My Babyclub.de
Ich kann net mehr!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Dl31
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 02.12.2013 15:45
    Hallo ich bin die mila 21 jahre alt und habe einen 8 monaten alten sohn. Der kleine ist das beste Was mir je passiert ist, ich liebe ihn üner alles, aber er Kann auch mal ziehmlich anstengend sein.

    Es geht aber um folgendes: ich bin mit dem kindsvater noch zusammen, wohne mit dem kleinen noch bei meinen eltern. Er wollte sich wärend der schwangerschaft um eine wohnung kümmern aber Wie ihr sieht wurde nichts draus. Bin jetzt selber auf der suche. Seit der kleine da ist hab ich null unterstützung von ihm, ich hätte auch Gerne mal wieder etwas zeit für mich, seit der geburt von dem kleinen hab ich nichts mehr unternommen. Er geht fast jedes wochenende mit seinen kollegen Was trinken Toll. Hab ihn schon öfters mal drauf angesprochen das er mir mal helfen soll er wollte Was ändern aber wurde nichts draus. Zum beispiel heute der kleine hatte mal wieder seine 5 minuten und war am weinen ich selber konnte ihn nicht beruhigen . Nach dem er sich beruhigt hat hat Mein freund angerufen hab ihm gesagt Was Los war und ihn noch mals darum gebeten das er mir hilft das einzige Was von ihm kam war "andere mütter kommen auch klar nur du bist jeden tag am heulen" ich sollte mich mal beruhigen den es würde an mir liegen das der kleine weint. Da dachte ich mir Auch ok danke! Reagiere ich drüber verlange ich zu viel von ihmden ich weiss einfach nicht mehr weiter ich bin mit meinen nerven am ende.

    Sorry der text wurde doch etwas länger :-)

    LG
    Antwort
  • bigmamanbg
    Very Important Babyclubber (700 Posts)
    Kommentar vom 04.12.2013 07:59
    Sorry wenn ich das so sage, aber der Typ hat kein Interesse an seinem Kind und anscheinend auch nicht an dir, sonst würde er sich mehr gedanken machen und versuchen eine Lösung zu finden!!!!
    Antwort
  • Elchfrau
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 04.12.2013 12:19
    Ich kann vollkommen verstehen wie Du Dich fühlst. Das Verhalten ist absolut nicht akzeptabel. Vielleicht solltest Du über eine Trennung nachdenken. Das ist zwar hart, aber er ist ja so schon nicht da. Ich denke Du wirst da auch viel Unterstützung im Bekanntenkreis bekommen. Vergiss diesen Typen, dass hast Du nicht verdient!
    Antwort
  • emyly
    Gelegenheitsclubber (17 Posts)
    Kommentar vom 20.12.2013 10:45
    Wow, das Verhalten geht mal gar nicht. Wollte der Vater das Kind eigentlich nicht?Denn er zeigt wirklich absolut kein Interesse an seinem Kind oder an dir. Wie egoistisch ist er denn, dass er jedes Wochenende mit seinen Kumpels saufen geht und du immer zuhause bleibst?Wow, das klingt alles echt nicht gut. Du musst mit ihm reden, so kann das nicht weitergehen.
    Antwort
  • emyly
    Gelegenheitsclubber (17 Posts)
    Kommentar vom 29.12.2013 10:09
    Wie hast du dich denn jetzt entschieden?Bzw. ist was passiert seit deinem letzen Post?Wirst du bei dem Vater des Kindes bleiben. Habt ihr mal gesprochen?
    Ich würde mich echt freuen zu hören wie diese Geschichte weitergelaufen ist!Ich hoffe, dir gehts gut!
    Antwort
  • kaller
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Kommentar vom 02.01.2014 22:08
    Ich hoffe stark für dich, dass du dich von deinem Freund getrennt hast und das alleinige Sorgerecht bekommst bzw. schon hast. Das Verhalten seinerseits ist ein absolutes NO GO. Naja aber auf der anderen Seite ist das auch ein Zeichen, dass er mit der ganzen Situation total überfordert ist. Das ist aber keineswegs eine Entschuldigung für sein asoziales Verhalten. Er sollte echt einen Psychologen an Bord holen.
    Antwort
  • Aledrit
    Gelegenheitsclubber (19 Posts)
    Kommentar vom 09.01.2014 23:42
    Harte Geschichte. Ich hätte ihn längst schon rausgeschmissen und ihm den Kontakt zum Kind untersagt. Aber wie Kaller schon ganz richtig sagt, er ist anscheinend mit der Situation total überfordert. Ich hoffe du hast das Richtige getan und ihn auf den Mond abgeschossen!
    Antwort
  • Monair
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 11.02.2014 18:55
    Es ist nicht immer von Vorteil, so extrem früh Eltern zu werden.....das hört sich ziemlich unreif für ein Kind an ...
    Antwort
  • Trumana
    Very Important Babyclubber (828 Posts)
    Kommentar vom 11.02.2014 19:08
    ...genauso ist es nicht immer von Vorteil, spät Kinder zu bekommen ;) außerdem finde ich die Äußerung "extrem früh" für eine 21-Jährige unangemessen.
    Antwort
  • Elfi31
    Superclubber (499 Posts)
    Kommentar vom 13.02.2014 09:02
    Finde ich auch trumana 21 ist doch nicht extrem früh und ausserdem ist es egal wie alt man ist um sich in so einer Situation manchmal überfordert zu fühlen.und es ist doch auch normal das man dem Vater des Kindes meist etwas mehr verzeiht und Hoffnung hat als bei sonst irgendeiner Beziehung.der Vater will weder die Mutter noch das Kind wirklich und sie täte gut daran sich für immer zu trennen.doch sollte er das Kind irgendwann sehen wollen wird sie sich auch für immer mit ihm auseinander setzten müssen.denn der Vater hat auch unehelich seine rechte.ebenso wie das Kind ein recht auf den Vater hat.wenn er auch ein schlechter ist.
    Antwort
  • MamaAndrea
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 31.03.2014 12:46
    Schade finde ich auch, dass "DI31" sich seit Ihrer Frage nicht mehr gemeldet hat ...
    Antwort
  • Elfi31
    Superclubber (499 Posts)
    Kommentar vom 31.03.2014 13:35
    Finde ich auch wurde mich.ich arg interessieren was draus geworden ist
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.