My Babyclub.de
Anfrage für TV-Dokumentation: Kinderwunsch durch künstliche Befruchtung?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Redaktion_TresorTV
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 12.05.2015 11:44
    Hallo liebes Babyclub-Team, Hallo liebe Babyclub- Mitglieder,

    vielen Dank für die Erlaubnis der Anmeldung bei Babyclub.de!

    Ich heiße Denise und arbeite bei der Fernsehproduktionsfirma Tresor TV. Im Rahmen einer großen vierstündigen Dokumentation (VOX) zum Thema "unerfüllter Kinderwunsch, Samenspende, künstliche Befruchtung" sind wir auf der Suche nach Betroffenen. Wir möchten Menschen auf dem Weg zu ihrem großen (Kinder-)Glück durch eine Samenspende/künstliche Befruchtung begleiten.

    Wir beziehen uns hierbei auf homosexuelle Paare, heterosexuelle Paare und alleinstehenden Frauen, aber auch auf Spender und die Kinder, die einer künstlichen Befruchtung entstammen. Wir sind also auf der Suche nach mehreren Geschichten, die wir, unterstützt durch Experten-Interviews, zu einer mehrstündigen Doku formen möchten.

    Unser Ziel ist das Thema "unerfüllter Kinderwunsch, künstliche Befruchtung, Samenspende" zu thematisieren und auch die Problematiken, die für alle Seiten entstehen können, anzusprechen. Wir möchten das Thema von möglichst vielen Seiten beleuchten und die dazugehörigen Meinungen hören.

    Wir stehen dem Thema sehr positiv gegenüber und möchten keine Menschen vorführen oder bewerten!

    Wir begleiten Betroffene auf ihrem Weg und erzählen welche Hürden sie auf sich nehmen müssen, mit welchen Vorurteilen, mit welchen Problemen und mit welchen Gefühlen sie zu kämpfen haben.

    Uns ist bewusst, dass das Thema sehr privat und sensibel für jeden Betroffenen ist und wir versichern, dass wir mit dem nötigen Fingerspitzengefühl auf jeden eingehen werden.

    Bisher haben einige Menschen den Mut gefunden und uns ihre Geschichte erzählt. Darüber sind wir sehr dankbar und auch froh, dass es Menschen gibt, die bereit sind ihre Geschichte mit der Öffentlichkeit zu teilen. Es wird Zeit, dass sich etwas verändert und dass das Thema aus der Tabu-Ecke gelangt. Aber natürlich muss das jeder Einzelne oder jedes Paar für sich selbst entscheiden. Wir versuchen unterstützende Hilfe zu leisen, soweit es und möglich ist.

    Wenn Ihr euch angesprochen fühlt, könnt Ihr mich unverbindlich unter der 089 950 904- 82 kontaktieren oder mir eine Nachricht an kinderwunsch@tresor.tv schreiben. Gerne beantworte ich euch alle eure Fragen!

    Liebe Grüße

    Denise

    TRESOR TV PRODUCTIONS GMBH
    Neherstraße 9
    81675 München
    www.tresor.tv

    Tel.: 089 950 904- 82
    E-Mail: kinderwunsch@tresor.tv
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.