My Babyclub.de
Angst zu Versagen...

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Jessy1611
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 22.07.2013 00:37
    Hallo zusammen.

    Ich bin neu hier und total unglücklich:-(((

    Mein Mann und ich sind seid 10 Jahren zusammen, davon 4 verheiratet. Seid etwa 6 Jahren besteht bei uns der Kinderwunsch. Als wir 2011 erfahren haben das es auf natürlichem Wege nicht klappen wird haben wir uns entschieden in die KIWU Klinik zu gehen. Im Sommer 2011 wurde ich krank was sich bis diesen Feb. hinzog. Also haben wir nicht mit der Behandlung begonnen sondern erst diesen April. Bei uns kommt nur eine ICSI infrage, schlechtes Spermieogramm bei meinem Mann und ich hab PCOS. Im Mai Dan die PU und drei Tage später Transfer von 2. Embryonen. Sst leider negativ. Ich habe genug befruchtete Eizellen die eingefroren sind. Also am 3. Juli Kryo Transfer wieder 2. Embryonen.
    Endlich schwanger. Heute war der erste US. Es sind Zwillinge!!!

    So jetzt zu meinem eigentlichen Problem wenn man es so nennen kann:
    Eigentlich sollte ich mich ohne Ende freuen, aber da kommt nichts. Da sind nur wirre Gedanken und Ängste. Schaffen wir das alles, bin ich eine gute Mutter, kann ich die Kinder lieben, will ich das wirklich.

    Ich könnte nur heulen und mich selber ins Gesicht dafür hauen. Es kann doch nicht sein nach so langer zeit Kinderwunsch und dann solche Gedanken. Es tut mir so leid für die Babys . Wenn ich so überlege liebe ich sie jetzt schon unendlich!! Ich will diese Gefühle und Gedanken nicht.

    Kennt das jemand von euch oder hatte das auch?

    Sorry für das bla bla aber musste mal raus.

    Lg Jessy1611
    Antwort
  • wunschmami2012
    Superclubber (461 Posts)
    Kommentar vom 27.07.2013 08:12
    Hallo, ich bin auch mit einer Hormonbehandlung das 2. Mal schwanger. ....es ist psychisch einfach eine größere Belastung aber glaub mir die Freude kommt :) in der ersten ss hat es bis zur 14. Ssw gedauert und diesmal bis zur 10. Ssw.
    Mach dich nicht verrückt! Sprich mit deinem Mann und ganz wichtig suche dir bald eine Hebamme den die kann dir super helfen.
    Ich hatte in beiden ss ab der 10. Ssw eine, wenn es passt zwischen euch wird es neun Monate deine beste Freundin und vertraute!!

    Alles Gute
    Antwort
  • Elfi31
    Superclubber (499 Posts)
    Kommentar vom 01.08.2013 17:47
    Hallo hab kein schlechtes gewissen du darfst Angst haben und durch den Wind sein, denn besonderst wenn es nun Zwillinge werden macht man sich sorgen. Ich habe auch Zwillinge und nun kommt bald mein dritter Sohn.ich hätte vor den Zwillingen Angst und diesmal frag ich mich auch wieder schaff ich das? Hab ich die Nerven? Werde ich allen gerecht? Aber im inneren weiß ich die liebe zu meinen Kindern wird mich tragen und das wird es dich auch. Rede darüber das ist völlig ok du wirst sehen die Freude kommt. Und versuche zu akzeptieren das man nie alles richtig machen kann und auch nicht muss.auch ne Mama ist nur ein Mensch. Fühl dich gedrückt alles wird gut wirst sehen, das läuft sich alles ein.
    Antwort
  • Elfi31
    Superclubber (499 Posts)
    Kommentar vom 01.08.2013 18:28
    @sinikka , lächel! Weißt du ich hab schon so viel erlebt und mit den Jungs durchleben müssen und dürfen viele Tränen geweint, weil ich dachte ich hab versagt durch die Menschen um mich rum, aber das hab ich gelernt und seh es heut an meinen schon 7jährigen Jungs , es ist wie ich Sage die liebe trägt! Dann geht alles irgendwie! Aber man darf als Mutter auch mal denken " ich flipp gleich aus""die treiben mich in den Wahnsinn" warum zu ich mir das an? Deshalb liebt man nicht weniger man ist nur Mensch!
    Antwort
  • Ginger1981
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2015 20:55
    wieso nachst du dir silche gedanken?wieso solltest du du keine gute mutter sein?und du kannst froh sein das du schwanger geworden bist. ich hatte 1icsi negativ leider und möchte bald auch unseren kryo versuch machen ich msch mir auch immer viele gedanken es kommt von selbst...uch würd mich an deiner stelle sehr freuen.
    Antwort
  • Babyface1
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 12.11.2015 11:49
    Schön das es bei euch geklappt hat! Weiterhin viel Glück!
    Antwort
  • Nicole_85
    Powerclubber (90 Posts)
    Kommentar vom 24.12.2015 01:56
    Mach dir keine Gedanken! Ich hab mich auch so gefreut wie man es erwarten sollte. Obwohl unsere Maus ein totales Wunschkind war. Bei mir kam das dann erst nach der Geburt. Ich hab nur noch geheult vor Glück als es hieß, dass alles in Ordnung ist. Und jetzt?! Ertappe ich mich hin und wieder wie ich einfach nur meine Kleine anschaue und mir die Tränen vor lauter Glück kommen. Kopf hoch!! Es wird alles gut!!!!!!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.