My Babyclub.de
Pille abgesetzt:Frage an die Mamis

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sommerkind1991
    Gelegenheitsclubber (19 Posts)
    Eintrag vom 13.03.2015 23:11
    00
    hallo habe eine Frage an euch ,wie schnell seid ihr nach Pillen absetzen schwanger geworden ,habe meine Pille das letzte Mal am 28 Januar genommen habe meine Periode am 1 Februar sowie am 11 März noch einmal bekommen ,hoffe es klappt diesen Monat.oder muss ich mich doch darauf einstellen, dass sowas länger dauern kann bei manchen klappt es ja sofort,das wäre echt toll möchte nur eure Berichte hören LG
    Antwort
  • ACBaby
    Superclubber (127 Posts)
    Kommentar vom 14.03.2015 00:47
    Ich habe die Pille das letzte Mal am 1.12.14 genommen. Hatte dann am 23.12. und 21.1. Blutungen, am 18.2. positiv getestet. Alles Gute :-)
    Antwort
  • janina0484
    Superclubber (434 Posts)
    Kommentar vom 14.03.2015 07:20
    Ich habe Ende November 2013 die Pille abgesetzt und hatte Ende Januar 2014 (2.ÜZ) den positiven Test in der Hand. Das Ergebnis spielt gerade mit seinem Mobiles :). Da war ich 29.
    Ist aber nicht unbedingt normal. Mein FA meinte damals, dass es durchaus sein kann, dass ich erstmal gar nicht meine Periode bekomme, weil sich alles einspielen muss. Im Durchschnitt wird man in 9 Monaten schwanger. Also mach dir keinen Stress. Eine Freundin von mir ist jetzt endlich nach 4jahren auch mit Hilfe doch natürlich schwanger geworden. So lange warten zu müssen wünsche ich dir natürlich nicht. Aber gib die Hoffnung nicht auf, aber setz dich nicht unter Druck. Sie hatte für sich übrigens beschlossen erst im neuen Jahr einen neuen Versuch zu machen und ups. Da war der kopf frei und es war geschehen ;).
    Alles Gute für dich und ACBaby dein Zwerg kommt dann wohl im Oktober? alles gute für dich :)
    Antwort
  • Maxx1975
    Very Important Babyclubber (1272 Posts)
    Kommentar vom 14.03.2015 07:40
    Ich habe mit 34 Jahren die Pille abgesetzt, wurde im 3. ÜZ SS, dann mit 37 nach dem 1.ÜZ leider ein Sternchen und dann mit 38 nach AS m 3.ÜZ

    Viel Glück🍀
    Antwort
  • youngmom93
    Very Important Babyclubber (894 Posts)
    Kommentar vom 14.03.2015 08:30
    Hallo,
    Ich habe 2012 die Pille abgesetzt nach 5 Jahren. Dann war ich im 3. Üz schwanger leider ein Sternchen. Nach der as war ich direkt im ersten üz wieder ss. Nach der Geburt meines Sohnes hatte ich die hormonspierale drin. Die kam im Juli 2014 wieder raus und im 3. Üz hab ich positiv getestet. Bin jetzt 22. Ssw ;-)
    Nicht von den Hormonen unter druck setzen lassen. Ich drücke dir die Daumen das es ganz schnell klappt!
    Antwort
  • sommerkind1991
    Gelegenheitsclubber (19 Posts)
    Kommentar vom 14.03.2015 10:49
    Viiielen dank!
    Antwort
  • An811ne
    Superclubber (447 Posts)
    Kommentar vom 15.03.2015 14:45
    Habe die Pille im Juli abgesetzt und hab im Dezember positiv getestet. 😊
    Antwort
  • An811ne
    Superclubber (447 Posts)
    Kommentar vom 15.03.2015 14:47
    Bei meiner Schwester hat es aber 10 Monate gedauert!
    Antwort
  • Fiona2015
    Gelegenheitsclubber (16 Posts)
    Kommentar vom 15.03.2015 16:01
    Ich habe im Februar 2014 meine Pille abgesetzt am 2.4 hatte ich das letzte mal Periode & Anfang Mai dann postiv getestet :)
    es ging wirklich sehr fix aber das ist ja bei jedem unterschiedlich, jeder Körper reagiert anders :)
    Trotzdem alles gute & viel Erfolg das du bald ein positives Testergebnis in der Hand hälst
    Liebe Grüße
    Fiona
    Antwort
  • Leta
    Superclubber (186 Posts)
    Kommentar vom 17.03.2015 20:59
    Ich hab die Pille aus gesundheitlichen Gründen im Januar abgesetzt. Den ersten normalen Zyklus hatte ich im Juni und wurde direkt schwanger, sollte dann aber nicht sein. Hab dann im Oktober wieder positiv getestet, nachdem ich das Thema im September für dieses Jahr zu den Akten gelegt hatte, weil ich mich net unter Druck setzen wollte.

