My Babyclub.de
Ergebnis der choriozottenbiopsie

Antworten Zur neuesten Antwort

  • EA79
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Eintrag vom 27.11.2014 20:56
    Ich drehe durch.

    Ich war heute beim Spezialultraschall. Schon zum 2. mal.
    Beim Ersttrimesterscreening wurde eine Zyste im Kopf, im plexus choroideus gefunden. Dank schlechter Blutwerte wurde ich zur choriozottenbiopsie geschickt. Der Schnelltest war unauffÀllig.
    Dann Spezialultraschall, wegen der Zyste. Die Zyste ist weg, aber es wurde ein Loch im Herzen gefunden.
    Verdacht auf Ventrikelseptumdefekt.
    Also nochmal Spezialultraschall heute mit Kardiospezialist. Das Baby hat sich nach 2 stunden wartezeit so blöd gedreht, dass nichts zu sehen war. Der Verdacht blieb aber. Und der Arzt fragte immer nach der Langzeitkultur von der biopsie. Die war vor 17 Tagen...mĂŒsste also da sein, war sie aber nicht.

    In 2 Wochen nochmal Spezialultraschall.

    Kann die Langzeitkultur so weit vom Schnelltest abweichen? Irgendwie wird dieser Herzfehler mit einer Chromosomenstörung in Verbindung gebracht. Aber wenn der Schnelltest ok war....

    Wie steht man die Zeit durch, bis man Gewissheit hat?
    Ich bin jetzt schon in der 17. ssw und habs noch keinem außer meinem Mann gesagt, weil ich immer darauf warte, mich selber zu freuen. Wann wird das sein???
    Antwort
  • Sarah246
    Very Important Babyclubber (2331 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 21:28
    Oh man das ist ja wirklich schrecklich. Leider kenn ich mich damit gar nicht aus. HĂ€tte es denn eine Auswirkung, also wĂ€re das Baby dann nicht ĂŒberlebensfĂ€hig?
    Antwort
  • EA79
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 21:58
    Mit dem Loch im Herzchen könnte das Baby leben. Wenns klein ist sogar gut, sonst halt mit einer OP.

    Mir macht die Chromosomenstörung die ja noch nicht bestÀtigt ist solche sorgen. Der Arzt hat nichts Spezielles ausgesprochen. Es stand so im Raum, und weil ich ja dachte , der schnelltest war OK, fragte ich nicht lange.

