My Babyclub.de
Baby led weaning

Antworten Zur neuesten Antwort

  • xenaka
    Very Important Babyclubber (998 Posts)
    Eintrag vom 01.09.2014 12:42
    Hallo,

    wer hat Erfahrung mit Beikosteinführung mittels Baby led weaning?

    Ich möchte bei meinem 3. Kind die Breiphase überspringen und mit Fingerfood anfangen.
    Bin mir allerdings etwas unschlüssig wie und womit ich am besten die Beikosteinführung starten soll und suche Frauen die damit Erfahrung haben, bzw. dieses bei Ihren Babys gemacht haben.

    Mein Sohn ist inzwischen 6,5 Monate alt und ich würde das Thema Beikost gerne mal in Angriff nehmen.

    Wer hat Tipps für mich?

    Viele Grüße,
    xenaka
    Antwort
  • Lealulu
    Superclubber (210 Posts)
    Kommentar vom 01.09.2014 15:38
    Hallo,
    wir haben bei unserem zweiten Kind das mehr oder weniger aus Versehen so gemacht, da unsere Tochter keinerlei Interesse an Brei hatte. Sie wollte schon immer das, was wir haben. Ich habe sie dann als sie selbst sitzen konnte mit an den Tisch gesetzt und ihr verschiedene Sachen angeboten. Man muss eben darauf achten das es In dieser Zeit nur Dinge gibt, die weich sind und im Falle des Verschluckens nachgeben. Bei Weintrauben habe ich es zum Beispiel immer so gemacht, das sie nur halbierte bekam, damit sie im schlimmsten Fall nicht erstickt.
    Zu Beginn gab es bei uns öfter gekochte Kartoffeln mit Gemüse. Und für uns noch etwas Soße. Dann auch mal ein kleines Stück Huhn, für sie dann gekocht und für uns gebraten. Später dann auch Brot mit Butter zum Abendessen und Banane. Einfach mal ausprobieren und schauen, was passiert. Wenn man dazu weiter stillt, kann gar nichts schief gehen.

    Viel Spaß und auch viel Geduld und noch ein Tip, kein Teppich unterm Tisch, man muss nach jedem Essen putzen. Viele Grüße, Jenny.
    Antwort
  • Gummibeerli
    Powerclubber (69 Posts)
    Kommentar vom 17.09.2014 09:13
    Alsooooooooo ... ich finde eine gesunde Mischung gut: Brei gegen den großen Hunger, Knabber Knabber um Geschmäcker kennenzulernen...Bei meinem kleinen hat eine Freundin ihn mal auf dem Spielplatz betreut, und wie ich wieder zurück kam hatte der - bis dahin noch voll gestillte Kerl - einfach mal so eine ganze Banane verdrückt. Stolze Babysitterin!! Ich fands prima und deshalb haben wir weiter so gemacht. kann es nur empfehlen, heute sind Zucchinisuppe, Blumenkohl-Kartoffelauflauf, Kürbiscremesuppe, Pilze mit Reis nebe n den ganzen Süßspeisen seine Lieblingsgerichte!!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.