My Babyclub.de
Badewanne macht probleme

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Brigittegitte
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Eintrag vom 25.02.2015 15:59
    Hallo liebe Mütter
    Unser Sohn wird nun bald 3 Jahre alt und ist schon ordentlich am laufen, er hat sich mittlerweile das zweite mal an unserer Badewanne (eine sehr massive Badewanne mit überstehendem Rand) den Kopf gestoßen, die Badewanne sollte eigentlich sowieso schon seit gut 1 Jahr aus der Wohnung raus, da wir uns eine Eckige kaufen wollten damit wir dort auch mit dem kleinen mal zu 3 rein können! Ich habe dann im Internet geschaut wie ich eine Badewanne entsorgen DARF.. (http://www.inwerk-bad-und-spa.de/badewanne-entsorgung.htm) dann habe ich diese Anleitung gefunden und dann ist mir aufgefallen das wir ein Problem haben, wir brauchen kein Auto, da wir auch gut überall mit der Bahn bzw. U-Bahn hinfahren können (Fahrrad etc natürlich auch) deshalb haben wir auch kein Auto. Ohne Auto können wir aber die Badewanne nirgendswo hinbringen, glaubt ihr ich sollte mir eine Art Fahrdienst dafür bestellen? Weil keiner unserer Freunde hat ein Auto in welches die Wanne passen würde.. ein paar Tipps wären wirklich super!
    Antwort
  • Die_Gine
    Very Important Babyclubber (674 Posts)
    Kommentar vom 25.02.2015 18:36
    Vielleicht macht das eine Firma, die auf Entsorgungen/Entrümpelungen spezialisiert ist? Es gibt doch so Firmen, die auch ganze wohnungen etc. entrümpeln, für die dürfte doch eine Badewanne ein Leichtes sein.
    Oder beim Kauf einer neuen Badewanne im Sanitärfachgeschäft fragen, ob die die alte ausbauen und mitnehmen.
    Viel Glück!
    Antwort
  • NinaNickles
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 26.02.2015 10:46
    Ja, das würde ich auch als erstes machen. Erstmal fragen ob sie die alte mitnehmen können, wenn sie die neue liefern. Ansonsten habt ihr doch sicherlich Freunde, Eltern die ein Auto besitzen, das würde ich auch mal in Betracht ziehen.
    Antwort
  • Brigittegitte
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 26.02.2015 12:17
    dank für den Tipp mit den Entsorgungsfirmen! Habe mich umgeschaut und die Möglichkeit gibt es auch. Allerdings ist es auch nicht gaanz so billig.. Wir werden uns jetzt noch mal für nächstes WE ein Auto ausleihen von Freunden und diese helfen uns dann wahrscheinlich auch. Wenn wir es nicht hinbkomemn, dann doch eine profesionelle Firma.
    Ich habe gesehen, dass mein Link gar nicht funktioniert, ich erlaube mir den noch mal zu posten: http://www.inwerk-bad-und-spa.de/badewanne-entsorgung.htm Vllt hilft es ja als Info?! Danke für eure Tipps noch mal ^^
    Antwort
  • pauline1980
    Superclubber (200 Posts)
    Kommentar vom 26.02.2015 15:43
    Also wir hatten auch eine alte Badewanne und eine Duschtasse im Haus, die entsorgt werden mussten. Wir haben einfach einen Schrotthändler angerufen (die, die immer mit ihren Autos dudelnd durch die Straßen fahren) und der hat sich sehr gefreut, die alten Sachen abholen zu dürfen. :-) So hatten wir keinen Aufwand, denn geschleppt haben die das auch noch selbst. Vielleicht eine Lösung für Euch?

    LG
    pauline
    Antwort
  • Mami_24
    Very Important Babyclubber (837 Posts)
    Kommentar vom 26.02.2015 16:52
    Ich würd auch den Lieferanten der neuen Badewanne noch fragen, dann musst du nicht extra wen neuen beauftragen. Haben wir auch so gemacht, als unsere neue Couch geliefert wurde. Eigentlich sollten die unser altes Sofa nur nach draußen bringen, wollten dann Sperrmüll Marken dafür holen, uns wurde sofort angeboten das alte gleich für ein paar Euro mitzunehmen, das haben wir dann auch so gemacht.
    Antwort
  • Mel77
    Very Important Babyclubber (539 Posts)
    Kommentar vom 08.05.2015 11:35
    Also ich komme aus der Sanitärbranche😉 und kann Dir sagen, daß jeder Installateur sie mitnimmt, wenn er eine neue einbaut!
    Wenn ihr den Ein und Ausbau selber machen wollt (wozu ich Laien aber niemals raten würde!), dann würd ich sie auf den Sperrmüll schmeißen. Dazu braucht ihr sie nur rauszustellen und braucht kein Auto.
    Antwort
  • Schnitte82
    Powerclubber (92 Posts)
    Kommentar vom 20.06.2015 15:04
    Hallo
    Gibt es bei euch nicht soetwas wie eine Sperrmüllsammlung?
    die kann man bei uns zweimal im Jahr bestellen und dann alles, was man nicht mehr braucht, dort hinbringen
    Mit freundlichen Grüßen
    Schnitte82
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.