My Babyclub.de
Mönchspfeffer

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Annec
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Eintrag vom 20.10.2014 17:34
    Hallo Zusammen,

    ich nehme seit 2 Monaten aufgrund einem unregelmäßigen Zyklus Mönchspfeffer. Beim ersten Zyklus habe ich doch glatt meine Periode bekommen. Der Zyklus blieb bis jetzt die Blutung aus mit negativem SST. Ich wollte euch gerne Fragen, wie eure Erfahrungen sind und ob ihr Nebenwirkungen hattet bzw habt?
    Antwort
  • Simsa_la_bim
    Juniorclubber (36 Posts)
    Kommentar vom 20.10.2014 18:27
    Hey Annec, bin direkt im ersten "Mönchspfeffer-Zyklus" schwanger geworden - nach über nem halben Jahr üben.
    Deswegen kann ich nix über Nebenwirkungen sagen ;-)

    Liebe Grüße, Simsa
    Antwort
  • Annec
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 20.10.2014 20:36
    Hallo Simsa,
    danke für deine Antwort. Hattest du vorher einen regelmäßigen Zyklus oder auch einen unregelmäßigen? Meiner ist extrem unregelmäßig 😕
    Antwort
  • marrod
    Very Important Babyclubber (628 Posts)
    Kommentar vom 20.10.2014 20:49
    Kann man diesen mönchspfeffer ohne Rezept in der Apotheke holen?
    Antwort
  • Simsa_la_bim
    Juniorclubber (36 Posts)
    Kommentar vom 20.10.2014 21:00
    Ne annec, der war seit dem Frühsommer mega unregelmäßig, aus dem Grund hat mir meine FÄ Mönchspfeffer ans Herz gelegt (meinte aber gleichzeitig, sie würde mir den nur geben, wenn ich auch nen Kinderwunsch hätte, da Nachwuchs wohl ne häufige Nebenwirkung sei, ich aber dennoch 3-6 Monate einplanen solle...)

    Marrod, auch wenns nen pflanzliches Mittel ist, würde ichs auf jeden Fall ärztlich abklären, wirkt halt bei jeder anders und ist eben ein Medikament.
    Antwort
  • Gilian1983
    Very Important Babyclubber (943 Posts)
    Kommentar vom 20.10.2014 21:23
    Bei mir hat es auch im zweiten mönchspfeffer Zyklus geklappt. Parallel noch den cb Monitor... Hab heute mit dem fa telefoniert. Man kann das Zeug auch einfach wieder absetzen... Wenn's geklappt hat.
    Antwort
  • Annec
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 20.10.2014 21:26
    Ja das gibt es ohne Rezept, so wie simsa_la_bim bereits geschrieben hat, würde ich das mönchspfeffer auch nicht einfach so nehmen. Man nimmt es bei Zyklusstörungen wie zb Unregelmäßigkeiten oder PMS.

    Mensch toll, dass es so gut bei dir geklappt hat simsa_la_bim.
    Bin am überlegen es abzusetzen wenn die Übelkeit nicht weg geht. Hab ne ziemliche Latte an Nebenwirkungen erwischt, die ausgerechnet auch noch ssw-anzeichen sind :(
    Antwort
  • marrod
    Very Important Babyclubber (628 Posts)
    Kommentar vom 20.10.2014 21:57
    Ok danke
    Antwort
  • Simsa_la_bim
    Juniorclubber (36 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2014 06:44
    Annec, hast du den Test denn nochmal wiederholt? Denn falls du doch schwanger sein sollstest, musst das MP ganz schnell absetzen....
    Antwort
  • Annec
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2014 07:25
    Ja erst gestern, dick und fett negativ...
    Antwort
  • steffi_andy07
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2014 13:43
    Huhu was kostet denn so ein mönchspfeffer Medikament und was müsste ich da in der Apotheke sagen???
    Antwort
  • Simsa_la_bim
    Juniorclubber (36 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2014 16:41
    Annec, du hast das doch von deiner Ärztin bekommen, ruf doch mal da an. Wie lang ist dein Zyklus denn jetzt?

    Steffi_andy, geh zu deiner FÄ und lass dir von ihr nen Rezept und ne Beratung geben.

    Gilian, auch dein erstes Kind? Glückwunsch zur Schwangerschaft. Wie weit bist du denn jetzt?

