My Babyclub.de
Was ist bloß los?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • kuyaykim
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 05.06.2013 14:00
    Hallo!
    Ich hab echt keine Ahnung, was mit mir los ist.
    Ich erzähl mal.
    Ich hatte am 21.04.13 meine Mens wie immer 6 Tage lang. Am 02.05. hatten mein Mann und ich GV. Wir haben zwar ein Kondom benutzt, aber es ist kaputt gegangen. Da ich dabei so heftige Schmerzen bekommen hab, und es auch bis zum nächsten Morgen nicht besser wurde, bin ich zu meiner FÄ. Die hat per Ultraschall gesehen, dass ich kurz vor dem Eisprung war und meinte, dass die Schmerzen daher kamen. Am 15.05. fing bei mir die Übelkeit an. Das hab ich bis jetzt. Mir ist bis zum Mittag schlecht und dann hab ich bis zum Abend einen richtig aufgeblähten Bauch. Schwindelig ist mir auch zwischendurch. Ausserdem muss ich häufiger auf die Toilette, hab Unterleibsziehen, als wenn die Mens kommt und ich hab totale Stimmungsschwankungen. Am 21.05. sollte meine Mens wieder kommen. An dem Tag hatte ich nur Schmierblutungen. Dafür hatte ich aber am 22.05. Blutungen. Sie waren so stark wie die Mens. Die blieben aber nur 1 1/2 Tage, danach war es wieder ne Schmierblutung. Da ich das Gefühl hatte, dass ich schwanger bin, hab ich am 22.05. einen Test gemacht, der negativ war. Am 03.06. hab ich wieder einen Test gemacht. Der war auch negativ.
    Am 30.05. war ich bei einem anderen FA, weil wir umgezogen sind und der alte etwas weiter weg ist. Der hat Ultraschall gemacht und meinte, dass meine Gebärmutterschleimhaut sehr stark aufgebaut ist. Ausserdem sagte er, dass ich ein Myom in der Gebärmutter hab. Dieses hat er sich aber nicht richtig angesehen. Dachte, dass man es ausmisst. Komisch ist nur, dass die andere FÄ kein Myom gesehen hat. Kann das so schnell wachsen? Einen Bluttest hat er an dem Tag nicht gemacht. Heute war ich nochmal bei diesem Arzt. Er hat heute Blut abgenommen. Das Ergebnis erfahre ich morgen. Einen Ultraschall hat er heute nicht gemacht. Ich hätte schon gerne gewusst, wie groß das Myom ist.
    Was haltet ihr davon? Vom Verstand her, ist es klar. Ich bin nicht schwanger. Aber ich fühl mich total schwanger. Ich habe schon 2 Kinder und die Übelkeit usw kommen mir sehr bekannt vor. Das ist alles total verwirrend.

    Ach ja. Hab noch vergessen zu erwähnen. Da wir eigentlich erst in 3-4 Jahren ein 3.Kind haben wollen, hab ich am 22.05. mit Temperatur messen angefangen und benutze jetzt den Persona. Der Persona hat gestern und vorgestern einen LH-Anstieg angezeigt. Normalerweise müsste die Temperatur doch nach dem Eisprung steigen? Sie ist bei mir so geblieben, wie die anderen Tage.

    LG
    Nicole
    Antwort
  • kuyaykim
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 06.06.2013 13:01
    Hab noch vergessen zu erwähnen. Hab auch seit ein paar Tagen vor meiner Mens im Mai son Unterleibsziehen. Mal links, mal rechts, mal mittig. Gestern und heute ist es besonders stark. Wenn der Test heute beim Arzt negativ ist, dann weiß ich auch nicht, was das ist. Hatte auch erst an eine Magenschleimhautentzündung gedacht, aber dann hat man doch keine Unterleibsschmerzen?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.