My Babyclub.de
Ab welchem Alter??

Antworten Zur neuesten Antwort

  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1131 Posts)
    Eintrag vom 07.03.2014 13:01
    Hallo Mamis,

    Ich erwarte im Juni mein 2 Kind. Mein Sohn ist dann 23 Monate und ich wollte fragen ob ich Ihn dann in ein Kinderbett legen kann damit der kleine Mann Nicos Bett haben kann.

    Haben uns für so eine Art endschieden oder ist er dafür noch zu Jung???

    http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/S39887442/

    LG Kerstin 25+1ssw
    Antwort
  • Elfi31
    Superclubber (499 Posts)
    Kommentar vom 07.03.2014 13:06
    Hallo Kerstin,ich bezweifle halt das er drin bleibt.
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 07.03.2014 14:13
    Hallo,

    Genauso haben wir es gemacht, allerdings war ist unser "großer" ein klein wenig älter, er war 27 Monate als er darin umgezogen ist, das mit dem drinnen bleiben hatte schon vorher im Gitterbett auch nicht geklappt, da ist er mit knapp 1 1/2 schon problemlos rausgekommen...
    Das klappt jetzt erstaunlich gut, vor allem kann er ja auch alleine wieder rein....
    Er liebt sein großes Bett und das kleine würde halt wieder gebraucht.

    L.G.
    Eva
    Antwort
  • Mel77
    Very Important Babyclubber (539 Posts)
    Kommentar vom 07.03.2014 16:04
    Zu jung ist er definitiv nicht! Das "drinbleiben" ist meiner Ansicht nach der einzige fragwürdige Punkt. Allerdings kann ich Dir aus Erfahrung sagen, daß es "nur" eine Gewöhnungssache ist- unserer bleibt mittlerweile auch drin, obwohl es zuvor Theater gab!
    Antwort
  • Maxx1975
    Very Important Babyclubber (1272 Posts)
    Kommentar vom 07.03.2014 16:43
    Hi Kerstin,
    unsere Große hat die Gitter gehasst, so dass wir die Gitter schnell wegließen und sie mit 2,5 ein großes Bett bekam. Ich halt es eh für gefährlicher, wenn das Kind dann über die Stäbe, wo möglich noch mit Schlafsack turnt, um zu Mama und Papa ins Bett zu kuscheln.
    Fand es nie schlimm, wenn sie nachts zu uns kam. Jetzt ist sie 3,5 und ich vermisse es manchmal, sie möchte seit letzten Sommer lieber in ihrem Bett schlafen.
    Also einfach ausprobieren.
    LG
    Maxx
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1131 Posts)
    Kommentar vom 07.03.2014 17:32
    Danke euch. Wir haben uns auch dazu beschieden ein normales Bett zu kaufen mit Schutz. Meine Mutter sagte eben auch das ich in dem Alter in einen normalem Bett lag und halt am anfang auf einmal im Wohnzimmer stand.
    Hach man se werden so schnell groß.
    Antwort
  • paysandisia
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 13.03.2014 15:36
    Was verstehst du denn unter ein normales Bett? Das Bett in deinem Link ist doch ganz normal und hat zusätzlich noch einen Schutz. Ich glaube nicht, dass dein Sohn zu jung dafür ist. Wie die anderen schon gesagt haben, dass ist nur eine Gewöhnungssache. Nach ein paar Nächten wird er sich schon dran gewöhnt haben.
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1131 Posts)
    Kommentar vom 13.03.2014 19:44
    Ja halt kein Gitterbett mehr
    Antwort
  • xenaka
    Very Important Babyclubber (998 Posts)
    Kommentar vom 13.03.2014 20:24
    Hallo Kerstin,

    denke das ist von Kind zu Kind unterschiedlich, aber wird kein ernsthaftes Problem sein. und dein Niko ist auch nicht zu klein dafür.

    ich habe bei unseren beiden “großen“ jeweils die lange Gitterseite am bett weg gemacht, als sie ganz gut laufen konnten, also dem großen so mit 14 Monaten und der kleine war erst ein knappes Jahr alt.

    ernsthafte Probleme hatten wir nie, klar sind sie phasenweise immer mal wieder aufgestanden nach dem ins bett bringen und aus dem Zimmer gekommen, aber so Phasen gibt es halt immer mal wieder und sind auch genauso schnell wieder vorbei wie sie gekommen sind.

    lg san
    Antwort
  • 1Martina2012
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 14.08.2014 14:00
    werden Deine Kinder ein gemeinsames Zimmer haben? meine Freundin hat ein Etagenbett für ihren Kinder und es hat super geklappt. ich möchte für mein Sohn auch ein Kinderbett kaufen. ich gab hier optisch ganz attraktive Betten für Kinder gefunden: http://interbeds.com was meint ihr? welche empfehlenswerte Harsteller kennt ihr?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.