My Babyclub.de
Bereits über ein Jahr Kinderwunsch...wer noch?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • -Paula-
    Powerclubber (51 Posts)
    Eintrag vom 28.04.2015 18:26
    Hey Mädels, ich suche ein paar gleichgesinnte. Ich habe nun schon seit märz 2014 den Wunsch nach einem kind - bisher leider erfolglos :(
    Ich war bereits ganz am Anfang der übungsphase hier angemeldet und hab mich zwischenzeitlich aber wieder gelöscht, da es mir zu viel wurde und ich ehrlich gesagt nicht gedacht hätte, dass es nun doch so lange dauert.

    Mein Mann und ich sind verheiratet und unter 25. Sein spermiogramm war ohne Auffälligkeiten. Es sieht eher so aus dass es aufgrund von pco und fehlenden eisprüngen an mir liegt :(
    Seit diesem Jahr im März bin ich in der kiwu-klinik. Dort sagte man mir sie seien zuversichtlich dass es mit einer clomifenbehandlung und auslösespritze für den es in den nächsten 6 monaten funktionieren sollte und ich mir eigentlich keine Gedanken machen müsste.

    In zwei Tagen habe ich meinen bluttest um zu sehen ob es im ersten Zyklus nun geklappt hat.

    Ich wills am liebsten wegen der Enttäuschung gar nicht wissen. Fühle mich ganz und gar nicht schwanger sondern eher als würde ich meine Periode bekommen.

    Geht's anderen hier ähnlich? Kann jemand Erfolge verzeichnen die einen ähnlichen weg gehen oder gegangen sind?
    Warum klappt es bei euch nicht?

    Mein TSH ist eingestellt aber ohne Hormone ist mein Zyklus ziemlich chaotisch

    Liebe grüße paula
    Antwort
  • schnuller
    Very Important Babyclubber (627 Posts)
    Kommentar vom 28.04.2015 19:01
    Hallo Paula,

    hier gibt es nen Forenbeitrag über/mit Clomifen. Dort lese ich schon immer still mit, weil ich das wohl noch vor mir haben werde.....

    Ich hab im Feb´14 die Pille abgesetzt. Im Dez wurde ich schwanger, im Jan dann die FG mit AS & weil das nicht gereicht hat, wurde bei mir eine ELSS übersehen sodass ich im Feb operiert werden musste. Dadurch das die SS so Fortgeschritten war, konnte man meinen linken Eileiter nicht erhalten. Zudem wurde eine ausgeprägte Endometriose festgestellt, da haben sie aber alle sichtbaren Herde entfernt.
    Mein Zyklus ist aber auch ein Arschloch und mein neuer FA hat nun auch noch PCO festgestellt.

    Im KH haben sie damals schon gesagt, dass wir uns an eine KiWU Klinik wenden sollen. Ich weiß jetzt auch nicht. Bekommt man da eine Überweisung vom FA? Muss man da lange für einen Termin warten?

    Ich hoffe sehr für dich, dass es geklappt hat. Und geb nicht so viel auf "Zeichen" die müssen gar nix bedeuten. Bei meiner Tochter hab ich erst in der 7SSW festgestellt, dass ich schwanger bin und auch nur, weil meine Brustwarzen so dunkel waren und meine Brüste so "schwer". Sonst hatte ich am Anfang also vor NMT gar nix.
    Antwort
  • AniFlo
    Superclubber (133 Posts)
    Kommentar vom 28.04.2015 19:06
    Hallo -Paula-,
    wie geht es dir? Wir haben seit 3 Jahren ein Kinderwunsch jedoch so nicht geklappt
    Im September 2014 fing es dann in der Kiwu Klinik los die haben herraus gefunden das ich das PCO Syndrom habe. Am 2.2 wurde dann ausgelöst und am 17.2 wurde ein Bluttest gemacht der Positiv war gleich im ersten Zyklus mit Clomifin.
    Jedoch musst ich mein Stern am 9.3 gehen lassen da es sich nicht weiter entwickelt hat.
    Jetzt muss ich nächste Woche in die KIwu Klinik da wird bespochen wie wir weiter machen und ich hoffe das es bald wieder klappt und es sich festbeißt.
    Antwort
  • AniFlo
    Superclubber (133 Posts)
    Kommentar vom 28.04.2015 19:11
    Hallo Schnuller ich habe eine Überweisung von meinen Frauenarzt bekommen und musste nur 2 Wochen warten
    Antwort
  • -Paula-
    Powerclubber (51 Posts)
    Kommentar vom 28.04.2015 22:40
    Ihr zwei habt ja auch schon einiges erlebt....ich fühle mit euch und hoffe ihr verkraftet das alles. Vor einer FG habe ich sehr große Angst. Man liest das ja leider doch noch relativ häufig dass das clomifen zwar oft schnell wirkt aber nicht immer gut ausgeht :(
    Im clomiforum bin ich auch stille mitleserin.

