My Babyclub.de
Mit Kleinkind eine Kreuzfahrt machen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • BabyBOum
    Juniorclubber (49 Posts)
    Eintrag vom 03.11.2014 12:56
    Hallo,
    meine Jünste ist erst 2. Mein Mann überlegt eine Kreufzfahrt auf der Ostsee zu machen. Ist unsere Kleine noch zu jung dafür? Oder ist da die Reling sicher und sie kann nicht irgendwie durchfallen, wenn sie mal ein bißchen rumstöbert. Außerdem wüssten wir nicht, was wir ihr an Strecke zumuten können. Hättet ihr da Vorschläge?
    Antwort
  • Katwoman
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 03.11.2014 13:51
    Ohje, Reling...
    naja es gibt Teile des Decks, da ist die Reling Metall und da ist es kein Problem die kleine springen zu lassen. Aber es gibt auch Teile, die nur ein normales Geländer haben da muss man aufpassen :-/
    Antwort
  • Traeumerle
    Very Important Babyclubber (585 Posts)
    Kommentar vom 03.11.2014 14:24
    Ich würde die kleine nicht unbeaufsichtigt rumlaufen lassen... aber das macht ihr ja sowieso nicht. Dann seht ihr ja auch welche Reling hält und welche vielleicht ein bisschen wackelig ist.
    Ansonsten würde ich behaupten ihr kennt die kleine am besten :) Wie verhält sie sich denn sonst auf Reisen?
    Ist sie schnell mit Spielzeug oder ähnlichem abzulenken? Ich denke wenn ihr da ein paar sachen mit nehmt wird das schon gehen. Auf so einem Kreuzfahrtschiff ist ja auch vieles was man erkunden kann :)
    Antwort
  • ServusSegen
    Juniorclubber (36 Posts)
    Kommentar vom 05.11.2014 09:57
    Eigentlich ist das kein Problem. Ihr dürft sie auf jeden Fall nie unbeaufsichtigt lassen. Schaut euch die Schiffe auf jeden Fall mal vorher an. Das könnt ihr über die verschiedenen Anbierter machen zu Websseite http://www.kreuzfahrten-sterne.de/ostsee-kreuzfahrten geht es hier. Nehmt euch Zeit und dann entscheidet, was das beste für euch und eure Tochter ist.
    Antwort
  • JennJenny
    Juniorclubber (33 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 14:48
    Ja also ich würde mich da an eurer Stelle auch mal erkundigen wie sicher da die Relinge sind. vielleicht gibt es sogar ein gewisses Mindestalter für Mitreisende Kinder. Aber ich verstehe da schon deine Bedenken mit Reling und rum turnen. Also das ist schon nicht ohne!!
    Was die Unterhaltung auf so einem Kreuzfahrtschiff betrifft, da gibt es sicherlich ganz viel Kinderprogramm.
    Vielleicht informiert ihr euch einfach mal im Reisebüro.

    LG

    Jenny
    Antwort
  • Diana-Dario
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 27.11.2014 15:44
    Mindestalter fürs Mitreisen? Das kann ich mir ganz schlecht vorstellen. Dieses Konzept von Aida ist doch Familie oder?

    Ich würde einfach sagen, Kind nicht unbeaufsichtigt lassen, höchstens es ist in der Spielecke/Zimmer, aber da gibt es ja jemand der aufpasst.
    Antwort
  • JennySt
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 15.05.2015 17:14
    Die meisten Schiffe sind auf kleine Kinder eingestellt und es gibt ein extra Programm für die Kids. Am besten informierst du dich vorher über das jeweilige Schiff
    Antwort
  • marienkaefer
    Powerclubber (58 Posts)
    Kommentar vom 01.06.2015 14:13
    Ich denke eigentlich, dass das kein größeres Problem sein sollte, oder? Zum einen gibt es gute Betreuungsmöglichkeiten auf solchen Schiffen. Und ihr seid ja auch nicht die ersten. Ich hab noch nie von einem Kreuzfahrtschiff gehört, bei dem ein Kind "verloren" gegangen ist.
    Antwort
  • prinzesschen86
    Juniorclubber (38 Posts)
    Kommentar vom 01.06.2015 14:23
    Warum denn nicht? Ich hätte da keine Bedenken, muss ich sagen. Die ganzen Kreuzfahrtschiffe sind doch darauf eingestellt und haben nicht nur eine gute Betreuung, sondern auch genug Animationsangebote an Bord. Für groß und für klein. Zu sowas würde ich ein Kind, egal wie alt, jederzeit mitnehmen:
    http://www.kreuzfahrten-seite.de/phoenix-motorhomes-erfahrungsberichte-erst-7-nachte-sawyer-gletscher-kreuzfahrt-dann-wohnmobil-rundreise/ Klingt einfach toll. Nur nicht ganz günstig, fürchte ich.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.