My Babyclub.de
"Du hast doch noch so viel Zeit" "Du bist noch so jung!!" Habt ihr diese Sätze auch satt?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Spatzii90
    Powerclubber (89 Posts)
    Eintrag vom 22.10.2013 13:17
    Hi Girls,

    Ich bin 23 und ganz neu hier bei babyclub.de :)

    Ich und mein Freund überlegen schon seit mehr als 1 Jahr ob und wann wir ein Baby möchten.. Nun haben wir uns endlich dafür entschieden und sind seit diesem Monat bewusst am "üben". :):)

    Ich stelle aber fest, dass ich von vielen immer die Sätze "du bist doch noch sooo jung!!" und "du hast noch soooooviiiel zeit" zu hören bekomme... am anfang hat mich das ganz schön gestresst aber jetzt höre ich einfach nicht mehr auf diese Leute!

    Ich denke dass ich nicht die einzige (junge Frau) bin, der es so geht... Habt ihr vielleicht auch solche Erfahrungen machen müssen?

    Liebe Grüsse
    Spatzii
    Antwort
  • Fine87
    Superclubber (172 Posts)
    Kommentar vom 22.10.2013 13:22
    Hallo Spatzii,

    lass dich davon ja nicht ins Boxhorn jagen, bei meinem Freund und mir ist es nicht anders- weil wir "erst" 1 Jahr zusammen sind, aber letztendlich ist doch nur entscheiden dass ihr zwei euch einig seid.

    Unsere Familien stehen da auch voll hinter uns, und auf die Stimmen im Freundeskreis die Zweifel anmelden höre ich erst gar nicht. Es wird nie den perfekten Zeitpunkt geben und man weiß ja auch nie wie lange es dauert bis es klappt, stell dir vor du wartest bis du 28 bist und dann dauert es 4 Jahre (nur als Beispiel). Dann sagen wieder alle, du bist zu alt.

    Also keine Panik, ihr macht schon das richtige. Viel Spaß beim herzeln und hippeln.

    Fine
    Antwort
  • Cassandra
    Superclubber (466 Posts)
    Kommentar vom 23.10.2013 13:21
    Hey Hey

    Ich kann Fine dort nur rechtgeben - davon wirklich nicht abbringen lassen. Mein Verlobter und ich sind auch noch ganz jung zusammen; aber bei uns war es von Anfang an richtig bodenständig. Sonst hätte ich mich niemals dazu entschieden ein Kind mit ihm zu bekommen. Wir wissen, worauf wir uns einlassen und lassen uns da auch nicht reinreden.
    Mag sein, dass ich erst 21 Jahre jung bin, aber es ist doch meine Entscheidung? Oder? Wenn ich der Meinung bin, dass es jetzt richtig ist und der Partner dafür passt, dann ist es jetzt auch ein guter Zeitpunkt. außerdem habe ich geholfen meine vier Geschwister großzuziehen, (der Jüngste ist jetzt 4 Jahre) und weiß daher gut, was auf mich zukommt.
    Solange man die Entscheidung nicht übers Knie bricht und sich bewusst ist, was für eine Arbeit und Verantwortung ein Baby ist. Und das Baby natürlich um seiner Selbst willen und nicht wegen irgendwelchen anderen Dingen ("Endlich jemand, der immer für mich da ist"; "dann habe ich eine Aufgabe im Leben", "Dann wird er mich niemals verlassen" etc.) bekommt, finde ich das Alter dort sehr nachrangig.

    Ich meine, ich gehe ja auch nicht zu Schwangeren Ende dreißig und maule sie an: "Also wissen Sie, ich finde, sie sind viel zu alt für ein Baby". Wäre ja auch schön dämlich.

    Aber weil wir auch keinen Bock auf diesen Stress hatten, haben wir es einfach Niemandem mitgeitelt. Die werden am Ende vor beendete Tatsachen gesetzt und dann müssen sie damit klar kommen. Zumindest von meiner Mutter weiß ich, dass sie da vollkommen hinter mir stehen würde.

    Und ansonsten: Habt Spaß, hippelt mit uns mit und ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass es ganz ganz bald klappt! =)

    Liebe Grüße,
    Cassandra
    Antwort
  • superschnegge
    Juniorclubber (27 Posts)
    Kommentar vom 20.01.2014 11:18
    Hallo ihr lieben,

    Ich kenne diese Aussagen auch nur zu gut... Allerdings sind diese in meinem fall etwas anders gemeint.

