My Babyclub.de
Vorname Zoe richtig aussprechen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Gummibeerli
    Powerclubber (69 Posts)
    Eintrag vom 22.09.2014 10:25
    Hallo zusammen, kann man ein Kind heutzutage ZOE taufen? Ich lese den Namen immer öfter in Geburtsanzeigen (toll: die Übersicht am "Schwarzen Brett" mit den Dankeskarten beim Frauenarzt!!) bin mir aber nicht sicher, ob die richtige Aussprache dieses Namens (SOI) gelernt ist. Schaffen Lehrer, Omas, Tanten das? Und wenn sie den Namen sprechen, wissen sie umgekehrt wie man ihn schreibt?? Sagt mal Eure Meinung/Erfahrungen. Das wäre toll, die Bedeutung ist nämlich "das Leben" und das finde ich sehr schön!
    Antwort
  • biggiemama
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 22.09.2014 10:39
    Ja finde ich, das kann man gut. ich find Zoe sehr schön und eigentlich auch als "Soe" ausgesprochen noch ok.
    Ich bin kein Fan von abgefahrenen Vornamen, bei denen man erst Lautschrift und Sprachkurs braucht … aber Zoe finde ich, geht noch gut!
    Antwort
  • Loreen77
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 24.09.2014 10:10
    Ich denke, der Name geht noch. Klar gibts immer Leute die ihn falsch aussprechen werden, aber das passiert auch mit anderen Namen - je nach Region und Dialekt, z.B. sagen die Schwaben "Horscht" oder "Anedde" oder "Ferena" statt "Horst", Anette" und "Verena".
    Also ich finde Zoe schön und verbinde mit dem Namen auch ein positives Image ...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.