My Babyclub.de
passender Name zum großen Bruder

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Shanti85
    Juniorclubber (34 Posts)
    Eintrag vom 03.09.2014 11:37
    Hallo,

    mein Mann und ich sind auf der Suche nach einem schönen, aber nicht zu häufigem Jungennamen.
    Der große Bruder heißt Leonard.
    Uns gefallen Benno oder Bennet ganz gut. Was meint ihr dazu? Kann man sein Kind so nennen?

    LG Shanti
    Antwort
  • Trumana
    Very Important Babyclubber (828 Posts)
    Kommentar vom 03.09.2014 12:04
    Bennet finde ich besser als Benno!
    Antwort
  • Trumana
    Very Important Babyclubber (828 Posts)
    Kommentar vom 03.09.2014 12:04
    oder wie wäre es mit der Kurzform Ben? ;)
    Antwort
  • carlalein
    Superclubber (179 Posts)
    Kommentar vom 03.09.2014 14:06
    Mir gefällt Enno gut, das ist ein friesischer Name und ich habe ihn auch noch nicht häugif gehört.
    Außerdem finde ich Emil auch sehr schön, aber er wird langsam geläufiger. Bruno mag ich auch.
    Antwort
  • Shanti85
    Juniorclubber (34 Posts)
    Kommentar vom 03.09.2014 17:53
    Ben ist uns zu langweilig. Außerdem gibt`s davon schon so viele. Emils kenn ich auch drei kleine.
    Mein "Problem": ich arbeite im Kindergarten, da hat man zu vielen Namen ne Verbindung, teilweise auch keine gute...
    Außerdem habe ich eine sehr große Verwandtschaft, ich möchte auch nicht, dass sich ein Name doppelt. Klar gibt es viele schöne Namen, aber die meisten sind halt schon "vergeben"...
    Antwort
  • Shanti85
    Juniorclubber (34 Posts)
    Kommentar vom 03.09.2014 17:53
    Ben ist uns zu langweilig. Außerdem gibt`s davon schon so viele. Emils kenn ich auch drei kleine.
    Mein "Problem": ich arbeite im Kindergarten, da hat man zu vielen Namen ne Verbindung, teilweise auch keine gute...
    Außerdem habe ich eine sehr große Verwandtschaft, ich möchte auch nicht, dass sich ein Name doppelt. Klar gibt es viele schöne Namen, aber die meisten sind halt schon "vergeben"...
    Antwort
  • Luc14
    Superclubber (175 Posts)
    Kommentar vom 08.09.2014 12:14
    ich würde zu leonard einen alexander wählen. nicht zu häufig, klassisch, schön. Bennet wird in meinem umfeld sehr häufig getauft, benno ist für mich eher ein hundename (sorry)...
    Antwort
  • Shanti85
    Juniorclubber (34 Posts)
    Kommentar vom 08.09.2014 12:35
    Alexander ist der zweite Name unseres Leonard`s, der fällt schonmal raus...

    Einen Bennet kenne ich persönlich noch nicht und wenn ich mir die Babygalerien der umliegenden Krankenhäuser anschaue, gab es dort in letzter Zeit auch keinen...

    Das mit dem Hundenamen hab ich auch schon öfters gelesen. Aber mal ehrlich, ich hab noch keinen Hund gesehen, der Benno heißt. Wenn, dann doch eher Bello.
    Mal davon abgesehen haben Hunde heutzutage Namen wie Max, Moritz, Emma...
    Antwort
  • Mama1013xx
    Juniorclubber (37 Posts)
    Kommentar vom 29.09.2014 12:04
    Huhu... Unser Großer heißt auch Leonard. Standen als für unseren zweiten Sohn auch vor der Qual der Wahl. Es wurde ein Vincent. ;-)
    Antwort
  • julia2015
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 29.09.2014 16:18
    Ich wurde zu Leonard ein Maximilian nehmen..
    Antwort
  • julia2015
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 29.09.2014 16:20
    Unser ersten Sohn heißt Kirill und wenn es wieder junge wirdt solte es Maxim sein..aber das sind typisch russische nahmen..ich weiß nicht wie du es findenst..obwol Leonard und Kirill past auch nicht schlecht☺
    Antwort
  • julia2015
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 29.09.2014 16:21
    Ah und bei deiner auswahl wurde ich mich fur Benno entscheiden..
    Antwort
  • Jojojojo
    Powerclubber (68 Posts)
    Kommentar vom 05.10.2014 13:53
    ich dachte immer dass bennet ein nachname ist.
    Aber er klingt sehr schön.

