My Babyclub.de
Frühstück

Antworten Zur neuesten Antwort

  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1136 Posts)
    Eintrag vom 15.08.2013 11:34
    Hallo Ihr lieben Mamis.
    Mein Sohn 12 1/2 Mo. bekommt seid letzten Montag morgens Brot. Die erste Zeit war auch alles ok und er hat es sehr gut gegessen (abends bekommt er seid er 9 Monate ist und das klappt super). Mache Ihm morgens zum Brot Folgemilch 3 fertig wo er immer wieder dran saugt und dann weiter isst. Aber seid drei Tagen will er kein Brot mehr auch wenn ich die Milch weg lasse. Habe Ihm heute dann 200ml FM 3 gemacht wo er aber nur 120ml von getrunken hat. Aber er kein Stück Brot essen. Jetzt habe ich Angst das es zu wenig ist was er morgens zu sich nimmt. Was soll ich machen?

    Danke schon mal.

    Lg Kerstin und Nico
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1136 Posts)
    Kommentar vom 15.08.2013 11:36
    Mache ihm morgens150 ml fertig. Sorry für die Formulierung schreibe mim smartphon.
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1136 Posts)
    Kommentar vom 15.08.2013 12:51
    Dank dir siox. Ja Wechsel immer zwischen pikant und süß. Pfannkuchen mag er nicht hatten wir mal mittags. Werde dann mal Müsli probieren. Welches nimmst du da?

    Wie geht es dir und deinem Bauchzwerg?
    Lg
    Antwort
  • Mel77
    Very Important Babyclubber (542 Posts)
    Kommentar vom 15.08.2013 13:11
    Ich habe das mit meinem Sohn auch. Er möchte einfach nicht jeden Tag das selbe essen. Was bei uns jedoch immer noch heiss begehrt zum Frühstück ist, ist das Babymüsli von Alnatura. Die Folgemilch kannst Du allerdings jetzt durch Kuhmilch ersetzen. Das schmeckt besser und ist sowieso billiger :-)
    Die Milch habe ich mit 12 Monaten langsam reduziert, da er lernen soll, mit richtigem Essen satt zu werden und nicht nur Milch trinken, weil das einfacher ist.

    Du kannst ihm jetzt alles anbieten, was Du auch essen würdest. Er ist alt genug dafür.
    Bei uns gibts abwechselnd folgendes:
    Quark oder Joghurt (natur oder mit frischen Früchten, oder natur mit einem Löffel Honig rein)
    Cornflakes isst er auch ganz gerne, gibts aber wegen dem Zucker nur gaaanz selten :-)
    Sonntags gibts manchmal etwas Rührei
    Oder Hefezopf mit etwas Butter drauf
    Pfannkuchen

    Mein Sohn ist jetzt 2 und seit ein paar Monaten sagt er mir gaanz genau, was er essen will. Anfangs hat er drauf gezeigt und jetzt kann er sogar "Müsli" oder "Brot" sagen. Und wenn er mal gar nichts essen will, dann isst er halt nichts. Er holt sich schon, was er braucht, aber ich achte schon drauf, dass er nicht nur süsses "braucht" ;-)
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1136 Posts)
    Kommentar vom 15.08.2013 14:27
    Ich mache abends leberwurst, teewurst, frischkäse und Kräuterkäse aufs Brot und er isst es richtig gerne. Habe erst mit Erdbeermamelade angefangen was auch sehr gut ging dann mal Aprikosenmamelade auch mal mit Quark ja und auch Käse und Wurst. Will dann jetzt mal Müsli versuchen. Danke euch

    Siox legen es drauf an. Wir herzelt einfach drauf los.
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1136 Posts)
    Kommentar vom 15.08.2013 16:52
    @Maxx LEIDER konnte ich nicht Stillen, habe es im KH vergebens versucht :,-( hätte es SEHR gerne gemacht.