    LG
    Antwort
  • Annec
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2014 17:20
    Bin bei Zyklustag 39, muss aber dazu sagen das ich dieses Jahr zb schon einmal 4 Monate auf meine Periode gewartet habe. Mein FA wollte mir gleich clomifen verschreiben, wollte aber nicht gleich so etwas nehmen und es mit naturheilpflanzlichen Möglichkeiten probieren. Mein FA meinte, ich soll es mit Mönchspfeffer probieren.
    Antwort
  • Simsa_la_bim
    Juniorclubber (36 Posts)
    Kommentar vom 22.10.2014 07:30
    Ah ok, so lang waren meine Zyklen nie, eher zu kurz (der kürzeste 16 Tage...).
    Um ganz sicher zu gehen, dass ne SS ausgeschlossen ist, würde ich nen Termin beim Doc machen und das MP weiternehmen. Es kann halt wirklich bis zu sechs Monate dauern, bis es wirkt. Hmpf. Drück dir die Daumen, dass sich bald was tut.
    Antwort
  • takko2009
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 22.10.2014 10:27
    Hallo zusammen. Ich habe von meiner FAin letzte woche auch MP verschrieben bekommen. Hatte nach der AS auch einen richtig unregelmäßigen Zyklus mit viel SB. Beim Termin letzte Woche hatte sie mir sagen können, dass mein ES schon war (Flüssigkeit hinter der Gebärmutter) und hab danach mit MP angefangen (heute 9 Tage). Müsste jetzt am WE meine Mens bekommen. Hab bis jetzt aber noch null Gefühl... ich bin gespannt. Hoffentlich hat sich jetzt durch den MP nichts verschoben oder verlängert :/
    Antwort
  • Annec
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 23.10.2014 13:09
    Ja das werd ich machen. Möchte aber noch etwas warten, da das ja "normal" bei mir ist.....bis Ende des Monats.

    Ich denke bei einer AS wird es bestimmt ein oder zwei Monate gehen bis sich sofort alles einspielt.

    Es ist echt interessant, wie viele doch das Mönchspfeffer nehmen! Die Apothekerin sagt auch zu mir, dass sie es oft verkaufen.

    Meine "Nebenwirkungen " sind auch besser geworden. Vielleicht war es ne Umstellung - es sind bald 3 Monate seither....
    Antwort
  • lola696
    Very Important Babyclubber (813 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2014 07:28
    Guten Morgen,

    ich nehme auch Mönchspfeffer seit dem 1.9.!
    Begonnen an ZT 25 wegen zu langer Zyklen mt ungewissem ES.
    Heute bin ich an ZT 81 und habe ständig Anläufe zum Mensbeginn, aber sie bricht nicht durch.
    Habe jetzt im Netz zahlreiche Artikel gefunden, die besagen, dass sich der Zykus mit Mönchspf auch noch verlängern kann. DAS kann ich natürlich überhaupt nicht gebrauchen.

    Hat jemand von Euch Informationen in dieser Richtung?
    Antwort
  • Gilian1983
    Very Important Babyclubber (943 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2014 08:01
    Hey Mädels... Hab mich wohl zu früh gefreut. War am Freitag im kh wegen braunem ausfluss... Der Arzt konnte im us nichts sehen in der Gebärmutter... Ich werd wohl heute oder morgen meine Tage bekommen...

    Auf in die nächste Runde...
    Antwort
  • Annec
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2014 11:34
    Lola hast du das Mönchspfeffer in Absprache mit deinem FA genommen? Wie lange ist sonst dein Zyklus?
    Das Mönchspfeffer soll ja ne Gewisse Zeit brauchen, man sagt so 3 Monate. Bei mir dauert es auch sehr lange. Ich kenne eine, die hatte auch 3 Monate gebraucht und hatte dann nen Zyklus von 6 Wochen. Aber jeder Körper ist ja anders.

    Oh Gillian das tut mir leid. Eben auf in die nächste Runde, da klappt es dann bestimmt. Wir werden dann alle zur gleichen Zeit schwanger. 😊😊😊
    Antwort
  • Gilian1983
    Very Important Babyclubber (943 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2014 11:56
    Ja annec.., danke für die lieben Worte... Hat eben nicht sollen sein. War ja auch erst ein frühtest... Hoffentlich krieg ich meine Tage bald...
    Antwort
  • Annec
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2014 12:26
    Und der Test hat positiv angezeigt aber der Arzt hat nichts gesehen? Das ist aber sehr komisch. Bist du beim FA gewesen, nachdem der Test positiv war?
    Antwort
  • Gilian1983
    Very Important Babyclubber (943 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2014 12:31
    Ja... Ich war am Freitag beim fa nachdem ich bräunlichen ausfluss hatte... Mein Fa ist bis morgen noch im Urlaub...

    Der im kh hat mir keine Hoffnung gemacht dass da was sein könnte. Er geht von nem Abgang aus.
    Antwort
  • Annec
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2014 16:38
    Ich drück dir die Daumen das alles gut geht, egal in welche Richtung
    Antwort
  • Gilian1983
    Very Important Babyclubber (943 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2014 16:53
    Danke dir!!! Ich hab keine Ahnung was ich machen soll... Der Arzt meinte ich müsste eigentlich in den nächsten zwei Tagen meine Tage kriegen. Bis jetzt passiert nix. Schleimhaut und frisches Blut waren auch nicht dabei... Aber die Symptome wie Übelkeit und so sind weg... Vielleicht hab ich die auch viel stärker empfunden... Keine Ahnung...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.