My Babyclub.de
Verzweifelt... :-(

Antworten Zur neuesten Antwort

  • mariechen2010
    Juniorclubber (35 Posts)
    Eintrag vom 08.03.2015 12:49
    Hallo ihr lieben,

    hatte am 21.Okt.2014 eine FG ohne AS. Mir wurden Hormontabletten verschrieben (damit mein zyklus dann wie geplant kommt) die ich auch schön brav eingenommen habe. Am 21. Nov. habe ich dann auch meine Periode bekommen und ab da haben wir es wieder versucht, leider vergebens. Im Dezember hatte ich dann statt einen Zyklus von 31 Tagen, einen von 37 Tagen. Hatte meine Periode dann vom 28. Dez.2014 - 04.Jan. 2015.... Und was soll ich sagen ? Wieder haben wir gedacht es hätte funktioniert.... Nun war ich 13. Tage über NMT, der Test negativ... Wir dann zur FÄ hin wo sie mir dann sagte das ich NICHT schwanger bin. Meine Schleimhaut ist zwar schön hoch aufgebaut, aber meine Periode wird durch eine Zyste am Eierstock verhindert... *Schrei* .... Ich sollte abwarten, sie würde mit der Periode von ganz allein abgehen. Als sich dann ein oder zwei Wochen nichts tat, sind wir am 20.03. nochmal zu ihr hin. Sie hat mir dann ''Duphaston 10mg'' verschrieben, die ich 12 Tage (wenn es denn überhaupt solange dauern würde bis ich meine Periode bekomme, wovon sie aber nicht ausging) 2x1 abends nehmen musste....

    Was soll ich sagen ? Ich habe sie immer noch nicht, zwischendurch ein ganz leichtes ziehen im Ul und das war es dann :-( Ich bin echt verzweifelt... Ich habe mich noch nie so auf meine Periode gefreut wie jetzt zur Zeit.... Werde morgen früh direkt nochmal zur FÄ hin um nochmal nachschauen zu lassen.

    Hat das von euch auch schon jemand erlebt ?

    Ich danke schonmal im voraus !
    Liebste Grüße, mariechen
    Antwort
  • TrixiBaby
    Superclubber (474 Posts)
    Kommentar vom 08.03.2015 19:55
    ich bin ein wenig verwundert...

    es ist zwar schon sehr lange her, aber ich hatte auch mal eine zyste am eierstock, ne ziemlich große sogar mit 5-7 cm durchmeser und dadurch starke schmerzen

    ich hab dann damals einmalig eine spritze in den allerwertesten bekommen, ich weiß nicht mehr was das für ein mittel war, aber es solte die zyste dabei unterstützen, zu platzen/zu verchwinden
    was sie dann nach ca 3 monaten auch getan hat

    außer buscopan plus gegen die schmerzen hab ich nix bekommen/nehmen müssen
    ich hatte meine mens aber auch trotz allem, vllt hat mein fa daher damals anders gehandelt!?

    kann dir damit jetzt auch nicht weiterhelfen, leider :-(
    aber ich dachte ich schreib mal, wie es bei mir war...
    Antwort
  • mariechen2010
    Juniorclubber (35 Posts)
    Kommentar vom 09.03.2015 14:29
    Danke für deine Nachricht. Ich werde mal nachfragen wie es aussieht wegen der Spritze. Werde dann berichten
    Antwort
  • TrixiBaby
    Superclubber (474 Posts)
    Kommentar vom 09.03.2015 17:20
    warst du / gehst du heute noch zum fa?