    Den Schritt zur kiwu habe ich gemacht weil ich gemerkt habe das meine FA nicht viel gemacht hat. Sie meinte an unregelmäßigen zyklen und pco könnte man eher was machen als wenn alles in Ordnung erscheint und es trotzdem nicht klappt. Leider hat mir das ganze abwarten mit Mönchspfeffer und l-thyrox im ersten jahr gar nix gebracht da ich ja nachweislich keine / seltene ES hatte.

    Ich habe dann eine Überweisung von melner FA und mein Mann vom Hausarzt bekommen. Auf den Termin habe ich glaube ich drei Wochen max. gewartet .
    Klinik finde ich passt aber auch nicht sogut darauf wo ich bin. Ich würde eher sagen dass es eine praxis ist wo auch künstliche befruchtungen durchgeführt werde . Bin sehr angetan von der Praxis. Es ist dort wirklich schön und ich fühle mich gut aufgehoben. Man hat mich und meinen mann untersucht und dann zu clomi geraten.

    Auf ssw-anzeichen achte ich eigentlich auch gar nicht mehr - haben ja eh nie gestimmt ;-). Nur da ich am Donnerstag den bluttest habe und jetzt die ganze zeit ein ziehen im ul habe, bin ich keiner guten Hoffnung damit die Enttäuschung ertragbar ist. Ich glaube mittlerweile schon gar nicht mehr jemals einen pos. Test in der hand zu halten. Gestern als ich die schmerzen feststellte war ich schon am boden zerstört

    Ich hoffe bei euch klappt es sehr bald wieder

    Antwort
  • amy-wartet
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 29.04.2015 01:42
    Hey Paula ...willkommen im selben Boot...bei mir ging es in der Kiwu-Klinik von Endometriose,PCO und fehlende Eisprünge, letztendlich über eine BS.. Dieser Kinderwunsch hat meine Partnerschaft ganz schön belastet... Naja nach 15 ÜZ ist man nun MaK irgendwann so richtig deprimiert und wenn dazu noch alle aus der Umgebung schwanger werden...ist es für einen selbst immer noch schwerer so empfinde ich das .. Naja um auf den Punkt zukommen ich fange im Juni an mit der Clomifen Therapie 💜 in der Hoffnung dann endlich ein kleines Wunder in mir zu haben .... Liebste grüße Julia
    Antwort
  • -Paula-
    Powerclubber (51 Posts)
    Kommentar vom 30.04.2015 10:37
    Hi Julia, ist doch echt beschissen....als würde eine sache die den kinderwunsch erschwert nicht schon reichen 😬
    Bisher leide eher ich unter dem kiwu mein mann sieht das eigentlich noch alles entspannt und meint ich solle mir nicht so viele Gedanken machen da es bestimmt irgenwann klappt 😊
    Warum fängst du im Juni 'erst' mit clomi an? Ich musste einen Monat vorher die pille wieder nehmen um die Eierstöcke zu reseten 😉

    Ich war heute zur Blutabnahme und soll nach 1uhr anrufen. Dann erfahre ich ob es nun endlich mal funktioniert hat oder nicht. Bin ziemlich angespannt.

