My Babyclub.de
Ab wann Smartphone

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Tanjaa
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 06.01.2015 15:07
    Hallo,

    ich habe einen 10 jährigen Sohn und er wünscht sich zum Geburtstag ein iPhone. Das finde ich etwas übertrieben, da es etwas teuer ist. Aktuell hat er ein altes Handy, also ohne Internetverbindung. Ein Smartphone wäre ja okay, sorgen macht mir eher die Internetanbindung und das wir keinen Einfluss auf sein Surfverhalten haben. Wenn ich mir die Handyverträge so anschaue, gibt es gar keinen Vertrag mehr ohne Internetverbindung (Beispiel: http://www.mobildiscounter.de/samsung-galaxy-a5). Eine Möglichkeit wäre noch eine Prepaid sich zu holen. Wie habt ihr das geregelt? Ab wie vielen Jahren bekommen eure Kinder ein Smartphone?

    Wie habt ihr das geregelt? Ab wie vielen Jahren bekommen eure Kinder ein Smartphone?



    Antwort
  • Tanjaa
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 06.01.2015 15:09

    ich habe einen 10 jährigen Sohn und er wünscht sich zum Geburtstag ein iPhone. Das finde ich etwas übertrieben, da es etwas teuer ist. Aktuell hat er ein altes Handy, also ohne Internetverbindung. Ein Smartphone wäre ja okay, sorgen macht mir eher die Internetanbindung und das wir keinen Einfluss auf sein Surfverhalten haben. Wenn ich mir die Handyverträge so anschaue, gibt es gar keinen Vertrag mehr ohne Internetverbindung (Beispiel: http://www.mobildiscounter.de/samsung-galaxy-a5 ). Eine Möglichkeit wäre noch eine Prepaid sich zu holen. Wie habt ihr das geregelt? Ab wie vielen Jahren bekommen eure Kinder ein Smartphone?

    Tschuldigung, habe den letzten Satz doppelt geschrieben. Peinlich.
    Antwort
  • Co86
    Very Important Babyclubber (904 Posts)
    Kommentar vom 06.01.2015 15:21
    Also mein Sohn ist fast 10..
    Und er bekommt noch gar kein Handy von mir, ist überhaupt nicht nötig..und schon gar kein Smartphone
    Antwort
  • Kira2
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 06.01.2015 15:26
    Ich finde auch, dass ein normales Handy ohne Internetverbindung in diesem alter ausreicht. Mit 13 oder 14 Jahren könnte man dann nochmal darüber reden, aber mit 10 oder 11 ist es meiner Meinung nach noch viel zu früh.
    Antwort
  • Co86
    Very Important Babyclubber (904 Posts)
    Kommentar vom 06.01.2015 15:58
    Ja das denke ich auch!
    Überhaupt Handy..nur wenn es nötig ist

    Aber nicht als Spielzeug,
    die Kinder heute haben nur noch an Technik
    SCHLIMM
    Antwort
  • enbaecker
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 06.01.2015 17:37
    Ist echt ne schwierige Frage, weil natürlich irgendein Mitschüler bestimmt schon eines hat. Ich würde jedoch auch warten bis 13.
    Antwort
  • Pasquale
    Juniorclubber (32 Posts)
    Kommentar vom 22.12.2016 10:38
    Moin!

    Das ist in der Tat eine wirklich schwierige Frage, die ich so aus dem Stegreif gar nicht richtig beantworten kann. Was für den einen zu jung ist, ist für den anderen nämlich bereits alt genug. Das hängt von vielen Faktoren ab, wie der Reife des Kindes, die Notwendigkeit etc.

    Meine Große hat übrigens mit 14 Jahren ihr erstes Smartphone bekommen. Wir haben ihr dazu bei https://www.handybus.de/galaxy/ ein Samsung Galaxy bestellt und sie passt wirklich unheimlich gut darauf auf.
    Antwort
  • BellaAnna
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 08.01.2017 20:56
    Also ich selbst hatte mein erstes Handy mit 12 Jahren.
    Und bei meinen ganzen Arbeitskolleginnen haben auch alle Kidz mit 11/12 Jahren ihr erstes Smartphine bekommen, sobald sie eben auf die weiter führenden Schulen gegangen sind.
    Antwort
  • emi89
    Juniorclubber (41 Posts)
    Kommentar vom 08.01.2017 23:02
    Hallo, also ich hatte mein erstes Handy mit 12. Damals konnte ich aber nur SMS schreiben und Snake spielen damit (und natürlich telefonieren). Ich bin rückblickend sehr froh, dass ich in einer Zeit ohne smart Phone aufwachsen konnte. Ich würde noch etwas warten, mich persönlich in einem Laden informieren was es für Optionen gibt (vllt lässt sich die handyzeit ja irgendwie begrenzen).. in dem Alter konstant unkontrollierten Zugriff auf Internet zu haben find ich schwierig. An sich muss es jeder selbst wissen.. Aber du klingst auch eher unsicher, vllt wartet ihr dann zumindest noch ein Jahr. Liebe Grüße

    Antwort
  • marion1968
    Gelegenheitsclubber (17 Posts)
    Kommentar vom 09.01.2017 20:44
    Kinder und Handy ist so eine Sache: eigentlich nicht nötig, aber zum spielen für die Kinder ein Muss. Meine kommunizieren mit den anderen Kindern über WhatsAPP und wer nicht dabei ist, der bekommt den Klassentratsch und vielleicht auch Einladungen gar nicht mit. Zweitens wird natürlich mit dem Handy kaum telefoniert, sodern eher nur gespielt. Wenn alle aus der Klasse Clash of Clans spielen, dann will mein Junge doch nicht der einzige sein, der nicht dabei ist?
    Antwort
  • Octavia
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 31.01.2017 13:39
    Ich finde, dass man das so pauschal gar nicht sagen kann. Ich würde das vom jeweiligen Kind und dessen Vernunft abhängig machen.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.