My Babyclub.de
12. Woche überstanden.

Antworten Zur neuesten Antwort

  • emoralein
    Superclubber (122 Posts)
    Eintrag vom 04.12.2014 15:10
    Hallo ihr Lieben.

    Nach viel Angst, Unsicherheit und Bedenken in den letzten Wochen haben wir es nun geschafft.
    Seit gestern sind wir in der 13. SSW angekommen.
    Gestern hatte ich auch endlich wieder einen Termin bei meinem FA.
    Krümel ist gut gewachsen ( von 1,5 auf 5,9 cm) und das Herzchen klopft fleißig.
    Es ist sogar größer als es sollte, hat wohl aufgeholt, und wurde auf 12+4 vordatiert.

    Nur bewegen wollte es sich nicht.
    Sie hat sogar versucht das kleine beim vaginalen Ultraschall durch wackeln mit dem Gerät zu animieren. Aber es "flog" nur in der Fruchtblase nach oben und sank dann ganz langsam zurück auf den Boden.
    Bewegt hat es sich nicht ein kleines bisschen. :c ist das ein Grund zu Sorge?
    Sie meinte dass das Herz schlägt zeigt, dass es ihm gut geht.
    Dennoch bin ich etwas beunruhigt.

    Außerdem soll ich im Februar wegen Vorerkrankungen in der Familie zur Feinsonografie.
    Was genau wird da gemacht? Was sieht man & wie lange dauert das?

    Liebe Grüße das Emoralein.
    Antwort
  • pauline1980
    Superclubber (200 Posts)
    Kommentar vom 04.12.2014 16:08
    Hallo Emoralein!
    Erstmal herzlichen Glückwunsch zur 13. Woche. :-) Man fühlt sich da ja schon sicherer!!
    Zu den Bewegungen kann ich leider nichts sagen, wobei ich mir vorstellen kann, daß Dein Krümelchen einfach geschlafen hat??? Hauptsache ist doch, daß das Herz schlägt.

    Ich war allerdings auch zur Pränataldiagnostik, weil mein Mann einen angeborenen Herzfehler hat, den wir ausschließen wollten. Dazu hatte ich eine Überweisung in unser Uniklinikum bekommen, da dort bessere Ultraschallgeräte vorhanden sind. Die Sonografie hat vielleicht eine halbe Stunde gedauert, der Arzt hat sich aber auch sehr viel Zeit genommen. Im Prinzip war es nur ein besonders gründlicher Ultraschall. Er hat natürlich besonders das Herz angeschaut, und zum Glück auch nichts gefunden. Dann hat er auch noch alle weiteren Organe untersucht. Man konnte einfach mehr sehen, als beim FA.

    Alles Gute weiterhin!!

    LG
    pauline
    Antwort
  • lucy_babyclub
    Babyclub-Team
    Powerclubber (53 Posts)
    Kommentar vom 18.12.2014 08:37
    Hallo emoralein, zuerst einmal ganz herzlichen Glückwunsch zur überstandenen 12. Woche. Sicher hat Dein Kleines geschlafen, deshalb solltest Du Dich nicht beunruhigen. Zum Thema Pränataldiagnostik haben wir einen umfangreichen Artikel verfasst, das Thema Feinsonografie wurd unter dem Punkt Organscreening erklärt http://www.babyclub.de/magazin/schwangerschaft/praenataldiagnostik/organscreening.html
    - ich hoffe, danach gibt es keine offenen Fragen mehr. Wir drücken Dir die Daumen! Viele Grüße aus der babyclub.de-Redaktion, Lucy
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.