My Babyclub.de
Laaanger Zyklus

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Mona93
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Eintrag vom 08.11.2013 18:56
    Hallo ihr lieben,

    Wir versuchen nun seit 4 Monaten schwanger zu werden. Am Anfang hatte ich einen Zyklus von 30 Tagen, dann 33 Tage. Letzte Woche Sonntag hätte ich meine Tage bekommen sollen. Nun es ist nichts in Sicht. Also habe ich heute einen SS test gemacht und der war negativ :(. Mir ist ab und an schlecht und ich habe manchmal ein ziehen im unterleib.vllt Einbildung. ..Kennt ihr diese Situation? Ich werde bald WAHNSINNIG...Meine Frauenarztin ist im Urlaub. Wenn mein Zyklus nun noch länger wird, war es das auch mit der Eisprung berechnung...:(

    Freue mich auf seelischen Beistand und sag schon mal vielen dank und liebe Grüße

    Kristina
    Antwort
  • petrar
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2013 12:08
    Hallo Mona,

    wie lang ist deine Ärztin noch im Urlaub? Ja, die Einbildung der Symptome kenn ich gut. Alles wird überbewertet und denkt sich dann vielleicht auch vieles ein. Mir geht's glaub ich auch so. Sind deine Tage inzwischen da?

    Ich habe mich gerade hier angemeldet, da ich auch bald verrückt werde. Mir geht's fast genauso wie dir. Ich hätte meine Tage am Dienstag (05.11.2013) bekommen sollen, aber ich hab sie bis jetzt auch nicht. Ich hab heute einen Test gemacht und der war, wie bei dir, auch negativ. Hmm, jetzt weiß ich auch nicht weiter, außer am Montag gleich bei meinem FA anzurufen und einen Termin zu machen.

    Würde mich freuen wenn Du kurz Bescheid sagst, wenn es was Neues bei dir gibt.

    LG Petra



    Antwort
  • Julez28
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2013 12:42
    Hallo Mona,
    ich hatte nach dem Absetzen der Pille fast ein Jahr total unregelmässige und sehr lange Zyklen von über 40 Tagen.

    Per Bluttest kann dein Frauenarzt deinen Hormonhaushalt feststellen und ob ein Eissprung stattfindet.
    Bei mir waren damals die männlichen Hormone leicht erhöht. Ich hatte mich gegen Medikamente entschieden und abgewarten. Irgendwann kam der Zyklus regelmässig alle 34 Tage und dann bin ich auch schwanger geworden, 1,5 Jahre nach Absetzen der Pille.

    Hab Geduld und entspann dich, so schwer das auch sein mag.

    Liebe Grüsse
    Julia
    Antwort
  • Julez28
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2013 14:01
    Zur Eisprungermittlung hat mir trotz unregelmäßigem zyklus sehr die Zervixschleimbeobachtung geholfen (NFP).
    Antwort
  • Mima2013
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2013 12:58
    Hallo Mona, Hallo Petra,

    ich hatte die gleiche Problematik letzten Monat. Mein Zyklus ist seit Absetzen der Pille sehr unteschiedlich 24, 26, 29, 24, 26, 35. Anfangs macht sich glaube ich jede Frau verrückt, wenn man meint vermeintlich überfällig zu sein scheint. Denke es geht jeder Frau so, denn wer sich erstmal dazu entschieden hat die Verhütung einzustellen, der hat die Entscheidung für ein Baby zu bekommen ja bereits getroffen. Ich war ebenfalls die ersten drei Monate Scheinschwanger, ein hoffen und bangen, eine Achterbahn der Gefühle und die Enttäuschung wenn der Schwangerschaftstest negativ ausfällt. Jedes Ziepen im Körper, Übelkeit, Pickel keine Ahnung was noch, man wird mit der Zeit immer kreativer was die Einbildung angeht. Aber es ist kein Grund zur Sorge, wenn Ihr nicht schwanger seid werdet Ihr eure Periode schon bekommen, das Blut kann sich im Körper nicht stauen ;o) Und auch kein Grund dafür hysterisch zu werden wenn man nicht gleich einen Termin beim Frauenarzt bekommt, glaubt mir die Mädels aus der Sprechstunde und auch die Frauenärzte und Hebammen können auf Grund Ihrer langjährigen Erfahrung und auf Grund der Schilderung euer Situation am Telefon ganz gut beurteilen ob es sich um einen Notfall- oder Routinetermin handelt. Ich weiß um Eure Situation und Euren sehnlichsten Wunsch schwanger zu werden und akkn Euch wirklich gut verstehen und den gut gemeinten Rat macht Euch nicht verrückt, es kommt von ganz alleine spare ich mir hier an dieser Stelle einfach mal. Denn das ist genau der Spruch den eh keiner von uns hören will. Oder nicht? Ich drück Euch trotzdem die Daumen und wünsche Euch dass Euer Kinderwunsch bald in erfüllung geht.

