My Babyclub.de
Bin todtraurig :(

Antworten Zur neuesten Antwort

  • PugMum85
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Eintrag vom 21.04.2014 17:06
    Hallo ihr Lieben, am 15.4 hätte meine Mens kommen müssen ( bei einem 28 Tage Zyklus ) , sie kam aber nicht. Also habe ich am Mi getestet, positiv. Ich war total aus dem Häuschen konnte es aber nicht glauben. Deshalb habe ich am Fr nochmal mit clearblue getestet, und da stand schwanger. Gestern Abend dann der Schock, hellrote Blutung 😳. Ich wusste nicht was ich machen sollte da mein FA Termin erst am 29.4 ist, also bin ich ins Krankenhaus gefahren. Dort wurde ich untersucht und ein Urintest gemacht, dieser fiel leider negativ aus. Die Ärztin sagte das alles ok sei, Ultraschall unauffällig und nichts zu sehen. Sie sagte auch das die Tests aus dem Handel oft besser sind als die die sie hätten 😁, und sie könne eine Schwangerschaft nicht ausschließen ebenso den Abgang der ss 😪. Heute morgen bin ich dann von wahnsinnig starken Unterleibschmerzen wach geworden und die Blutung war dunkler und stärker mit Teils kleinen Gewebestücken. Die Brustschmerzen die ich die letzten 10 Tage hatte gehen zurück. Ich weis nicht was ich davon halten soll, waren die beiden Tests jetzt falsch und die Regel kam einfach verspätet oder war es ein Abgang? Das eine ss noch besteht glaube ich nun nicht wirklich mehr , und wenn es ein Abgang war wie geht es jetzt weiter? Darf ich sofort wieder schwanger werden,wie ist das jetzt mit dem Eisprung USW. Wenn wieder schwanger wird es dann wieder abgehen? Fragen über Fragen. Mir geht es hundeelend, ich weis das wenn da was war das da dann noch nicht viel war und das es häufig vorkommt aber ich muss zugeben das es mir momentan schwer zu schaffen macht. Würde mich über Antworten sehr freuen. Liebe Grüße
    Antwort
  • bigmamanbg
    Very Important Babyclubber (700 Posts)
    Kommentar vom 23.04.2014 06:04
    Hallo PugMum85
    so wie du es hier beschreibst, scheinst du einen Abgang gehabt zu haben. Wie du schon geschrieben hast kommt dies ziemlich häufig vor. Es war wohl etwas mit dem Ei oder mit der Einnistung nicht in Ordnung. Ob du sofort wieder schwanger werden solltest, kann dir nur dein FA sagen. Zu dem solltest du auf jeden Fall um nachschauen zu lassen ob auch wirklich alles wieder ok ist. Ein erneuter Abort muss nicht sein, ich z.B. habe 4 gesunde Kinder, musste aber auch schon 3 gehen lassen (7., 11. und 9. Woche) gebt die Hoffnung nicht auf, beim nächsten mal klappt's bestimmt!
    Antwort
  • isabella2507
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 06.05.2014 21:23
    hallo ich habe schon 2 fg und einen ss abruch hinter mir wegen trisomie 21. mein fa hat immer gesagt 1-2 zyklen abwarten. aber ich habe immer 2-3 monate gewartet. denke das ist bei dir auch so,da du sehr früh eine fg hattest. bin jetz im 5 monat schwanger hoffe das diesmal alles gut geht. nicht aufgeben. alles gute und viel kraft.
    Antwort
  • franziska1986
    Superclubber (205 Posts)
    Kommentar vom 06.05.2014 22:06
    Guten Abend PugMum85 und auch an die anderen hier im Forum ,

    wo ich mir gerade deien Beitareg durchgelesen habe, musste ich ein bisschen an mir zurück denken!
    Erstmal scätze ich leider, das es bei die ein natürlicher Abgang war bzw. das du sicherlich ziemlich früh getestet hast so wie ich ... das tut mir TOTAL leid ... auch wenn es noch früh war kann ich leider sehr gut nachvollziehen wie es dir jetzt gehen wird, da ich auch das selbe durchmachen musste ...


    Kurz zu meiner Geschichte .... vielleicht liest es ja jemand und kann mit Tipps geben oder mich etwas aufmuntern wie auch immer ....

    Ich und mein Freund bzw. mittlerweile zukünftiger *Mann* hatten uns entschieden ein Baby zu bekommen , da ich sowieso nie *Spät* Mutter werden wollte.... Das heisst jetzt zwar nicht mit ^16 oder 18 aber auch nicht mit 30 !!!!!

    Nunja wie das dann so is haben wir angefangen zu *üben * im April 2013 ......
    Geschnackelt hat es dann endlich im Oktober 2013 wo ich völlig aus dem häuschen war und es auch irgendwie alles nicht so fassen konnte, allerdings war von anfang an alles irgendwie komisch ....

