My Babyclub.de
Utrogest

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Mama0103
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 09.11.2014 08:29
    Hallo an alle. Ich hatte im februar und juli jeweils in der 5 woche einen abgang. Jetzt bin ich wieder schwanger. Wäre in der 8 woche. Doch mein fa meinte beim ultraschall das er nur eine fruchthöhle sieht und der fötus noch sehr klein sei also soll ich in einer woche wieder kommen.laut fötusgrösse kommt es ca auf die 5 woche. Ich nehme utrogest und fohlsäure. Meine brust tut weh, leichtes unterlaibsziehen und ich bin müde und launisch. Habe weder blutungen noch sonst was. Kann mir hier jemand helfen ? Ich mach mir grosse sorgen
    Antwort
  • milka80rosa
    Superclubber (390 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2014 10:28
    Vielleicht bist du ja auch erst in der 5.Woche.....kann ja sein das dein Eisprung verzögert kam...und wenn es dir sonst gut geht und du keine Blutungen hast wurde ich auch abwarten.....solange dein Arzt keine Bedenken äussert würde ich positiv denken...
    Bei meiner ersten ss war meine Tochter auch immer kleiner als sie sein sollte
    Antwort
  • starlit584
    Superclubber (307 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2014 21:17
    Hallo Mama0103 also ich kann mir gut vorstellen dass du schwanger bist und dein Zyklus einfach länger War und du noch nicht in der 8. Woche bist. Ich selbst bin dieses jahr zwei mal an der Gebärmutter operiert worden und da hat mein Zyklus danach a immer ewig gedauert. Bin aber jetzt endlich schwanger bin 6+4 und hab famenita und femibion bekommen. Famenita is des gleiche wie utrogest des muss ich vaginal nehmen da ich auch schon eine FG hatte. Das bewirkt das du mehr schleimhaut bekommst und sich der Krümel besser einnistet. Hab keine angst es wird gut. Ach ja ich hab genau die gleichen ss Symptome wie du.
    Antwort
  • mariechen2906
    Juniorclubber (42 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2014 21:29
    Ich nehme Famenita bzw Utrogest seit der 20.SSW (bin jetzt 26.) zusätzlich natürlich auch noch Folio und 4xtgl. 2 Drgs. Magnesium. Muss das nehmen da mein Zervix in der 20. schon auf 16mm verkürzt war und sich partout nicht mehr zurückbilden wollte. Habe aber auch noch ein Pessar bekommen. Das Famenita muss ich auch vaginal einnehmen...( bin froh wenn das wieder vorbei ist... 😒)
    Antwort
  • starlit584
    Superclubber (307 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2014 21:38
    Das glaub ich dir ma riechen mich nervt das auch. Ich hab auch zusätzlich seit Mittwoch braunen ausfluss. Aber ich hoffe trotzdem das famenita mir hilft. War heute wieder zur Kontrolle und man konnte den herzschlag sehen. Ich hoffe das ich des zeug nur bis zur 12. Woche nehmen muss aber da du es auch so spät noch nimmst bin ich mal gespannt. Ist halt auch nicht gerade angenehm. Wieviel musst du davon am tag nehmen?
    Antwort
  • starlit584
    Superclubber (307 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2014 21:41
    Achja mariechen. Was ist ein pessar? Hab ich noch nie gehört.
    Antwort
  • mariechen2906
    Juniorclubber (42 Posts)
    Kommentar vom 11.11.2014 07:03
    Also ich darf Famenita noch mind. bis zur 35. Woche nehmen, da es bei mir das Risiko einer Frühgeburt, aufgrund des viel zu kurzen Muttermundes, senken soll. Das Pessar ist ein Ring artiges Ding, welches in die Scheide eingelegt wird und die Gebärmutter Stützen soll, damit diese nicht weiter runter rutscht und den Muttermund irgendwann öffnet. Das alles soll halt son bisschen den Geburtsprozess, der bei mir in der 20. SSW ja schon begonnen hat, stoppen. Bis jetzt klappt es auch ganz gut ☺️ Ist halt nur wirklich nervig mit diesen ganzen Tabletten... Aber so lange sich der kleine Prinz noch wohl fühlt... Was tut man nicht alles 😉
    Antwort
  • mariechen2906
    Juniorclubber (42 Posts)
    Kommentar vom 11.11.2014 07:05
    Ach ja in von den Famenita muss ich eine 200er, abends, vorm schlafen gehen nehmen.
    Antwort
  • starlit584
    Superclubber (307 Posts)
    Kommentar vom 11.11.2014 07:10
    Ich hoffe das dein Krümel noch paar wochen in dir bleibt wird alles gut. Ich muss früh und abends eine 200 er Tablette nehmen.
    Antwort
  • Mama0103
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 11.11.2014 18:44
    Mein zyklus war immer 32 tage aber nach dem abgang im juli hatte ich da mal ca 8 tage blutungen, im august wieder nach 27 tagen und im september nach 32 tagen meine periode. Jetzt lässt sich das schwer berechnen. Aber schwangerschaftstest ist pos und arzt sagt auch ich bin 100%ig schwanger. Brust tut nach wie vor weh und alle möglichen andren anzeichen hab ich auch noch. Blutungen überhaupt nicht. Denke mir somit das alles passt. Donnerstag hab ich wieder einen ultraschall und mein fa meinte das wir da sicher schon mehr sehen als letzten Freitag.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.