    sorry, ich bin nur so gespannt *rotwerd*
    Antwort
  • mariechen2010
    Juniorclubber (35 Posts)
    Kommentar vom 10.03.2015 09:42
    Hallo Trixi, ich muss morgen früh zur Kontrolle, bin schon gespannt was sie sagt und wie sie weiter behandeln möchte
    Antwort
  • mariechen2010
    Juniorclubber (35 Posts)
    Kommentar vom 11.03.2015 12:00
    Sooooo, ich war heute morgen beim Doc.
    Die Zyste ist immer noch da und ist etwas größer geworden, aber es kommt echt 1. anders und 2. als man denkt :D
    Ich bin in der 11. Woche Schwanger :) Yippiiiiii !!! Es hat doch geklappt :) Wir sind gerade mega glücklich :)
    Antwort
  • Gilian1983
    Very Important Babyclubber (943 Posts)
    Kommentar vom 11.03.2015 12:17
    Herzlichen Glückwunsch!!!! Was ist jetzt mit der Zyste? Kann die bleiben? Oder dem Baby gefährlich werden?
    Antwort
  • mariechen2010
    Juniorclubber (35 Posts)
    Kommentar vom 11.03.2015 12:19
    Vielen Dank ! :)
    Die Zyste wird weiter im Auge behalten, nächste Woche muss ich nochmal hin, da bekomme ich den Mutterpass und nochmal ein US und dann werde ich sie nochmal drauf ansprechen.
    Antwort
  • Gilian1983
    Very Important Babyclubber (943 Posts)
    Kommentar vom 11.03.2015 12:20
    Sag bescheid was rauskommt. Und noch mal herzlichen Glückwunsch 😄
    Antwort
  • mariechen2010
    Juniorclubber (35 Posts)
    Kommentar vom 11.03.2015 12:21
    Das werde ich definitiv, danke :)
    Antwort
  • Sarah246
    Very Important Babyclubber (2331 Posts)
    Kommentar vom 11.03.2015 12:53
    Oh Mariechen das ist ja schön. Glückwunsch freu mich für dich. Aber als ich dein Text so gelesen hatte dachte ich noch so... Na wenn sie mal nicht doch schwanger ist :-)
    Antwort
  • marrod
    Very Important Babyclubber (628 Posts)
    Kommentar vom 11.03.2015 14:16
    Glückwunsch mariechen2010 aber was wolltest mir damit sagen im andren thread. Ich bin bei zt17 noch kein es und kommt auch keiner obwohl i schmerzen hätte. Und duphaston hab ich ja ab zt11 genommen hat anscheinend gehemmt den ES. Bin verzweifelt. Sie meinte nur die Einnahme passt schon so. Na haha
    Antwort
  • mariechen2010
    Juniorclubber (35 Posts)
    Kommentar vom 12.03.2015 10:49
    Das mit dem eisprung wurde bei mir auch so gesagt das ich keinen bekommen hätte weil ich ja die zyste habe, wollte dir nur damit zeigen das es auch anders sein kann obwohl man damit in dem moment gar nicht rechnet. ich drücke dir auf jedenfall die daumen.
    Antwort
  • mariechen2010
    Juniorclubber (35 Posts)
    Kommentar vom 12.03.2015 10:52
    Danke Sarah, nur gerechnet haben wir mit allem, aber nicht mit einer Schwangerschaft :D Alle Test's waren negativ, obwohl ich 13 Tage drüber war, der Bluttest war negativ und am US hat man auch nichts außer eine super hoch aufgebaute Schleimhaut gesehen :D Naja, um so überraschter war ich dann gestern als sie mit gratulierte :)
    Antwort
  • ConnyCL
    Very Important Babyclubber (2294 Posts)
    Kommentar vom 12.03.2015 11:02
    Das ist ja mal eine Geschichte. Herzlichen Glückwunsch. Ich dachte das gleiche wie Sarah. ..nochmal nen test machen.manchmal ist eben doch alles anders
    Antwort
  • marrod
    Very Important Babyclubber (628 Posts)
    Kommentar vom 12.03.2015 16:31
    Danke aber diesen Monat hab ich zt11 bis zt18 getestet. Keiner :(
    Antwort
  • mariechen2010
    Juniorclubber (35 Posts)
    Kommentar vom 13.03.2015 15:03
    ich war zyklustag 43 und der bluttest war negativ... vorgestern hab ich das herzchen bubbern sehen ;)
    Antwort
  • schnuller
    Very Important Babyclubber (627 Posts)
    Kommentar vom 13.03.2015 15:13
    Solche Geschichten zaubern einen ein Strahlen ins Gesicht! Herzlichen Glückwunsch Mariechen2010 :))
    Das ist der echte Wahnsinn :))) Muss grad wieder an eine Geschichte denken, die ich vor ein paar Tagen irgendwo im Netzt aufgegriffen habe :) Da meine eine Frau, sie hat den ganzen Monat Ovu´s benutzt und alle waren sie durchweg negativ - und ihre negativen Ovu´s werden jetzt ... Jahre alt :) sie war also mit Zwillingen schwanger obwohl sie angeblich gar keinen ES hatte.

    Solche positiven Geschichten machen einem doch wahnsinnig viel Mut!
    Wünsch dir alles Gute!!
    Antwort
  • mariechen2010
    Juniorclubber (35 Posts)
    Kommentar vom 13.03.2015 18:06
    Das ist ja eine super tolle Geschichte, also wenn diese keinen Mut macht, welche dann ? :))
    Vielen Dank Schnuller :))
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.