    Hab aber wie gesagt nicht so große Hoffnungen. Habe seit tagen so ein pieksen/ stechen im ul rechts. Und extrem viel cremigen weißfluss. Ansonsten ist mir seit tagen hinunwieder mal schlecht oder schwindelig für paar Minuten. Ich schiebe es auf pms.
    Antwort
  • AniFlo
    Superclubber (133 Posts)
    Kommentar vom 30.04.2015 11:51
    -paula-
    Der Ausfluss zuwie das ziehen kann auch ein Symptom einer Schwangerschaft sein das hatte ich bei meiner ersten auch gehabt
    Antwort
  • -Paula-
    Powerclubber (51 Posts)
    Kommentar vom 30.04.2015 12:15
    Danke aniflo. Das lässt hoffen. Aber diese schmerzen waren gerade fast nicht auszuhalten
    So schmerzen habe ich immer wenn die mens kommt/ da ist 😢

    In einer Stunde habe ich Gewissheit ....Hoffentlich
    Antwort
  • -Paula-
    Powerclubber (51 Posts)
    Kommentar vom 30.04.2015 13:48
    Aniflo
    Und auch die anderen :

    Ich kann es gerade nicht fassen

    Es hat tatsächlich geklappt im ersten clomifenzyklus. Bin gerade so happy und hoffe dass nun nach 13 Monaten warten alles gut läuft. Ich muss heute noch ein rezept für progestan oder wie das heißt holen. Hoffe so sehr das alles gut geht.
    Ich drücke euch meine Daumen dass ihr bald hinterher zieht
    Antwort
  • LaRimi
    Very Important Babyclubber (1692 Posts)
    Kommentar vom 30.04.2015 14:36
    Glückwusch Paula. Ich wünsche dir eine unbeschwerte und wunderschöne Kugelzeit.
    Antwort
  • AniFlo
    Superclubber (133 Posts)
    Kommentar vom 30.04.2015 15:51
    Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft ich drücke dir so sehr die Daumen das es sich ganz doll fest beißt.
    Antwort
  • -Paula-
    Powerclubber (51 Posts)
    Kommentar vom 01.05.2015 00:45
    Vielen lieben dank. Heute der Tag ist wirklich seltsam irgendwie kann ich es immer noch nicht glauben. Habe heute mittag gleich noch einen test gemacht um zu sehen ob es auch wirklich wahr ist 😅

    Antwort
  • AniFlo
    Superclubber (133 Posts)
    Kommentar vom 03.05.2015 10:39
    -Paula- das kann ich total nachvollziehen das habe ich im Februar auch gemacht.
    jetzt muss es sich total festbeißen
    Antwort
  • Zuckerhuetchen
    Superclubber (136 Posts)
    Kommentar vom 03.05.2015 10:54
    Herzlichen Glückwunsch Paula!!!
    Antwort
  • schnuller
    Very Important Babyclubber (627 Posts)
    Kommentar vom 03.05.2015 14:38
    Ich freu mich für dich Paula :D Herzlichen Glückwunsch!! Ich beginne nächste Woche auch mit Clomi und hoffe auf auch soviel Glück! Muss noch bis Morgen das Chlormadinon nehmen um die Regel auszulösen und dann geht es ab den 5 ZT mit Clomi los und am 9/10ZT muss ich wieder hin und wenn der ES auf der richtigen Seite ist (hab ja leider nur noch eine Eileiter) wird mein Eisprung mit einer Spritze ausgelöst und dann heißt es wieder warten.....

    wünsch dir eine schöne Kugelzeit!!
    Antwort
  • -Paula-
    Powerclubber (51 Posts)
    Kommentar vom 03.05.2015 14:57
    Hallo Schnuller,

    Ich wünsche dir nur das beste. Hoffentlich klappt es bei dir dann auch ganz schnell. Ich bibbere im Moment meinem termin am Donnerstag entgegen. Hatte gestern ca. Dauemnagelgroß Blut am Toilettenpapier. Hab heute mit dem Arzt telefoniert er meinte so früh könne man da leider keine Tendenz feststellen weil er ja auch nicht der behandelnde Arzt ist der den bluttest von Donnerstag gemacht hat. Ich dürfte heute gern ons kh fahren aber er meinte wenn bis donnerstags nix hinterher kommt und ich keine schmerzen habe solle ich mich nicht so sehr sorgen eben grade weil es noch sp früh ist
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.