    Bei meiner Schwester hat es erst nach drei Jahren geklappt. Von da kann ich dir berichten, dass es ganz viel mit dem Kopf zu tun hatte. Je mehr Druck das Thema aufgebaut hatte, desto unregelmäßiger wurde der Zyklus. Dann haben die beiden beschlossen ein Kind zu adoptieren und ein Monat nach dem Beschluss kam das erste von heute drei Kindern.

    Ich glaube so schwer das auch ist, nicht auf das Thema versteifen.
    Antwort
  • janoschi84
    Superclubber (147 Posts)
    Kommentar vom 17.03.2015 22:21
    Ich hab nach 14 jahren pilleneinahme 11monate gebraucht...mit tagen an den ich echt verzweifelt bin...dann kopf frei und zack schwanger
    .da muss was wahres dran sein...bin nun10.ssw😄😄
    Antwort
  • Gilian1983
    Very Important Babyclubber (943 Posts)
    Kommentar vom 18.03.2015 06:11
    August 2013 abgesetzt und im Oktober 2014 positiv getestet. Ich hab aber meinem Körper auch ein bisschen Zeit gegeben und mir noch einen riesigen Lebenstraum erfüllt.
    Antwort
  • Mausel2487
    Superclubber (198 Posts)
    Kommentar vom 31.03.2015 15:35
    Huhu,

    Das ist glaub echt suuuper unterschiedlich. Hat mich aber trotzdem auch immer interessiert :-)

    Ich hab die Pille im Alter von 27Jahren, nach 10 Jahren Einnahme im Ende August 2014 abgesetzt. Hatte danach noch 3 mal meine Periode und Anfang Januar den positiven Test in der Hand. Bin jetzt fast 17.SSW

    Viel Glück :-)
    Antwort
  • eule0411
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 31.03.2015 16:48
    Juhu,
    habe am 31.01.2014 meine letzte Pille genommen und es hat bis heute leider noch nicht geklappt.
    Mein zyklus hat sich sofort auf normal eingestellt..

    Dachte erhlich gesagt, dass es nicht so lange dauert. Da ich damals trotz Pille schwanger mit meinem Sohn geworden bin..

    lg :)
    Antwort
  • Blueoceanni
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Kommentar vom 08.04.2015 13:41
    Hallo zusammen,
    ich habe die Pille das letze Mal im Februar genommen, hatte am 25.02 meine Abruchblutung und bin jetzt in der 7 SSW. Hat also direkt geklappt.
    Als meine Tage nicht kamen und der erste Schwangerschaftstest negativ war, habe ich mir schon sonst was ausgemalt, wann ich meine Tage wieder bekommen würde... Vor einer Woche habe ich dann nochmal einen Test gemacht (ok, mehrere...), positiv.
    Morgen hab ich den ersten FA Termin.

