder uns sagte ich soll warten, ich habe hin un wieder ein paar schmerzen, aber keine wehen. der muttermund öffnete sich innerhalb der 3 tagen von 0 auf 4 cm.

    zu dem, ich war bei einem frauenarzt der sagte mir termin ist der 15.04.2013.. später sagte er dann der termin sei der 12.04.2013, da es mir zu doof wurde, ging ich zu einem anderen arzt, der sagte dann anhand der größe vom kind ist es der 04.04.2013. was soll ich nun glauben?

    vor allem was soll ich machen, ich kann nicht mehr, würde eine erneute einleitung was bringen?

    liebe grüße
    Antwort
  • Arwen86
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 05.04.2013 21:32
    Hab noch etwas geduld! Dein Zwergi braucht jeden Tag in deinem Bauch, solange es Euch gut geht würde ich nicht Einleiten nochdazu waren deine ersten Geburten ja auch nach dem Termin. Die errechnung vom Geburtstermin ein reiner Schätzwert. Man sagt die Babys kommen im Schnitt 2 Wochen vor bis 2 Wochen nach dem Termin . Selbst wenn du den Tag der Befruchtung kennst werden die Berechnung und die Größe von deibem Zwerg nie zusammenpassen ;)

    Wieso willst du unbedingt einleiten?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.