    Ich bin jetzt 23 und mein Mann und ich versuchen nun seit 10 Monaten aktiv schwanger zu werden... Es will einfach nicht klappen...unsere Familie meint es nur gut wenn sie sagen:du bist dich noch so jung, es wird schon noch klappen:

    aber das bringt mir auch nicht viel! Es zerrt einfach so an meinen Nerven, dass es einfach nicht einschlagen will!

    Naja und sonst kann ich mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen: ich denke jeder merkt selber wann es soweit ist und wann man bereit ist ein Baby zu bekommen!

    Liebe Grüße
    Schnegge
    Antwort
  • superschnegge
    Juniorclubber (27 Posts)
    Kommentar vom 20.01.2014 11:19
    Hallo ihr lieben,

    Ich kenne diese Aussagen auch nur zu gut... Allerdings sind diese in meinem fall etwas anders gemeint.

    Ich bin jetzt 23 und mein Mann und ich versuchen nun seit 10 Monaten aktiv schwanger zu werden... Es will einfach nicht klappen...unsere Familie meint es nur gut wenn sie sagen:du bist dich noch so jung, es wird schon noch klappen:

    aber das bringt mir auch nicht viel! Es zerrt einfach so an meinen Nerven, dass es einfach nicht einschlagen will!

    Naja und sonst kann ich mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen: ich denke jeder merkt selber wann es soweit ist und wann man bereit ist ein Baby zu bekommen!

    Liebe Grüße
    Schnegge
    Antwort
  • Spatzii90
    Powerclubber (89 Posts)
    Kommentar vom 20.01.2014 12:00
    Hallo ihr lieben

    Hab gar nicht mitbekommen dass hier jemand geantwortet hat :)

    Jetzt ist ja doch schon etwas zeit vergangen...ich bin mittlerweile 24ig geworden und seh das alles völlig locker mit dem Alter. Ich bin halt jung, es ist eine Zahl. Aber fühlen tue ich mich viel älter als gewisse Personen die älter sind als ich.

    Mittlerweile muss ich mir von unseren Eltern immer anhören wann es denn bei uns "endlich" vorwärts geht.. Vor allem seine Eltern scheinen sich jetzt enkel zu wünschen. :)
    Das zu wissen tut echt gut. dieses Thema hab ich nun wirklich abgeschlossen. Es ist dann wie es ist. Ihr sagt das richtig, die betroffenen leute werden dann vor beendete Tatsachen gestellt und die müssen dann selbst schauen wie sie damit klarkommen. Die einzige die klarkommen müssen bin ich und mein schatzii.

    Ich wünsch uns allen weiterhin viel Glück und alles Gute.
    Antwort
  • JennyMurmel
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 27.05.2014 18:21
    Hallöchen.. Ich bin auch 23 Jahre alt.. Bei mir gehts nächsten Monat los... Mal sehen wie viele ÜZ ich brauche..
    Antwort
  • Anni1704
    Juniorclubber (37 Posts)
    Kommentar vom 27.05.2014 18:30
    Hey ich bin 24 Jahre und ich hatte Anfang des Jahres eine Fehlgeburt :-( leider hat es Bis jetzt nicht wieder geklappt was mich immer wieder traurig macht und ich muss mir dann auch ständig anhören ich hätte ja noch viel Zeit und wäre ja noch jung und so. Was natürlich stimmt mir aber im Endeffekt nichts bringt! Ich höre mittlerweile auch einfach nicht mehr hin, da eh keiner so richtig versteht wie es mir damit geht. Zudem auch viele um mich herum zurzeit schwanger sind.
    Antwort
  • JennyMurmel
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 27.05.2014 18:55
    Ich denke mir eher so: Das Leben kann so schnell vorbei sein.. Und ich möchte nicht erst mit 30 Mama werden. Ich wünsche dir viel Glück! Du schaffst das schon!!
    Antwort
  • Zuckerhuetchen
    Superclubber (136 Posts)
    Kommentar vom 10.07.2014 10:54
    Ich bin auch kein Freund davon,erst mit 30 oder später anzufangen.Plötzlich klappt es nicht und dann rennt einem die Zeit weg.Außerdem:Wenn man sich ein kleines Nest für das Baby aufgebaut hat,worauf dann warten??Wir haben jetzt auch losgelegt.Wenn es passt,dann passt es :-)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.