My Babyclub.de
Keine Periode seit Absetzen.....

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Nina2301
    Powerclubber (60 Posts)
    Eintrag vom 23.05.2015 11:47
    Hallo ihr Lieben!!!

    Bin neu im Forum und möchte mich somit kurz vorstellen...
    Ich bin 25 Jahre alt und lebe seit 7 Jahren mit meinem Partner zusammen. Wir machen uns absolut keinen Druck, setzen uns aber natürlich mit dem Thema Baby auseinander.
    Seit Nov. 2014 habe ich die Pille abgesetzt. Erste Mens. hatte ich im Jän. 2015 10 (!!) Tage lang... Das war's dann auch 😖:|
    Kann auch leider bis heute nicht beurteilen, ob sich überhaupt in meinem Körper irgendetwas tut... Ich merke zwar die hormonelle Umstellung ein wenig... Unreine Haut, vl schneller fettende Haare - aber könnte sonst keine Veränderung feststellen oder beobachten. Natürlich muss man geduldig sein, weiß auch, dass ich damit absolut nicht alleine bin. Hab mir beim Absetzen mal ein halbes Jahr als "Ziel" gesetzt, in Ruhe abzuwarten was so passiert. Mittlerweile ist es natürlich schon ein wenig schwieriger mit dem "Geduldig sein", weil ich einfach keine Veränderung beobachten kann... Hoffe auf ein paar Tipps von euch, wie ich meinem Zyklus beim Einpendeln helfen könnte... Nehme seit ca. einem Monat Mönchspfeffer (auf Anraten einer Freundin) und seit ca. 10 Tagen (Frauenarztbesuch, da ich mir eben ca. 6 Monate Zeit als Limit gesetzt habe betreffend Periode usw.) Gelbkörperhormone. Diese nehme ich in Summe 14 Tage lang - danach sollte ich eine Art Entzugsblutung bekomnen... Nach ca. 4-6 Wochen müsste ich im Idealfall meine Periode von allein bekommen :-?

    Das wäre die Kurzfassung :-)

    Würde mich sehr über Kommentare/Tipps freuen, wie ich meinen Zyklus zusätzlich positiv beeinflussen könnte oder welche Erfahrungen ihr so gemacht habt.

    Grüße, Nina

    Antwort
  • schnuller
    Very Important Babyclubber (627 Posts)
    Kommentar vom 24.05.2015 17:09
    Hi :)
    ich denke mit dem Mönchspfeffer kannst du deinen Zyklus schon schonend anstubsen. Hab bis jetzt nur positives davon gelesen. Ansonsten sollen auch Himbeerblättertee oder Frauenmanteltee Zyklusregulierend sein. Du musst dem allen aber auch etwas Zeit geben zu wirken.
    Hoffe dein Zyklus pendelt sich bald ein!
    Antwort
  • Nina2301
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 25.05.2015 14:28
    Vielen Dank!

    Antwort
  • _Viluu_
    Superclubber (326 Posts)
    Kommentar vom 25.05.2015 21:00
    Ich hatte das auch,nach absetzten kam lange nichts, meine fa meinte mein ganzer Hormonhaushalt ist im arsch, durch das mönchspfeffer sollte es sich wieder einpendel, das War im November, und Mitte Januar hatte ich meinen positiven test in der Hand, und bin jetzt in der 23 ssw :)
    Antwort
  • Nina2301
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 25.05.2015 21:31
    Hallo Viluu,

    danke für deine Antwort...
    das freut mich! Und stimmt mich natürlich ebenso positiv :-D
    Bin ja geduldig, nur hab ich halt eher mit einem vl nicht so regelmäßigen Zyklus gerechnet - aber nicht, dass sich ein halbes Jahr NICHTS tut :-/ Aber ist ja im Prinzip logisch, wenn man jahrelang täglich mit der Pille künstliche Hormone nimmt und quasi alles lahm legt.... und oft geht dann doch wieder alles schneller als man denkt... Wie man sieht... :-) :-) :-)

    Antwort
  • _Viluu_
    Superclubber (326 Posts)
    Kommentar vom 25.05.2015 22:10
    Genau das, meine fa meinte das kann eine weile Dauern mit Einnahme der Tabletten, das es dann doch so schnell ging, hat uns alle überrascht :D
    Antwort
  • Nina2301
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 01.06.2015 10:22
    Halli Hallo,

    also gestern hab ich meine Tage bekommen, nachdem.ich am Dienstag die letzte Tablettre dieser Gelbkörperhormone genommen hab... Jetzt heißt es wohl abwarten, ob sich mein Zyklus einpendelt :-D Vielleicht erwische ich ja mit vieeeeeeel Glück trotzdem einen fruchtbaren Tag :-)
    Lg
    Antwort
  • Die_Gine
    Very Important Babyclubber (674 Posts)
    Kommentar vom 01.06.2015 10:39
    Hey prima! Drücke dir die Daumen, dass es bald klappt und du einen positiven Test in Händen hältst!
    Antwort
  • Nina2301
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 01.06.2015 11:17
    Danke, das ist lieb... Das Forum ist generell total hilfreich, weil man sieht, dass es jedem ähnlich geht/gegangen ist :-)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.