    LG
    Mima
    Antwort
  • Mona93
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2013 21:04
    Hallo,

    @Petra : Sie hat noch eine Woche Urlaub. Meine Tage sind immer noch nicht in Sicht und bei dir?
    Hast du Sie bekommen in der Zwischenzeit?

    @Julia: Danke für den Tipp, ich werde so einen Bluttest mal anstreben, wenn sich weiterhin nichts tut. Hast du den dein Baby schon oder bist du noch in der Kugelzeit?=)

    @
    Julez28: Von der Methode habe ich schon gehört. Soll aber sehr schwirig zu deuten sein, hast du vllt. eine Seite auf der man das genau nachlesen kann?

    @ Mima2013: Danke für den Zuspruch =). Hat es bei dir den geklappt?

    Sorry das ich jetzt erst schreibe, habe heute gearbeitet und bin erst nach Hause gekommen.

    Liebe Grüße

    Kristina
    Antwort
  • Julez28
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2013 21:38
    bin im Juni Mama von einem Jungen geworden :-)

    Hier der Link http://www.babyclub.de/magazin/Kinderwunsch/zervixschleim.html

    Drück dir die Daumen, das es bald klappt, lg
    Antwort
  • Mona93
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2013 21:41
    Danke :)
    Na herzlichen Glückwunsch :).

    Ganz liebe Grüße
    Antwort
  • Mona93
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 12.11.2013 13:21
    Hallo ,

    Ich habe grade meine Tage bekommen :(

    GLG
    Antwort
  • Julez28
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 12.11.2013 17:52
    Sei nicht traurig! Du scheinst auf jeden fall einen.einigermaßen regelmässigen zyklus haben und kannst jetzt anfangen gezielt deine fruchtbaren tage zu ermitteln. Es wird dann bald klappen und bis dahin geniess die zeit allein mit deinem Mann.

    Kopf hoch, weiter gehts !
    lg
    Antwort
  • Mona93
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 13.11.2013 15:58
    Danke dir :)
    Das warten ist nur so schrecklich. .
    Antwort
  • emtem
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 14.11.2013 15:11
    Hallo Mädels!

    Hab das von euch gelese und mir geht's gleich vielleicht könnt ihr mir auch helfen.

    Ich habe im August mit der Pille aufgehört und dann auch meine Tage bekommen doch seither nicht mehr.
    Habe dann auch schwangerschaftdtests gemacht doch es waren alle negativ.
    Habe dann ovus verwendet doch die waren negativ.
    Überleg schon ob ich zum FA gehen soll.
    Vielleicht habt ihr einen Rat

    Lg
    Antwort
  • Julez28
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 14.11.2013 19:50
    Hallo Emtem, mein Ratschlag wäre das erstmal beim Frauenarzt checken zu lassen. Das.kann viele Ursachen haben, vielleicht braucht dein Körper noch Zeit um sich an die Hormonproduktion zu gewöhnen. so wars bei mir. Wann / wie oft hast du die Ovutests denn gemacht ?
    Viele Grüsse
    Antwort
  • Mona93
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 15.11.2013 12:42
    Hallo emten,

    ich habe nur gelesen das es manchmal lang dauern kann, bis man die Blutung danach wieder bekommt. Ich denke auch, dass ich mal zu Frauenarzt gehen würde. Ich drücke natürlich Däumchen. :) Gar nicht so leicht sich nicht verrückt zu machen...

    Glg
    Antwort
  • emtem
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 15.11.2013 14:15
    Halli hallo...

    Nja den ovutests mach i seid dem tag wo eigentlich meibe letzte Blutung kommen hätte sollen.

    Werd noch die nachste abwarten wenn nichts kommt werd ich mal meinen Fa besuchen ;)

    Wollten es eigentlich ohne stress machen doch umsomehr man sich mit dem Thema auseinander setzt umso intensiver wird der wunsch danach.

    Danke für eure Antworten ;)

    Lg
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.