My Babyclub.de
Traurig und verzweifelt...

Antworten Zur neuesten Antwort

  • She-ra
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Eintrag vom 15.05.2014 14:10
    Hallo Leidensgenossen,

    ich bin fast 32 Jahre alt, Kinderlos, habe nie die Pille genommen (sondern vorher nur mit Kondom verhütet) und im 4. ÜZ.
    Und es fühlt sich ewig an. Immer wieder diese Hoffnung, immer wieder dieses vielleicht Einbilden von möglichen Zeichen und am Ende kriegt man doch nur wieder seine Tage.
    Ich bin einfach enttäuscht. Und dann sieht man draußen überall süße kleine Babys/Kinder und fragt sich warum hat es schon wieder nicht geklappt.
    Ich benutze Ovus, habe sogar mittlerweile einen Ferilitätsmonitor, achte auf die Basaltemperatur und notiere sie bereits seit Januar, nehme Folio forte, trinke Frauenmantel-Tee, herzle an den fruchtbaren Tagen (die ich mir durch ganze vier Apps zusätzlich anzeigen lasse) und irgendwie klappt es nicht.
    Freund hat schon ein Spermiogramm machen lassen, das Ergebnis holen wir heute Abend ab...
    Wir tun alles mögliche und es klappt einfach nicht. Dann habe ich in meinem Bekanntenkreis Leute die auch noch ungewollt schwanger werden. Ich verstehe das einfach nicht. Wir geben uns Mühe, es war schön und trotzdem hat es nicht geklappt.

    Und in diesem Zyklus habe ich auch das Gefühl, dass ich nicht schwanger bin. Die Temperatur ist nicht besonders erhöht, und ich hatte keine Einnistungsblutung oder Einnistungsschmerzen, nichts dergleichen.
    Ich hab mir das immer alles einfacher vorgestellt....:(
    Vielleicht hätte ich nicht studieren sollen und vorher bereits versuchen sollen Kinder zu kriegen.
    Ich glaube ich bin einfach traurig und meine Psyche leidet, weil ich es mir so sehr wünsche und es einfach nicht klappen will, obwohl ich mir bzw. wir uns so eine Mühe geben :(.
    Was macht ihr, um das alles auszuhalten?
    Manchmal frage ich mich, ob ich nicht vielleicht zu alt dafür bin Kinder zu kriegen?
    Laut Blutbild sollen meine Hormone in Ordnungs gewesen sein und im letzten Zyklus hatte ich wohl einen Eisprung, aber aus irgendwelchen Gründen hat es wieder einmal nicht geklappt gehabt...
    Bin grad einfach verzweifelt und traurig....:(
    Antwort
  • ConnyCL
    Very Important Babyclubber (2294 Posts)
    Kommentar vom 15.05.2014 17:22
    Ich schließe mich Alanis an.Lass mal die Hälfte oder am besten alles von dem weg wasdu so tust um schwanger zu werden.Du stresst dich ja total damit.4Zyklen sind echt nicht lang und gerade im Anfang.Der Körper muß sich doch auch umstellen.solange du dich vom Kopf her sodamit fertig machst wird nichts passieren.Mach das nicht als dein Hauptthema sondern gehe deinen Hobbys nach oder plane den nnächsten Urlaub.warum wohl entstehen so viele Kinder im Urlaub oder wenn man gar jicht so richtig darüber nachdenkt.Mir ging es genauso;-)
    Und mit 32 bist du überhaupt nicht zu alt und deine biologische Uhr tickt noch kange nicht.
    liebe grüße und viel Glück und vor allem entspann Dich

    Conny
    Antwort
  • isabella2507
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 15.05.2014 17:51
    hallo,oje du hast ja ganz schön stress. als ich schwanger werden wollte,hab ich wie verbissen die tem. gemessen. du machst ja noch einiges mehr. mich hat das total gestresst,wenn die temp. nicht zum richtigen zeitpunkt hoch gieng,hatte ich gleich panik. irgendwann mal hab ich mir gesagt,fertig mit der kontrolle und habe es einfach laufen lassen. diese vielen kontrollen machen dich doch halb verückt oder nicht? und 4üz ist noch gar nichts es braucht so viel damit eine ss zustande kommt. und zu alt bist du ganz sicher nicht. mein tipp lass alles weg,dann gehts dir bestimmt besser. alles gute und hoffe,dass es bald klappt.
    Antwort
  • Nalah83
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 15.05.2014 18:00
    Huhu..
    Ich kann dich sehr gut verstehen. Ich bin in ÜZ 8 und fühl mich fast wie du.
    Mach dich nicht selbst so fertig, setzt dich nicht selbst so unter Druck. Das klappt ganz sicher, glaub einfach dran.
    Da ist schwer, dass weis ich nur zu gut... Aber es ändert auch nichts.
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1135 Posts)
    Kommentar vom 15.05.2014 19:52
    Hallo.

    Mein Rat wäre lass mal die Ovos und das Tempi messen weg und eine App reicht aus. Ich hatte die von hier.
    Geniesse den Sex und denke einfach nicht dran. Ich weiss einfachr gesagt als getan aber geniesse die zärtlichen Stunden mit deinem Mann und dabei enteht auch bei euch bald das schöneste Wunder.