    Schmierblutungen , Freund nich Zuhause die Woche über, mit allem alleine und trotz dem RIESIGEN wunsch ein baby zu bekommen kein gutes gefühl.... Familie, freunde etc wissen nichts davon bis heute nicht außer ein paar GANZ enge Freundinnen....

    Nunja das Ende vom Lied war dann so, das die Blutungen immer komischer und schlimmer wurden und ich ein paar vormittage bei der ärztin verbracht habe und es leider zu keinem guten ende gekommen ist :(

    es war FÜRCHTERLICH .........

    Aktueller stand ist, dass ich einen Heiratsantrag von meinem *zukünftigen* Mann bekommen habe im Feb. und wir die zeit vom Oktober nach der FG bishin zum Feb. weiter geübt haben aber leider nichts passiert ist ... :(

    ( klar hat da jeder andere meinungen zu ob gleich weiter machen oder nicht aber ich habe für mich gesagt wenn der körper wieder bereit dafür ist wird er es zulassen)

    Normalerweise wäre mein wunsch schwanger zu werden allerdings würde ich ungern schwanger heiraten, wo es einige gründe für gibt ..... kleid, laune, usw usw ....

    so muss ich leider gezwungenermaßen noch ein paar monate warten :((

    Vielleicht hat ja jemand ähnliche erfahrungen oder so ...

    Liebe Grüße


    Antwort
  • bigmamanbg
    Very Important Babyclubber (700 Posts)
    Kommentar vom 07.05.2014 12:29
    @franziska Erfahrung hab ich da jetzt nicht aber meine Schwester heiratet im Juni und hat jetzt erfahren das sie im Dezember nochmals(nach nicht mal einem Jahr) wieder Mama wird. Nun lässt sie sich ihr Kleid ändern da sie schon ein kleines Bäuchlein hat das bis Juni wohl noch etwas wachsen wird. Geheiratet wird trotzdem!
    Antwort
  • Trumana
    Very Important Babyclubber (828 Posts)
    Kommentar vom 07.05.2014 14:51
    jaa ich fand schwanger heiraten auch total schön :) War in der 25. Woche und fand mich trotz Babybauch ganz hübsch *g*
    Antwort
  • Elfi31
    Superclubber (499 Posts)
    Kommentar vom 07.05.2014 19:56
    Ich hab auch in der 25.Woche geheiratet.Im hochzeitsdirndl ich fand mich auch hübsch und ich hab bis morgens um 4 ausgehalten.war toll obwohl es mir in der ss nicht gut ging an dem tag war alles super.und ich wollte nie schwanger heiraten
    Antwort
  • Trumana
    Very Important Babyclubber (828 Posts)
    Kommentar vom 07.05.2014 20:15
    ich eigentlich auch nicht *lach* aber life is what happens while you're busy making plans ;)
    Antwort
  • Elfi31
    Superclubber (499 Posts)
    Kommentar vom 08.05.2014 08:42
    So ist es!
    Antwort
  • franziska1986
    Superclubber (205 Posts)
    Kommentar vom 08.05.2014 17:09
    Hallo zusammen,

    gerade erstmal gesehen das ich voll die Fehler in den Beitrag gehauen habe sry.... da waren die Finger wieder schneller als der Rest!!!!!

    Ich habe halt so Bedenken schwanger zu heiraten, weil ich oftmals meine Launen habe und wenn ich dann nen Sektchen zur Entspannung trinken kann wäre das ja schonmal ein Vorteil.
    Außerdem weiß man ja auch nicht so recht wann es dann funktionieren könnte und wenn ich angenommen noch ziemlich am Anfang wäre, wo es einem evt wegen erbrechen oder anderen dingen nicht so gut geht wäre das ja auch nicht so vorteilhaft!!!!

    Und mein Kleid dann wieder ändern zu lassen ( ist nicht so günstig das kleid) und man dann damit unzufrieden ist .....

    Naja ich weiss ja nicht so recht .......

    Deswegen bin ich halt so unzufrieden !!! ES IST EIN RIESEN WUNSCH und das halt schon länger ..... aber nun muss dieser Wusch wohl erst noch ein bisschen warten ....

    Wann seid ihr denn nach eurer FG wieder schwanger geworden? Habt ihr gleich weiter geübt und ist danach alles positiv verlaufen???
    Schreibt mir doch mal eure Erfahrungen wenn ihr Lust habt .... ich glaube mir tut das ganz gut hier in so einem forum ein bisschen zu quatschen !!!