    Kann also auch sehr schnell gehen

    LG, ich drück die Daumen
    Antwort
  • Summerbreeze28
    Superclubber (469 Posts)
    Kommentar vom 08.04.2015 14:21
    Hallo, habe beim ersten Kind die Pille im Sept.abgesetzt und wurde im Mai schwanger und beim zweiten hab ich im November abgesetzt und wurde im April schwanger. Da ging es also bissl schneller. Bei beiden hatte ich die Lamuna 20

    LG
    Antwort
  • JeyJeys_Wunsch
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 08.04.2015 18:27
    Huhu... 😊

    Ich hab Anfang dieses Jahres die Pille abgesetzt.....und hab seitdem auch regelmäßig meine Periode.
    im Februar war ich beim FA wegen plötzlichen und heftigen Schmerzen,....sie meinte ich habe eine geplatzte Eizellenzyste und wünschte mir viel Glück das ich sie in drei Wochen wahrscheinlich wieder sehe...
    doch leider wurde daraus noch nix....
    bin ziemlich traurig und versuche mich abzulenken...
    auch mein Verlobter ist ziemlich traurig und denkt er ist schuld dran das es net klappt...
    doch ich ermutige ihn das er net schuld ist, weil die Wahrscheinlichkeit zum Schwanger werden ist ja im jeden Zyklus gering...
    das warten macht mich irgendwie verrückt auch wenn andere noch länger warten....
    was kann ich machen um mich nicht verrückt zu machen....
    und welche Naturmittel verhelfen mir es zu steigern das es auch klappt???
    Antwort
  • Die_Gine
    Very Important Babyclubber (674 Posts)
    Kommentar vom 08.04.2015 18:35
    Hey, stress dich nicht. Seit Anfang des Jahres sind gerade mal 3 Monate vergangen. Mein FA sagte mir, dass es im Schnitt ein halbes Jahr dauert, bis sich der Zyklus wieder auf "Normalbetrieb" eingestellt hat. Bei mir hat es nach 15 Jahren Pille/Nuvaring im 4. ÜZ geklappt, da hat aber auch die Hebi überrascht, dass es so schnell ging. Also nicht unter Druck setzen!!!
    Antwort
  • JeyJeys_Wunsch
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 08.04.2015 18:48
    Ja das stimmt,will das auch lockerer angehen am manchmal gar nicht so einfach....grade, wenn die FA ein so ermutigt... 😯
    Antwort
  • SaSa1986
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 08.04.2015 19:23
    Bei mir gings auch total schnell. Gleich im ersten Zyklus. Hab Ende Oktober die letzte Pille genommen und im Dezember positiv getestet.
    Antwort
  • JeyJeys_Wunsch
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 08.04.2015 19:28
    Manche haben Glück sowie du...😊
    Antwort
  • Meli89
    Superclubber (159 Posts)
    Kommentar vom 08.04.2015 21:07
    Also 85% der Frauen werden im 1. halben Jahr sofort schwanger. Bei mir hat es jeweils 2-3 Monate gedauert. In der Regel wird man die ersten 3 Monate nach absetzen der Pille nicht so leicht schwanger, weil die ganzen Hormone die so etwas verhindern sollten erst noch aus dem Körper rausgespült werden und der Körper die eigene Produktion von Hormonen wieder aufnehmen muss.
    Aber es gibt natürlich Ausnahmen.
    Hatte auch nicht gedacht, dass es wieder so schnell klappt und war dann wirklich sehr überrascht und glücklich :)
    Antwort
  • JeyJeys_Wunsch
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 08.04.2015 21:40
    Hast du irgendwelche Tees getrunken oder irgendwas?
    Das freut mich sehr, wenn man das Ergebnis in der Hand haelt positiv ist man bestimmt sehr erleichtert bin gespannt wann es bei mir soweit ist ☺.
    Antwort
  • Shiningstar
    Superclubber (257 Posts)
    Kommentar vom 08.04.2015 22:06
    Pille im Oktober abgesetzt. Dann 2 Monate mit Kondom verhütet. Kondom einmal weg gelassen und sofort schwanger geworden.
    Antwort
  • Jassi1987
    Gelegenheitsclubber (17 Posts)
    Kommentar vom 09.04.2015 08:17
    Guten morgen,
    mir ergeht es ähnlich wie Eule0411, ich bin trotz Pille schwanger geworden. Habe meine Pille abgesetzt im Januar 2015 und ja üben fleißig, vllt hat es ja schon geklappt wer weiß. Einfach keinen Kopf machen wenn, Wenn es klappt dann klappts. Liebe Grüße
    Antwort
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.