My Babyclub.de
praktische Gedanken

Antworten Zur neuesten Antwort

  • KinDsTraum
    Juniorclubber (50 Posts)
    Eintrag vom 25.03.2015 11:43
    Hallo liebe Mamis und die, die es noch werden wollen:) Habe vor kurzem erfahren, dass ich nun bald auch zu dem Club gehören werde.:) Mir gehen seit Wochen natürlich tausend Sachen durch den Kopf.Unter anderm was die Anrichtung fürs Kinderzimmer und Kinderklamotten usw. angeht. Kennt sich zufällig jemand damit aus?
    Lg und vielen dank im voraus:-)
    Antwort
  • Eve00
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 26.03.2015 13:32
    Herzlichen Glückwunsch KinDsTraum!
    Was die Babyklamotten angeht kann ich dir http://www.bellybutton.de empfehlen. Die haben echt süße Sachen die aus organischer Baumwolle hergestellt sind. Fürs Baby nur das Beste :) Aber auch für! vergiss nicht dass sich dein Körper auch verändern wird. Du wirst auch bald nicht mehr in deine Hosen passen :P
    Antwort
  • PunikaOase
    Very Important Babyclubber (767 Posts)
    Kommentar vom 26.03.2015 13:45
    Ich habe seeehr viel gebrauchte Sachen gekauft. Die Kleinen sind so schnell wieder raus gewachsen, dass die noch Sachen noch nicht verschlissen sind. Außerdem sind dann schon die Giftstoffe ausgewaschen und man spart viuel Geld.
    Ich selber musste erst ab der 24. SSW Schwangerschaftsklamotten tragen.
    Fürs Kinderzimmer brauchst du nicht viel. Wickelfläche mit Wärmelampe, kleiner Schrank und ein Bett. Da wir neben mein Bett kein Babybay stellen konnten, haben wir für mich ein großes Bett ins Kinderzimmer und daneben das Kinderbett gestellt.
    Des Weiteren brauchst du nen Kinderwagen und/oder ein Tragetuch o.ä. Eine Tragehilfe ist Gold wert, besonders in den ersten Wochen wo die Kleinen nur an Mama oder Papa sein wollen. Ich habe es vorher auch nicht geglaubt.
    Und du brauchst Spucktücher. Kauf lieber etwas mehr. Ich glaube wir hatte 30 Stück und die Hälfte war immer in der Wäsche.
    Absoluter Quatsch und sogar gefährlich sind diese Gehfrei, die gerne etwas später gekauft werden. Das Geld kann man sich sparen. Hingegen die Babywippe fand ich sehr praktisch, so lange er noch nicht sitzen konnte und trotzdem z.B. beim Essen dabei sein sollte.
    Antwort
  • Sarah34
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 27.03.2015 13:19
    Wenn die Sachen nicht ausgeleiert aussehen kann man auch gebrauchte Sachen kaufen. Auch den Kinderwagen habe ich gebraucht bekommen von meiner Schwester. Ich finde nicht das alles neu sein muss. Am besten machst du dir eine Liste mit allem was du brauchst.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.