    Bei meinem erstem 1 Sohn habe ich auch Ovus und Temipi gemessen bis ich nach 19 Ü gesagt habe dann eben nicht und habe alles weg gelassen und die Zärtlichkeiten und den Sex wieder genossen und nicht mehr als Zwang geommen schwangere zu werden und schwupps drei monate später war ich schwanger und mein Kleener wir im Juli 2 Jahre und bekommt im Juni einen Bruder bei dem es im 4 ÜZ geklappt hatte auch ohne Ovus und Tempi messen sondern nur Folsäure und einer App.

    Bei Nico habe ich auch nicht gemerkt das sich was eingenisstet hat oder eine Einnisstungsblutung gehabt. Es ist ja nicht immer der Fall das man das bei einer Einnisstung hat.

    ich drücke euch allen ganz feste die Daumen das Ihr euch entspannen könnt und bei euch sich ein Wunder im Bauch breit macht.

    Hier sind ein paar sehr Hochdusierte Schwangerschaftsvieren...


    PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUSSSSSSSSSSSSSSSSSSTTTTTTTTTTTTT
    PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUSSSSSSSSSSSSSSSSSSTTTTTTTTTTTTT
    PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUSSSSSSSSSSSSSSSSSSTTTTTTTTTTTTT
    PPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUSSSSSSSSSSSSSSSSSSTTTTTTTTTTTTT

    LG Kerstin



    Antwort
  • She-ra
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 19.05.2014 18:30
    Hallo Ihr Lieben,

    erst einmal vielen lieben Dank für Eure Rückmeldungen! Sie bedeuten mir wirklich viel!
    Leider hat sich mein ungutes Gefühl bestärkt. Das Spermiogramm meines Freundes hat kein einziges, lebendiges, bewegliches Spermium angezeigt, also 0%. Mein Freund verfügt über lediglich 20% mäßige Spermien, alle anderen sind träge und unbeweglich. Dann besteht auch noch das Problem das davon auch nur noch 11% gesund sind, also nicht verkrüppelt... Das Ergebnis hat mich echt umgehauen, kann daher leider erst jetzt antworten.... Mein Freund ist zum Glück noch einigermaßen gut drauf, hat auch schon von Adoption gesprochen, aber ich will die Hoffnung nicht aufgeben.

    Er kriegt jetzt Vitamine und in ein paar Wochen soll er laut Urologen noch mal zur Gegenprobe hin....

    Wisst Ihr was komisch ist, ich dachte mir immer, erst einmal in Ruhe studieren, ich hab mich selber immer so jung und frisch gefühlt und war überzeugt ganz schnell schwanger zu werden... Auch mein Freund war sich immer sicher das es sofort klappen würde... Ich hab keine Ahnung woher wir diese Zuversicht hatten, aber es ist schon krass so auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt zu werden.

    Versteht mich bitte nicht falsch, ich gönne Jedem dieses kleine Wunder. Ich liebe Kinder, aber zurzeit tut es mir so weh auf der Straße Babys/Kinder zu sehen. Ich frage mich dann immer, warum haben die sooo viel Glück... Jemand den ich kenne ist gerade ungewollt schwanger geworden, da frage ich mich ehrlich gesagt warum? Es gibt sooo viele die es sich sooo sehr wünschen, warum sind die nicht an der Reihe? Und wenn ich dann in den Zeitungen lese, was manche ihren Kindern antun, dann denke ich mich, warum hat der überhaupt welche bekommen dürfen, obwohl so viele sich so sehnlichst welche Wünschen, die sowas schlimmes niemals ihren Kindern angetan hätten.

    Also was ich eigentlich sagen will: Herzlichen Dank für eure lieben Rückmeldungen! Ich wünsche euch allen von ganzem Herzen dieses kleine Wunder!

    Ich werde versuchen wieder aufzustehen und versuchen das Projekt Kind anzugehen. Heute hätte ich eigentlich meine Tage bekommen müssen. Spüre auch schon diese Unterleibsschmerzen und meine Temperatur ist leider gesunken. Aber ich gebe nicht auf trotz dieser doofen Neuigkeiten.
    Ich drück Euch!

    Antwort
  • She-ra
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 19.05.2014 19:07
    Sorry für die Rechtschreibfehler. Blöde Autokorrektur!
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1135 Posts)
    Kommentar vom 19.05.2014 19:45
    Oh nein . Es tut mir so leid.
    Ich hoffe die Vitamine schlagen an.

    Und ja ich sah/sehe das genauso. Es ist wirklich nicht fair das Frauen ungewollt Ss werden und es dann auch noch abtreiben.
    Manche Frauen/Paare wünschen sich nichts sehnlicheres als ein Kind und es kappt einfach nicht und andere die keine wollen oder noch keine wollen brauchen nur hier rufen und es klappt. Das Leben kann manchmal sehr unfair spielen...

    Ich drücke euch SO sehr die Daumen.
    Alles gute
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.