    Bennos kenne ich hingegen viele die jetzt alle zwischen 30 und 40 sind :-)
    Antwort
  • blue_holly
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 06.10.2014 13:53
    Benno finde ich für einen Knirps irgendwie alt.
    Es gibt ja viele Namen, die altmodisch aber beliebt sind.
    Leider finde ich Benno nicht passend für ein Krümelchen.

    Aber Benjamin wäre eine Möglichkeit – da kann man dann auch Benno als Abkürzung nehmen.
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 06.10.2014 14:10
    Also zu Leonard und auch zu Alexander passen für mich eher klassische Namen wie

    Maximilian
    Valentin
    Konstantin
    Christopher

    Ich persönlich mag noch sehr gerne

    Martin
    Julius
    Leander

    Viel Erfolg noch bei der Namensfindung!

    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 06.10.2014 14:20
    Hab gerade mal bei dir gespickt,

    Du hast noch Benedikt, Konrad und Lorenz,
    die finde ich zu Leonard alle drei passender als Benno (obwohl der schon toll ist) oder Bennet.

    Auch finde ich das die Namen von Geschwistern nicht unbedingt zusammen passen müssen, zum Nachnamen sollten sie passen.

    Meine zwei heißen
    Julius & Enni
    Ob das passt, da kann man sich auch drüber streiten, wäre Enni ein Junge geworden hätte mein Mann gerne einen
    Jakob
    und ich einen
    Samuel
    gehabt, ob das besser gepasst hätte weiß ich auch nicht....

    :-)
    Antwort
  • Shanti85
    Juniorclubber (34 Posts)
    Kommentar vom 06.10.2014 14:29
    Hey,

    das ist echt nicht einfach mit den Namen.
    Vincent heißt schon der Sohn eines guten Freundes, Maximilian und Konstantin die Söhne meiner Cousinen, Benjamin der Patenonkel von Leonard... Und so geht´s uns mit vielen schönen Namen...

    Benedikt, Konrad und Lorenz konnte ich bei meinem Mann leider nicht durchsetzen.

    Wir haben uns jetzt zu 95% für Bennet entschieden.
    Klar gibt`s den auch als Nachname, aber Konrad, Lorenz, Stephan und und und... sind auch als Vor- und Nachname gebräuchlich. Davon lassen wir uns jetzt nicht abschrecken.

    Liebe Grüße

    :)
    Antwort
  • Emma122008
    Superclubber (184 Posts)
    Kommentar vom 06.10.2014 17:00
    Hallo Shanti..
    Bennet finde ich auch toll...ein anderer nicht so geläufiger Name ist Bendix...ich kenn ja den Nachnamen nicht, also zu dem sollte er schon passen...und das mit den Männern, ja das kommt mir bekannt vor...egal welchen Vorschlag ich bringe, er sagt immer "nein"..aber vor 14 Tagen meinte er: "Hm Schatz, mit dem Namen, da müssten wir uns langsam mal was einfallen lassen, weil brauchen tut er ja einen"...hat er ja schon mal richtig erkannt, der liebe Herr Papa...*fg*..
    Antwort
  • Gummibeerli
    Powerclubber (69 Posts)
    Kommentar vom 08.10.2014 08:21
    ....zum "Männer-Timing" in Sachen Vornamen: es reicht doch noch im Kreißsaal - da hat die Frau die besseren Karten ;-)
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 08.10.2014 08:45
    Stimmt!

    Das soll funktionieren

    :-b
    Antwort
  • Sarah246
    Very Important Babyclubber (2331 Posts)
    Kommentar vom 08.10.2014 11:18
    Also Benno ist für mich auch ein Hundename :-) Aber Bennet finde ich sehr schön und wie ich finde ist er auch sehr selten. Ich kenne keinen der so heist.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.