    Aber ich kann , so böse es klinge, mit behinderten Menschen so gar nichts anfangen. Ich hab richtig Angst vor ihnen.
    Ich spĂŒr das kleine schon so gut. ich möcht gar nicht daran denken, wenn es weg wĂ€re.
    Antwort
  • Traeumerle
    Very Important Babyclubber (585 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 22:04
    Da kenne ich mich leider auch nicht mit aus... DrĂŒcke dir die Daumen, das Du bald gewissheit hast was los ist.
    Wenn es nur der Herzfehler ist, ist es ja nicht sooo schlimm...
    Warum habt ihr das Screening den gemacht wenn ich fragen darf? Also habt ihr da auffÀlligkeiten in der Familie?
    Antwort
  • Traeumerle
    Very Important Babyclubber (585 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 22:06
    Und ich wĂŒrde es jemandem sagen außerhalb eurer Ehe meine ich deine Mama beste freundin irgendwen...
    Eine bekannte von mir hat ihr Baby letztes Jahr im 5 Monat auch verloren es war nicht ĂŒberlebensfĂ€hig die ganzen Untersuchungen haben Sie wahnsinnig gemacht...Du musst darĂŒber reden können sonst geht es dir ganz schnell ganz schön an die substanz.... FĂŒhl dich gedrĂŒckt. WĂŒnsche euch ganz viel Kraft!
    Antwort
  • EA79
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 22:10
    Nein, keine AuffÀlligkeiten. Ich hab schon 3 gesunde Kinder und bei denen wurde die Nackenfaltenmessung einfach immer so nebenher gemacht, ohne grosses trara.
    Nun 9 Jahre spĂ€ter, beim 4. ist alles anders. Ich bin ĂŒber 35, und Nacken und Nase werden nur noch im spezialultraschall gemessen. Wie ich schon sagte, ich tu mir sehr schwer mit Behinderungen und hĂ€tte nicht auf die Überraschung" bei der Geburt warten wollen.
    Also bin ich hingegangen. dass das so ein Dilemma wird hÀtt ich nie erwartet.
    Antwort
  • EA79
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 22:15
    Danke Traeumerle....fĂŒrs fĂŒhl dich gedrĂŒckt. Das fehlt im Moment.
    Mein mann ist auf einer Firmenfeier. Er ist nicht schlecht nein. Er ist echt immer fĂŒr mich da aber das ging heute nicht anders.
    Die beste Freundin hab ich noch nicht gefunden...ich hab meinen besten Freund geheiratet.
    und meine Mama frragt mich wahrscheinlich ob es mir kommplett fehlt, wegen dem 4. Kind und sagt nur : "du musstest es ja unbedingt haben..."
    Antwort
  • Traeumerle
    Very Important Babyclubber (585 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 22:17
    Ohje, ich bin gerade in der 10 SSW angekommen und wir haben auch ewig diskutiert. Wollen die messung aber nicht machen weil sie so oft einfach wahnsinnig ungenau sind, gerade wenn du sagst das die zyste im kopf schon wieder weg ist, vielleicht war es auch keine... und der herzfehler ja gut es ist schön das man dass schon weiß und sich drauf einstellen kann aber mit dem rest wĂŒrde ich wirklich gucken das du mit noch jemand anderem sprechen kannst...
    Antwort
  • Trumana
    Very Important Babyclubber (828 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 22:17
    Ich denke dass das Karyogramm, soweit es denn fertig ist, weitaus mehr ĂŒber irgendwelche Störungen der Chromosomen sagen kann als der Schnelltest. Wurde dir noch weitere Diagnostik vorgeschlagen, also Amniozentese oder so?
    Schwer zu sagen wie man diese Ungewissheit durchsteht. Mehr als positiv denken und viel darĂŒber reden geht wohl nicht!
    Warum genau wurde die Chorizottenbiopsie denn durchgefĂŒhrt?
    Dieser Septumdefekt ist mit der hÀufigste Herzfehler bei Babys. Klar kann es ein Hinweis auf eine Chromosomenstörung sein, aber das muss es nicht!
    Antwort
  • Traeumerle
    Very Important Babyclubber (585 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 22:23
    Na das ja auch nicht toll von deiner Mama.
    Hast du den Geschwister denen du dich anvertrauen könntest?
    Den besten freund geheiratet zu haben finde ich kein schlechtes los :) Aber blöd wenn man dann doch mal alleine sitzt und das bleibt ja leider nicht aus...
    Sonst tue einfach dinge die dir gut tuen, lass dich krank schreiben wenn du es noch nicht bist schlafe aus geh spazieren mach dir eine badewanne fertig oder nen tee und dann ab auf die couch mit einem buch und bitte kein Schwangerschafts buch sondern irgendwas mit aktion oder liebe ganz viel liebe :)
    Antwort
  • EA79
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 22:24
    Nein mir wurde nicht weiter vorgeschlagen, was ja vielleicht ein gutes zeichen ist. Ich bin so tieftraurig.
    Meine SchwĂ€gerin, die farau meines Bruders ist auch schwanger. in der ca 7-8 woche. Die beiden sind jung und habens gleich erzĂ€hlt. Jetzt will ich schon erstrecht nicht darĂŒber reden bevor ich weiss was los ist.

