My Babyclub.de
Toni oder Matti

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Michaela1404
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Eintrag vom 07.01.2015 22:25
    Ich weiss nicht weiter.
    Mein Mann findet den Namen Toni gut und ich den Namen matti .

    Ich hatte den Namen schon seit einigen Jahren im Hinterkopf . Doch nun heisst jedes 2. Kind Mats oder Mattis und mein Mann meint , dass es schade sei wenn unser Kind mit seinem Namen in dem Fall Matti untergeht.

    Er meint das Toni dann origineller und einzigartiger sei, da es nicht so viele Kinder mit dem Namen gibt. ...

    Was nun. ????

    Ich kann mich nicht mehr entscheiden.
    Er lässt mir die Auswahl.


    Eure Hilfe ist gefragt.
    danke
    Michaela
    Antwort
  • Sini32
    Superclubber (204 Posts)
    Kommentar vom 07.01.2015 22:47
    Matti find ich schöner aber ich persönlich kenne keinen Matti.

    Toni ist aber auch ein schöner Name, kenne aber viele die nur als Abkürzung so heissen also bei Anton.
    Antwort
  • Traeumerle
    Very Important Babyclubber (585 Posts)
    Kommentar vom 08.01.2015 11:52
    Ich bin eher für Toni :)

    Viel Glück euch :)
    Antwort
  • Michaela1404
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 08.01.2015 13:01
    Ja jetzt hab ich eine 50:50 Antwort😊

    Das blöde ist mir läuft die zeit davon. Stichtag War der 3.1.15
    Der kleine Mann kann also jeden tag kommen.

    Wie seht ihr das denn mit den gern genommenen Namen Mats und Mattis. Ist ja schon ein Trend in die Richtung zu erkennen.
    Dazu sei gesagt das ich vor 15 Jahren ca. bei der Vierschanzentournee damals den Namen des Skispringers Matti Hautamaecki gehört hab und seit dem diesen Namen für mich als Jungennamen beschlossen hatte. Und dachte auch das es eher ein Name ist der nicht so geläufig ist...😯
    Antwort
  • Sini32
    Superclubber (204 Posts)
    Kommentar vom 08.01.2015 13:07
    Ist doch egal wie die anderen heissen :-) nimm einfach den, der in deinem Herzen ist :-) ist ja Euer Matti dann
    Antwort
  • Sarah246
    Very Important Babyclubber (2331 Posts)
    Kommentar vom 08.01.2015 13:15
    Ich denke auch du solltest den Namen nehmen den du am schönsten findest, auch wenn es den vll schon häufiger gibt. Das wechselt sich ja eh immer mit den Jahren.
    Ich mag persönlich jetzt beide Namen nicht so gern aber das ist ja auch geschmacks Sache aber wenn würde ich eher Matti nehmen.

    Wie wäre es denn wenn ihr euch heute noch mal zusammen setzt, euch ein Namensbuch vornehmt oder im Internet und alle Namen die ihr schön findet rausschreibt und dann ein Ausschlußverfahren macht???
    Das haben mein Freund und ich so gemacht, ich wollte unbedingt Elias und er Henri. Er mochte meinen nicht und ich seinen nicht und dieses Außschlusverfahren hat uns sehr geholfen denn so konnten wir uns, beide damit sehr zufrieden, auf Conner einigen.
    Antwort
  • Mymi
    Superclubber (122 Posts)
    Kommentar vom 08.01.2015 14:06
    Wartet doch bis zur geburt und entscheidet dann wenn ihr das kind seht.
    Vielleicht ist es ja ein frecher toni oder ein zarter matti
    Antwort
  • Michaela1404
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 08.01.2015 14:09
    Genau das hab ich auch gesagt. Aber mein mann kann sich nicht mit dem Gedanken zufrieden geben nicht im Vorfeld zu wissen wie der kleine heißen soll😊
    Antwort
  • Lori86
    Powerclubber (75 Posts)
    Kommentar vom 08.01.2015 14:39
    Also, ich finde Matti gut. Aber nur für ein Kind. Ich stell mir immer einen Erwachsenen Mann vor, der vielleicht auch kräftiger muskulöser ist und dann Matti oder Mats heißt. Ich finde das passt einfach nicht. Jungsnamen finde ich scgwerer zu finden wie Mädchennamen. Wir haben auch noch keinen. Haben aber noch ca. 10 Wochen Zeit. Naja, vielleicht wird es ja auch ein Mädchen. Vielleicht doch noch mal das Internet durchstöbern, bis ihr euch einig seid. Liebe Grüße
    Antwort
  • Sarah246
    Very Important Babyclubber (2331 Posts)
    Kommentar vom 09.01.2015 12:09
    Lori bei uns stand Mats auch zur Wahl aber ich sehe das genau wie du, kann mir einfach keinen Erwachsenen Mann darunter vorstellen. Ja Jungsnamen finde ich auch viel schwerer als Mädchennamen.
    Antwort
  • Farina
    Superclubber (487 Posts)
    Kommentar vom 09.01.2015 16:14
    Also ich kenne einen erwachsenen Matthi der offiziell Matthias heisst aber schon immer Matthi genannt wird.
    Ich finde den Namen sehr schön!
    Antwort
  • RabeSocke
    Powerclubber (91 Posts)
    Kommentar vom 21.01.2015 13:40
    Was haltet ihr denn von einem Doppelnamen? Mats Toni passt doch eigentlich zusammen.
    Dann wäre matti halt der Spitzname.
    Antwort
  • Brigittegitte
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2015 10:47
    Toni ist ein guter Name, besser als Matti wie ich finde, ich würde mich für Toni entscheiden!
    Antwort
  • Sarah246
    Very Important Babyclubber (2331 Posts)
    Kommentar vom 26.01.2015 11:05
    Den Namen Toni mag ich persönlich gar nicht und Doppelnamen sind auch nicht meins. Also meine Wahl wäre es nicht :-))
    Antwort
  • Michaela1404
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 28.01.2015 23:24
    Es ist ein toni geworden

    Und mit 2. Namen David. Nach seinem Papa. ..

    Lg
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.