My Babyclub.de
Erfahrungen mit Nausema?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • TrixiBaby
    Superclubber (474 Posts)
    Eintrag vom 01.02.2015 22:49
    Hallo

    Ich bin zwar derzeit noch nicht schwanger, hab aber von dem Präparat Nausema gehört, von der selben Firma die auch folioforte und folio vertreibt

    Es soll gegen schwangerschaftsübelkeit helfen
    Ich würde es mir gerne schon vorsorglich besorgen
    Hat einer Erfahrungen damit gemacht?
    Antwort
  • Missy_B
    Powerclubber (56 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2015 06:58
    Nein davon habe ich leider noch nicht gehört aber es ist ja auch nicht gesagt das dir übel sein wird während der schwangerschaft???
    Mir war nie übel... wenn es soweit ist kannst ja deinen arzt danach fragen.
    Viel glück das es bald klappt!
    Antwort
  • Ki-Ma
    Superclubber (134 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2015 07:36
    Hallo Trixi,

    ich würde auch erstmal abwarten ob dir überhaupt übel wird! Ich habe eine Probepackung mit 10 Tabletten von meiner Ärztin bekommen, mir hat es aber nicht wirklich geholfen.
    Antwort
  • Tiffie55
    Superclubber (403 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2015 08:00
    Guten Morgen Trixi,
    Ich habe Nausema genommen als es mir sehr schlecht ging.
    Problem, Nausema braucht 3-4Tage um zu wirken.
    Mir ging es nach ein paar Tagen besser, aber ob ich die Wirkung darauf schieb?
    Bin mir unsicher.
    Es kann dir ja auch nur helfen, wenn du einen Vit ( ich glaub B12) Mangel hast.
    Studien haben festgestellt, das Schwangere mit Übelkeit oft unter einen Mangel leiden und daher die Übelkeit kommt.
    Oft, aber nicht immer. Das heißt es muss dir nicht helfen...

    Im Akutfall dürfte ich Vomex A nehmen.
    Ansonsten helfen Schüssler Salze auch im Akutfall. Nr 3 und 5 hatte ich.

    Was noch hilft:

    Ingwertee
    Citrusfrüchte Essen oder wenigstens dran riechen
    Eiswürfel lutschen

    Ich hoffe du bleibst von der Übelkeit verschont, drück die Daumen
    Antwort
  • An811ne
    Superclubber (447 Posts)
    Kommentar vom 04.03.2015 11:27
    Ich habe Nausema genommen hat aber kaum geholfen, musste daher Vomex nehmen.

    Meine Übelkeit ( mit Erbrechen) ging übrigens von der 7.SSW bis zur 16.SSW.
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 04.03.2015 12:55
    Ich habe Nausema auch genommen, es hat mir zwar etwas geholfen, allerdings nur etwas, gegen Anfang, bei mir blieb die Übelkeit sehr lang bis ca zur 30 Ssw. Mit Nausema war zumindest das dauerflau Gefühl etwas besser, morgens und nach zu schnell eingenommenen , oder zu großen Mahlzeiten musste ich mich trotzdem übergeben.
    Also ein Wundermittel war es bei mir nicht.
    was mir dann wirklich geholfen hat war die Akupunktur meiner Hebamme, die ich leider erst viel zu spät (29 Ssw) ausprobiert habe.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.