My Babyclub.de
Kann ich jetzt schon testen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Kathy024
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 10.11.2014 14:24
    Hallo ihr Lieben

    Ich weiß, das es normalerweise noch zu früh ist, aber irgendwie ist was komisch und ich würde wirklich gerne wissen ob Ihr denkt das eine Schwangerschaft möglich ist

    Und zwar: Ich hatte in der Nacht vom 31.10 zum 01.11 (gewollt) ungeschützten GV....
    Meine letzte Periode hatte ich am 23.10.... Normalerweise habe ich einen Zyklus von 27 oder 28 Tagen.... In seltenen Fällen können es auch 26 sein.

    Wenn ich von 27 Tagen ausgehe, dann müsste mein Eisprung am Mittwoch den 05.11 gewesen sein. (gefühlt würde ich aber auf Dienstag den 04.11 tippen durch den Zervixschleim und ziehen im Unterbauch, leichter Temperaturanstieg).
    Meine Temperatur liegt normalerweise bei 36,1 beim ES bei 36,3...
    Die Tage nach dem ES war meine Temperatur relativ konstant bei 36,2 oder 36,3....

    Und jetzt zum eigentlichen :) Seit ca Donnerstag ist mir permanet übel. Am Samstag war es etwas besser, Sonntag war mir wieder übel. Heute ist es bis jetzt am schlimmsten. Ich hatte schon mehrmals das Gefühl mich übergeben zu müssen. Habe ich zwar nicht, aber das Gefühl ist immer noch da... mal etwas mehr mal weniger, je nachdem wieviel ich mich bewege. Ganz weg ist aber nie.
    Meine Temperatur war bis Samstag bei 36,2 , 36,3 .... Gestern habe ich nicht gemessen.... Aber heute morgen war sie bei 36,6 und jetzt bei 37 Dazu gesellt sich auch noch ein leichtes ziehen im Unterbauch. Das Ziehen ist aber unregelmäßig, allerdings auch seit Donnerstag immer mal wieder da....

    Rein theoretisch weiß ich das es für solche Anzeichen noch zu früh sein müsste, da eine eventuelle Einnistung erst gestern oder heute hätte statfinden müssen.... Trotzdem habe ich ein merkwürdiges Gefühl

    Ich habe mit solchen Sympomen auch überhaupt keine Erfahrung. Meine erste Schwangerschaft verlief ohne das alles außer das ich warmes Essen nicht so mochte

    Das mit dem Essen habe ich jetzt allerdings auch wieder. Gestern ist mir von etwas übel geworden das ich eigentlich mag... Ich habe Heißhunger, weiß aber nicht auf was etc.

    Was meint ihr? Könnte es sein das ich schwanger bin? Und vor allem ab wann kann ich einen Test machen? Und welchen würdet ihr mir empfehlen? Mit welchem Test habt ihr die besten Erfahrungen gemacht?

    Viele Dank schon im Voraus für eure Antworten :)
    Antwort
  • Sarah246
    Very Important Babyclubber (2331 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2014 14:58
    Hallo Kathy, also für ss Anzeichen könnte es nach ca 6 Tagen wirklich noch zu früh sein. Eine Einnistung findet ja normal erst ab es+5 statt und dann muss ja auch erst mal das HCG produziert werden. Ich denke das oft auch viel wunschdenken dabei ist (ging mir nicht anders) und man einfach alles warnimmt und auf jedes ziehen und pieksen achtet. Mir war auch oft Übel und schwindelig vor meinem ES, danach und vor der Mens, war aber nie schwanger:-) In dem Zyklus wo es geklappt hat, hatte ich zb gar nicht mit gerechnet ;-)
    Ich denke das ein Test erst wirklich ab NMT lohnt, max. aber NMT-4. Frühtest von DM oder Rossmann sind ziemlich zuverlässig aber der beste ist immer noch von Clearblue. Kostet halt etwas weniger. Ich hatte erst den von Facelle und der war sofort positiv (war aber auch schon NMT) und dann hatte ich noch einen von Real und zum schluss den Clearblue mit Wochenbestimmung :-)
    Ich drücke dir trotzdem die Daumen das es geklappt hat. Und es kann auch sein das es zb PMS Symptome sind, du aber trotzdem schwanger bist.Versuche etwas gelassen zu sein, ich weiß ist leichter gesagt als getan. Aber Geduld gehört leider dazu...Also kann dir leider deine Frage ob du schwanger sein könntest nocht beantworten, klar kannst du es sein aber halt auch eben nicht. Viel Glück noch :-)
    Antwort
  • Sarah246
    Very Important Babyclubber (2331 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2014 14:59
    Clearblue kostet etwas mehr meinte ich :-)
    Antwort
  • Gilian1983
    Very Important Babyclubber (943 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2014 15:55
    Also das erste was ich bemerkt habe war ein ziehen in der Leiste und Hüfte... Und das war circa ne Woche nach der Befruchtung...

    Vielleicht redest du dir vor lauter Panik manche Symptome ein oder verstärkst sie unbewusst? Ich hab am 7.10. den es gehabt, am 20.10. Positiv getestet und am Freitag davor ist mir beim einkaufen zum ersten Mal der Geruch beim Metzger aufgefallen. Also am 17.10.

    Das schlimmste ist die warterei, egal ob man auf einen oder zwei Striche hofft...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.