My Babyclub.de
Buggy kaufen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • catic
    Powerclubber (99 Posts)
    Eintrag vom 06.05.2014 20:21
    Hallo zusammen,

    Unsere Tochter ist jetzt 13 Monate alt, und bis jetzt sind wir immer noch gut mit dem Teutonia Kinderwagen ausgekommen, der recht robust und stabil ist. Wenn wir einen Buggy kaufen, wollen wir natürlich einen leichten, der sich relativ klein zusammenfalten lässt. Welche Erfahrungen habt ihr denn mit euren Buggys gemacht? Und welchen sollte man am besten kaufen?
    Antwort
  • kunto
    Powerclubber (90 Posts)
    Kommentar vom 07.05.2014 16:32
    Wir haben den Buggy Multiway Evo von Chicco. Ich find ihn toll! Die Rückenlehne lässt sich mit nem Griff nach hinten legen und nicht wie bei vielen anderen mit ner Schnur. Der Buggy ist schnell aufgeklappt und auch zusammengelegt. Er lässt sich toll fahren, ist gut gefedert. Außerdem sieht das Teil auch noch. wirklich stylisch aus, den gibt's in vielen tollen kräftigen Farben - Wir haben grasgrün emoticon. Einziges Manko: er ist zusammengelegt 1,10m lang! Somit passt er nicht in jeden Kofferraum! Schau einfach mal hier http://www.buggytest.net/ rein, wenn du dich noch nicht entscheiden kannst. LG
    Antwort
  • Melody10
    Powerclubber (55 Posts)
    Kommentar vom 01.06.2014 23:16
    Hi Catic!

    Wir haben auch lange wegen eines Buggy überlegt. Wir haben entschieden, dass es keine Luxusvariante sein soll, sondern dass es auch auf die einfache Handhabung ankommt. Am besten wählst Du ein Produkt, das mit einem Handgriff zu öffnen, bzw. zu verstauen ist. Ein Sonnendach, sowie gute Bremsen zum Feststellen sollten gegeben sein.
    Antwort
  • Janina1103
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 11.06.2014 12:01
    Hallo Catic,
    meine 1000% Empfehlung: Quinny Zapp XTRA 2 - das ist so ziemlich das non plus ultra. Den Sitz kann man auch entgegen der Fahrtrichtung einbauen, sodass das Kind einen sehen kann. Der Sitz lässt sich auch mit dem Gestell zusammen einklappen und das ziemlich kompakt! LG Jani
    Antwort
  • Babyface1
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 16.12.2015 15:18
    Der Beitrag ist ja schon etwas älter. Es gibt ja sicher mittlerweile das ein oder andere neuere Modell. Könnt Ihr mir da etwas empfehlen?
    Antwort
  • Augusto14
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 16.12.2015 17:46
    TFK Dot. Hat eine Federung. Ist ähnlich dem Quinny aber deutlich besser aufgrund Federung etc.. Auch mal mit einer Hand zusammen legbar. Aber wie jeder Buggy eher was für Stadt etc. Auf Feld und Wiese nutze ich lieber übern Wagen mit den großen Rädern.
    Antwort
  • Sania
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 16.12.2015 19:52
    Den von Augusto empfohlenen TFK Dot kann ich auch empfehlen. Alternativ vielleicht noch den Recaro Easylife. Der hat auf http://www.buggy-ratgeber.de/ sehr gut abgeschnitten.
    Antwort
  • SoNiA82
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 16.12.2015 20:52
    Wir haben den schwarzen von McLaren. Der lässt sich echt gut schieben und man kann prima ein Buggyboard dran klemmen, wenn man zwei Kinder hat :)
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 17.12.2015 15:10
    Wir haben uns damals nen günstigen von Herlag, den Siena zugelegt, wir sind mit meinem kleinen Corsa zum Babyladen gefahren und haben probieren dürfen welcher gut in den Kofferraum passt, von denen die passten haben wir den günstigsten genommen, da der Buggy bei uns nur für Unterwegs war, zu Haus haben wie immer den großen Kinderwagen genutzt.

    Für das wofür wir den Bugge genutzt haben, war der super!
    Antwort
  • Maliina
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 17.12.2015 18:11
    Wir haben uns damals für einen Buggy von Babycab entschieden. Genau derselbe hier http://goo.gl/m8FUks Der Buggy erfüllt definitiv seinen Zweck, absolut stadttauglich, gut zu schieben und einfach zu verstauen. Das Preis-Leisungsverhältnis ist top. ;)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.