    Antwort
  • EA79
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 22:27
    ....Und meine Schwester ist eine neunmalkluge grosse Schwester. Mit der kann ich ....gar nichts.
    Das mit dem krankschreiben ist eine gute Idee. Ich betreue Kinder. Bin Tagesmutter und zur Zeit keine sehr gute.
    Antwort
  • Traeumerle
    Very Important Babyclubber (585 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 22:28
    Blöde ZwickmĂŒhle.. aber nicht der beste weg. Nur mal angenommen das geht alles so richtig schief und du musst hinterher alles beichten, was glaubst du wohl wie sie dann reagieren? Sie werden bestimmt enttĂ€uscht sein. Klar ist das blöd jetzt, aber es wĂŒrde dir bestimmt besser gehen.
    Hoffe natĂŒrlich das alles gut geht aber kenne solche Familien sachen leider auch zu gut wenn es dann heißt warum hast du denn nichts gesagt... :(
    Antwort
  • Traeumerle
    Very Important Babyclubber (585 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 22:31
    Dann lass dich Krankschreiben und einfach mal Zeit fĂŒr dich wie alt sind denn die anderen 3?
    Antwort
  • EA79
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 22:34
    ja das denk ich mir jetzt schon immer. Grad wenn mein Bruder schon in der 6. Woche damit rausrĂŒckt. Aber es ist halt sein 1.
    Wir hatten den Plan, es so lange wie möglich fĂŒr uns zu geniessen. Ich dachte heute, bevor ich in die Klinik fuhr.... heute wird alles gut. Die werden sagen es passt alles, und dann erzĂ€hl ich es der ganzen Welt.....alllen voran unseren 3 Söhnen. und jetzt will ich nicht mehr. Was sag ich denen denn, wenn dann doch der blödeste Fall eintritt? Da ist doch besser sie freuen sich noch nicht auf das kleine .
    Antwort
  • EA79
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 22:34
    Die anderen 3 sind 8., 11., und 14 jahre
    Antwort
  • Traeumerle
    Very Important Babyclubber (585 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 22:43
    Dann wĂŒrde ich es an denen vorbei der Familie erzĂ€hlen halt auch genauso das die "Geschwister" noch nichts wissen und ihr erstmal warten wollt bis ihr genaueres wisst.
    Und vielleicht gibt es dann schon nix mehr zu erzÀhlen aber du bist diesen Stein los geworden.... Und wenn doch könnt ihr euch alle zusammen gedanken drum machen wie die Geschwister das am besten aufnehmen können
    Antwort
  • Traeumerle
    Very Important Babyclubber (585 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 22:46
    Ach und ganz wichtig: HĂ€nde weg von Dr. Google !
    Dann schaltest du nie ab...
    Antwort
  • EA79
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 22:49
    Ich weis nicht . wenn ich es jetzt jemandem....der Familie erzĂ€hle, dann sollten doch die Kinder die ersten sein. Ich wĂŒrd sowieso niemals dazusagen, dass etwas nicht stimme weder meinen söhnen, noch meinen Eltern. Das muss ich alleine austragen. Aber ich möcht um nichts auf der Welt, dass die sie es von jemand anderen erfahren....und irgendwie dringt es immer nach aussen.
    Ich weiss zum Beispiel seit ĂŒber einem Jahr von einer Krankheit die meine Schwester hat, und ich hĂ€tte es nicht erfahren sollen.....Ich "weiss also offiziell von nichts"... so geht das meistens.
    Antwort
  • Traeumerle
    Very Important Babyclubber (585 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 22:54
    Wenn du sowieso nicht sagen möchtest das evtl. etwas nicht stimmt, dann sag es jetzt auch wirklich noch nicht.
    Auch wenn das wirklich nicht einfach ist.
    Dann geh aber morgen zum Arzt und lass dich Krankschreiben bleib zu Hause, schmeiß den Haushalt geh wieder ins Bett backe nen Kuchen fĂŒr die Jungs und abends schön in die Wanne und anschließend mit Tee auf die Couch :) Einfach gut gehen lassen oder habt ihr die möglichkeit nochmal weg zu fahren? Wochenende einfach raus was anderes sehen?
    Antwort
  • EA79
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 22:55
    Danke. Dr.Google hab ich natĂŒrlich befragt. Aber ich weiss schon dass das nichts bringt. Ich hĂ€tt beim Arzt vielmehr fragen sollen.
    Ich glaub es wird Zeit. Ich werd zwar nicht viel schlafen, aber ich leg mich hin.

    Ich danke Dir und wĂŒnsch Dir das Beste. Oder einfach dass alles ganz "normal" ist. Mehr brauchts ja gar nicht.
    Antwort
  • Traeumerle
    Very Important Babyclubber (585 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2014 22:57
    Danke.
    Euch aber auch!
    DrĂŒck Dich !!!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.