    Liebe Grüße
    Antwort
  • franziska1986
    Superclubber (205 Posts)
    Kommentar vom 08.05.2014 17:13
    @Isabella

    ich drücke dir auch ganz fest die daumen das nun alles gut wird :)

    Darf ich dir eine Frage stellen? Wenn sie dir allerdings zu persönlich ist musst du das nicht.
    Wieso hast du dich gegen das Kind mit Trisumie 21 entschieden? Hattest du Angst das du damit nicht zurecht kommst, oder waren es andere Gründe?

    Sry wenn ich das Frage aber ich Arbeite in diesem Bereich und weiß das es sicher ein Schock war diese Nachricht zu erhalten aber mich würde interessieren was deine Beweggründe waren .

    Ich will dir auch keine Vorwürfe oder ähnliches machen, nicht das du dass denkst .

    Liebe Grüße
    Antwort
  • isabella2507
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 08.05.2014 19:33
    danke für die guten wünsche,kann ich gut gebrauchen. wegen deiner hochzeit,versteh ich das und würde glaub ich auch warten. vorallem wen man vom alter her noch zeit hat. ich bin übrigens bei der ersten fg nach 5 üz schwanger geworden,nach dem ss abruch wegen trisomie 21 nach 7 üz und nach der letzten fg nach 4 üz. wir haben uns gegen das trisomie 21 baby entschieden,weil das kind laut fa sehr krank war,die nackenfalte gieng um den ganzen körber mit wassereinlagerungen. das kind hätte die ss nicht überlebt,unter anderem mit herzfehler. von daher wurde uns zum glück die entscheidung abgenommen. liebe grüsse
    Antwort
  • franziska1986
    Superclubber (205 Posts)
    Kommentar vom 08.05.2014 19:46
    Naja was heisst vom alter her noch zeit hat ich werde nun auch schon 28 :(

    Also von den ÜZ her ging das dann ja so einigermaßen her bei dir oder? .... aber wenn der wusch da ist lieber immer schneller als ewig warten ;)

    Ja gut dann verstehe ich das mit dem kind, ich denke wenn ich so eine nachricht bekommen würde wäre ich sicher auch erstmal total geschockt aber ich würde sonst immer gern alle eltern ermuntern, diese Kinder und Menschen mit triumie 21 sind so wundervolle menschen .
    Ich arbeite selbst mit Kindern mit trisumie 21 und anderen behinderungen und ich finde man bekommt einfach so viel zurück !!!!


    Aber da kann ich euch natürlich voll und ganz verstehen!!!!

    Antwort
  • isabella2507
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 08.05.2014 20:12
    28 j. ist doch noch sehr jung :). die beste zeit zum schwanger werden. ich bewundere solche leute die mit behinderten zusammen arbeiten. wen das baby überlebenschancen gehabt hätte,weiss ich nicht wie ich mich entschieden hätte.
    Antwort
  • franziska1986
    Superclubber (205 Posts)
    Kommentar vom 08.05.2014 20:22
    Ich liebe diese Arbeit!!!!! Es ist halt einfach so es gibt Menschen die können sowas und es gibt andere die können damit nicht so gut um ... womit ich glaube ich schwierigkeiten hätte wäre altenheim .... aber gut das jeder mensch seine eigenen stärken hat!!!! :)

    ich bewundere dich wie du mit diesen vielen schlimmen nachrichten umgehen kannst oder konntest ich hatte das gefühl mich konnte man nach der nachricht und noch ein paar anderen sachen die dazu kamen einweisen ....

    bin auch noch nicht drüber weg aber ich denke das wird immer bleiben .....

    Antwort
  • isabella2507
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 08.05.2014 20:59
    ich leide seit 2 jahren habe bis jetzt nicht verarbeitet was passiert ist und werde es nie können. es ist das schlimmste was ich je erleben musste. ich empinde keine freude mehr habe mich einfach an den zustand gewöhnt. und jetz hab ich wegen jeder kleinigkeit gleich panik und dauernd angst,dass wieder etwas schief geht. wirklich nicht einfach. ich bin nun in der 17ssw weder meine kinder,verwannte noch freunde wissen davon.
    Antwort
  • franziska1986
    Superclubber (205 Posts)
    Kommentar vom 08.05.2014 21:33
    ich finde auch das ich mich seitdem total verändert habe allerdings ehr ins negative :(((
    ich lache nicht mehr viel, ich bin unentspannt usw. fürchterlich
    Antwort
  • isabella2507
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 08.05.2014 22:14
    ich bin nicht mehr der gleiche mensch. ich kann nicht mehr lachen,morgens nicht aufstehen,leide unter alpträumen etc. ich weis genau wie du dich fühlst. hoffe das ich bald ein gesundes baby in den armen halten kann und wieder glück empinden kann und einfach mein leben wieder lebenswert wird.
    Antwort
  • franziska1986
    Superclubber (205 Posts)
    Kommentar vom 11.05.2014 21:35
    Das wünsche ich mir auch für dich!!!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.