    Ich glaube meine Angst kommt davon, das meine Freundin sagt, das Nico zu dünn ist. Nico ist 80 cm und 10kg und der Sohn von meiner Freundin (12 Tage älter als Nico) wiegt bei 76cm 12.9kg. Er ist ein richtiger Pummel und ich finde Nico ist eigendich so wie se in dem Altern auch sein sollen aber sie macht mir immer ein schlechtes Gewissen.
    Mit Vollmilch also 3.5 habe ich es versucht mag er nit was er mag ist 1,5. Darf er die auch schon haben???


    LG
    Antwort
  • Mel77
    Very Important Babyclubber (542 Posts)
    Kommentar vom 15.08.2013 17:33
    @kerstin: das ist nicht zu dünn! Mein Sohn ist 2 und wiegt 9,3 KG bei 81 cm. Der Kinderarzt findet das völlig normal. Er ist ein sehr aktives Kind und rast den ganzen Tag durch die Gegend. Da verbraucht man schon einiges an Kalorien.

    Kinder sollten generell keine light Produkte zu sich nehmen, da der Kalorienbedarf im Vergleich zu uns Erwachsenen sehr hoch ist. Wenn er 3,5% nicht mag, versuch diese doch anfangs etwas mit Wasser zu verdünnen. Vielleicht mag er das? Oder nimm eine andere Sorte Milch. Meiner trinkt z.b. nur Frischmilch, keine H-Milch. Aber auch hier lass Dir gesagt sein: Kinder sind oft erst mal kritisch, wenn sie was neues probieren sollen ;-)
    Antwort
  • Super-Tiffy
    Superclubber (232 Posts)
    Kommentar vom 15.08.2013 20:17
    Also bei der Größe finde ich das auch nicht zu dünn, so ein Blödsinn! Jonte ist jetzt 2 Jahre und 2 Monate, gut 90 cm groß und wiegt 13,5 kg - lt. Kinderarzt ebenfalls völlig normal. Und hat im Moment auch die Phase, dass alles was ihm zum Essen angeboten wird zunächst mal kategorisch NEIN ist ;-) Wenn dann Mama oder Papa besagte Speisen futtern, will er auch meist - Futterneid halt... Wird echt Zeit, dass wir seinen Einzelkindstatus überdenken *ggg*
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1136 Posts)
    Kommentar vom 15.08.2013 21:11
    Danke euch für die netten Worte. Die KÄ sagte auch er ist vom Gewicht ok. Er hatte bei der U6 9kg und jetzt hat er 9.7kg hatte aufgerundet. Sie sagte das die Kids zum 1 Lebensjahr das 3 fache ihres Gb Gewicht haben sollte aber da müßte er schon 12 kg wiegen. Versuche es morgen mit Müsli. Hab jetzt leider keine 3.5%Milch da.

    Danke euch :-*
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1136 Posts)
    Kommentar vom 15.08.2013 23:31
    Wie macht ihr das mit dem Jugurt oder quark???

    Das Problem ist, das Nico nicht gerne Obst isst. Habe es mit Bananen Melone versucht aber nein. An Apfel und Birne habe ich mich noch nicht grtraut, da er ja nur 5 Zähne vorne hat. Was er gerne mag ist Erdbeeren.

    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1136 Posts)
    Kommentar vom 15.08.2013 23:37
    Vergessen. Ich gebe Nico einmal am Tag ein Obstgläschen, damit er etwas Vitamine bekommt.
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1136 Posts)
    Kommentar vom 16.08.2013 12:56
    Danke Siox werde es mal ausprobieren.

    Heute morgen war mal wieder katastrophe. Beim Müsli musste er würgen, den Quark mit Honig wollte er nit. Hatte auch Milchbrei mit Erdbeerengeschmack wollte er auch nicht, Ja und das Brot was ich dann versucht hatte auch nicht. Habe ihm dann ein Milchbrötchen gegeben das hat er halb gegessen... Hoffe es liegt an den Zähnen nur abends klappt es super...

    Heute werden wir erstmal ganz viel Obstkaufen...

    Euch allen einen schönen Sonnigen Freitag
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.