My Babyclub.de
Zuviel Milch auf der einen Seite...Baby spuckt

Antworten Zur neuesten Antwort

  • jella89
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 25.09.2014 19:10
    Hallo,
    vielleicht kann mir jemanden helfen...
    Mein Sohn ist 10 Wochen, ich stille ihn voll und habe ziemlich viel Milch...Inzwischen hat es sich ein bisschen eingepegelt aber der Milchspendereflex ist sehr stark.
    Die linke Seite klappt besser, er trinkt im Vergleich zum Anfang recht enstpannt und danach läuft nur manchmal etwas Milch "über"...Die rechte Seite bleibt schwieriger und er spuckt auch viel mehr...vorher strengt er sich richtig an und dann spuckt er ziemlich viel und oft auch etwas dickflüssig...liegt es an zu viel Milch oder daran das ihm die Milch oft regelrecht in den Mund schießt oder woran könnte es noch liegen und was kann man tun?
    Wird der Milchspendereflex irgendwann schwächer?
    Danke für antworten
    Antwort
  • Maxx1975
    Very Important Babyclubber (1272 Posts)
    Kommentar vom 25.09.2014 20:32
    Hi!
    Frag doch mal Deine Hebamme, die kann Deine Situation vor Ort besser einschätzen. Oder geh mal zur Stillberatung. Oder les mal auf der www.stillkinder.de Seite nach, die ist sehr gut erklärt.
    Ich still auch meine Tochter immer noch voll und wir sind sehr zufrieden damit 😉

    LG
    Maxx
    Antwort
  • enbaecker
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 10.01.2015 16:14
    Ferndiagnose ist da sehr schwierig..
    Antwort
  • elen
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 16.01.2015 09:44
    Hallo, machst Du Bäuerchen mit dein Baby nach dem Stillen. Kann sein das er zu viel Luft beim trinken schluckt. Diese Luft staut sich dann kommt mit dem Milch raus?
    Antwort
  • ich_halt
    Powerclubber (71 Posts)
    Kommentar vom 03.09.2015 16:32
    Naja man sagt ja Angebot und Nachfrage. Vielleicht kannst du es ja besser steuern, dass er an der Seite wo weniger Milch rauskommt häufiger trinkt. Wenn er zuviel bekommt auf einmal, da verschlucken sie sich gerne, mehr aber nicht. Wenn er nicht alles wiweder rausspuckt ist das doch kein Problem.

    Alles Gute
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.