My Babyclub.de
hilfe

Antworten Zur neuesten Antwort

  • prettywoman
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 21.10.2014 18:43
    Hallo mein mann und ich versuchen schon länger schwanger zu werden doch es klappt einfach nicht habe die pille (lamuna20) vor 20monaten abgesetzt und davor 6jahre genommen woran könnte das liegen lt arzt is bei mir alles ok
    Antwort
  • Gilian1983
    Very Important Babyclubber (943 Posts)
    Kommentar vom 22.10.2014 06:45
    Stress? Auch psychischer Stress.

    Ist bei deinem Partner alles ok?
    Antwort
  • laura93
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2014 09:40
    Hallo bin schon etwas länger dabei und lese mit
    Ich brauche auch hilfe und hoffe jemand kann mir da helfen..
    Habe meine Pille im April abgesetzt und davor 2 jahre genommen. Mein Partner und ich sind seither dabei ein Kind zubekommen.
    Also.. mein zyklus ist seeehr unregelmässig... ich hatte ihn ab april eigentlich immer so um 30-33 tage. Im august dann hatte ich meinen zyklus etwas im griff und dachte er seit 33 tage, habe meine fruchtbarentage bestimmen lasse und geübt. Am 22. August fuhr ich dann in die ferien nachr italien, meine periode musste am 25. August kommen. Aber sie kamen nicht... ein test, 2 test und 3 test... negativ! Am 2. September waren sie dann da??!! Ganz komisch mein zyklus ist au 40tage gestiegen. weisss jemand warum? Odr hatte dies schon jemand?
    Nach den ferien dann als ich retour kam am 15.9 ging es wiedr los mit üben. Fehlgeschlagen. Mein zyklus sank wiedr au 37tage.. nach dieser periode bin ich mit frauenmanteltee holen gegangen seit dem trinke ich ihn.. hatte am 9.10 meine periode.. kann das jetzt seit dass er kürzer wird der zyklus?? Bitte um hiiilfeee....
    Antwort
  • lilke
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2014 11:44
    Der mentale Stress kann sich auch negativ auswirken. Mein Frauenarzt meinte zu uns, als wir geübt haben, wir sollen es nicht übertreiben damit. 3x die Woche ist häufig effektiver als 3x täglich - so seine Worte. Denn irgendwann würde der Mann sonst nur noch mit Platzpatronen schießen.

    Ansonsten vielleicht mal zum Endokrinologen und die hormonelle Lage prüfen lassen. Gerade wenn die Periode so unregelmäßig und doch sehr lang ist, sind vielleicht Deine Hormone durcheinander. Es gibt viele Endokrinologen, die auf Kinderwunsch spezialisiert sind. Das hat nichts mit künstlicher Befruchtung zu tun! Nur damit, dass Dein Hormonspiegel geprüft wird. Ich bin da nicht der Experte, aber vielleicht brauchts nur ein bissl Progesteron oder so und dann gehts besser?

    Schaden wird es nicht ;)

    Viel Glück und ich hoffe, dass es bei euch bald klappt!
    Antwort
  • Gilian1983
    Very Important Babyclubber (943 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2014 11:54
    Bei mir ist es ähnlich... Mal 32 Tage und dann ohne jegliche Erklärung 42 Tage... Ich werd wieder mönchspfeffer nehmen...
    Antwort
  • laura93
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2014 11:57
    Danke viel mal für den tipp!
    Ich hoffe dass es diesen monat klappt.. hab meinen eisprung noch vor mir...
    Antwort
  • Gilian1983
    Very Important Babyclubber (943 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2014 11:58
    Hirn ausschalten und nicht irre werden. Klingt blöd ist aber so...
    Antwort
  • laura93
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2014 12:06
    Ich versuche es...
    Hab vor 2 jahren im sommer 2012 eine abtreibung, da ich im letzten jahr meiner ausbildung war und es kurz vor meinen abschlussprüfungen auf die welt gekomment wäre... war damals überhaupt nicht bereit für so eine grosse aufgabe...und jetzt hab ich angst, dass es nicht mehr klappen könnte... :( als bestrafung...
    Naja.. mal schauen
    Antwort
  • Gilian1983
    Very Important Babyclubber (943 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2014 12:09
    Laura... Das ist zwar alles echt schlimm, aber du weißt schon dass das absoluter Quatsch ist? Wenn du dich selber so psychisch unter Druck setzt und dir solche Schuldgefühle einredest kann es ja gar nix werden. Ich hab auch das ganze Wochenende gegerübelt ob ich was falsch gemacht habe... Es hat eben nicht sollen sein.

    Bitte hör auf dich so unter Druck zu setzen. Du bist jung und fit. Es hat schon einmal geklappt also wird es auch wieder funktionieren.
    Antwort
  • laura93
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2014 12:33
    Ja ich hoffes sehr.
    Mal schauen ob dieser frauenmanteltee was bewirken kann gegen diese unregelmässigkeit :)
    Antwort
  • Gilian1983
    Very Important Babyclubber (943 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2014 12:44
    Was st dein Arzt dazu?
    Antwort
  • TrixiBaby
    Superclubber (474 Posts)
    Kommentar vom 01.02.2015 21:55
    ich habe auch die lamuna 20 genommen, später dann die lamuna 30, weil ich plötzlich mit der anderen immer Zwischenblutungen hatte

    ich hab sie im März 2014 abgesetzt, seither immer einen recht regelmäßigen Zyklus von 30 Tagen +/- 2 gehabt...im letzten Viertel jahr sogar immer einen "Traumzyklus" von 28 Tagen

    also keine unregelmässigkeiten aber nach 4 Zyklen noch nicht schwanger
    sind jetzt im 5. üz

    es soll ja egal sein, wie lange man die Pille genommen hat (bei mir 12 Jahre) kann gleich klappen oder dauern

    aber ich stell mir auch die Frage, ob die pillenmarke ne Rolle spielt?
    Ärzte können diesbezüglich wenig sagen, da es keine Studien darüber gibt
    nur über den generellen schwangerschaftseintritt nach absetzen

    :-(
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.