My Babyclub.de
Unsicherheit Vaterschaft!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • leasane
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 27.11.2014 02:12
    Ich weiß das mich jetzt viele dafür verurteilen werden, aber ich werde die Frage jetzt trotzdem einfach einmal stellen auch wenn es sehr unangenehm ist !
    Also ich habe mich im Oktober 13 von meinem Freund getrennt und im Dezember jmd. Kennen gelernt trotz bestehender Partnerschaft bei mir und auch meinem Ex Freund stand er immer wieder vor der Tür und hat irgendwie Kontakt gesucht !
    So im April kam es dann mit der besagten Person die ich im Dezember kennenlerne und ab Januar auch eine Beziehung führte zum Gv genaue Tage 20.04 und 26.04.
    Anfang Mai stand mein Ex wieder da und ja ab da machten wir beide mit unserer bestehenden Partnerschaft Schluss.
    So meine Frage am 24.06 fiel mein Test positiv aus da der strich relativ schnell positiv zeigte ging ich am 25.06 direkt zum Frauenarzt der die Schwangerschaft per Ultraschall in der 7.Ssw bestätigte!
    Da ich den ersten Tag der letzten Periode nicht mehr genau wusste sondern nur den vom April 07.04 ging der Arzt davon aus das meine Periode um den 5.05 rum eingesetzt haben muss das einzigste was ich weiß ist das ich definitiv Ende April Anfang Mai eine Blutung hatte und auch sonst kam sie immer ziemlich anfag des Monats.
    Der Frauenarzt geht von einer Zeugung zwischen dem 15.05 - 31.05 aus .
    Der errechnete Et ist der 14.02 einige Angaben entsprachen dem 07.02 und dem 23.02 das war allerdings erst ab der 16.Ssw und der Frauenarzt meinte + - 10 Tage seien normal deshalb bräuchten wir ihn nicht zwingend ändern, ansonsten wuchs das kleKleinod jetzt immer ziemlich nach Norm von Anfang an ...
    Meine Frage kommt als zeugung auch April in Frage oder kann ich mich auf die Aussage meines frauenarztes verlassen?
    Hier nochmal die Daten in Kurzform:

    Feststellung der ss : 25.06.14 in der 7.ssw

    letzte Periode : 07.04.14

    Letzte Periode Rechnung Fa: 05.05.14

    Et : 14.02.15

    Zeitraum Zeugung vom Frauenarzt : 15.05 - 31.05. 14

    Gv Person 1 : 20.04 u 26.04.14

    Gv Person 2 : 03.05 - 06.05,
    08.05 - 12.05,
    15.05 - 18.05,
    21.05
    24.05 - 26.05,
    31.05

    Ich wäre wirklich dankbar über Hilfreiche Antworten ohne Vorwürfe da ich mir diese schon selbst genug mache.
    Danke schon mal im vorraus.
    Antwort
  • Gilian1983
    Very Important Babyclubber (943 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 08:15
    Ich kann mir kaum vorstellen dass Spermien 3 Wochen überleben. Also war es wohl Nr 2.
    Antwort
  • Tiffie55
    Superclubber (403 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 12:51
    Das sind ja alles Spekulationen, mach später einen Vaterschaftstest wenn du dir unsicher bist und es gern genau wissen willst...
    Antwort
  • Sarah246
    Very Important Babyclubber (2331 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 13:22
    Also anhand der Daten definitiv Person 2. alles andere wäre ja nicht möglich aber ich würde zur Sicherheit dann auch noch mal einen vaterschaftstest machen lassen.

    Also du hattest ja am 26.4 mit Person 2 gv. Wenn deine Mens aber am 05.05 kam dann warst du da ja zb gar nicht fruchtbar somit würde ja eh nur noch der 20.4 bleiben und das wäre ja viel zu lange her, soweit wie du bist / warst. Also würd ich stark von nr 2 ausgehen
    Antwort
  • 19Kerstin86
    Very Important Babyclubber (1136 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 14:24
    MH.

    Ich glaub nicht das Person1 der Vater sein kann, da der GV einfach zu lange schon zurück liegt. Da du in Mai nur mit Person 2 GV hattest das vom Zeitpunkt des ES passen würde, denke ich das diese der Vater ist. Spermien halten sich sichlich nicht über drei Wochen.

    Alles Gute
    Antwort
  • leasane
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 02.12.2014 11:29
    Vielen Dank für eure antworten :)
    Ja ich hatte auch nocheinmal mit meiner Hebamme darüber gesprochen da einige us Untersuchungen sogar den 23.02.15 als zeugung Angaben ssagte sie kommt das mit April überhaupt nicht hin, denn wenn man davon ausgehen würde wäre die zeugung erst Anfang Juni...
    Und das das Kind vom Kopf her 1 Woche vorliegt kann an den Genen liegen würde mir gesagt, da ich und mein Freund beide auch einen leicht großen Kopf haben :D also sie ist fest der Meinung das es nicht sein kann ...
    So aber nochmal danke für eure antworten auch die haben mir geholfen :)
    Antwort
  • leasane
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 02.12.2014 11:31
    Und ein vaterachaftstest Word aufiedenfall gemacht :)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.