My Babyclub.de
Nach halben Jahr wieder arbeiten

Antworten Zur neuesten Antwort

  • 90sweet90
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Eintrag vom 27.05.2015 18:22
    Hi ihr lieben
    Wollte mal wissen ob ihr nach der Geburt ein halbes Jahr danach wieder 2-3 mal die Woche arbeiten würdet oder nicht
    Oder wie lange ihr so Zuhause geblieben. Seid
    Antwort
  • Leta
    Superclubber (186 Posts)
    Kommentar vom 27.05.2015 19:42
    Ich plan aktuell, dass ich ein Jahr zu Hause bleibe und dann wieder ca. 30 Stunden arbeiten gehe, da ich sonst meine Stelle nicht wieder bekomme
    Antwort
  • Schlomine
    Superclubber (150 Posts)
    Kommentar vom 27.05.2015 19:46
    Ich war beim ersten acht Monate zu Hause und bin dann voll wieder eingestiegen und plane diesmal 10 Monate zu Hause zu bleiben und dann voll oder 90 Prozent. In beiden Fällen hat bzw wird mein Mann dann auch elternzeit nehmen, auch wegen Kitaeingewöhnung.... Viele fanden das nicht ok.... So schnell voll arbeiten...Rabenmutter. Mal von wirtschaftlichen Zwängen abgesehen, arbeite ich gern, bin gerne Mama. Ich war nach 8 Monaten zu Hause am Limit, ich wollte arbeiten und Kita lief super und wurde immer sehr genossen...
    Antwort
  • Dine89
    Superclubber (105 Posts)
    Kommentar vom 28.05.2015 20:30
    Ich bin bei meinen großen nach 8 Wochen wieder Arbeiten gegangen und jetzt bei dem kleinen bin ich die ganze Zeit zu Hause und würde jetzt nach über einen Jahr wieder Arbeiten gehen finde aber nichts. Deshalb finde ich wenn man Arbeit hat und man nach einen halben Jahr wieder arbeiten möchte, muss oder ähnliches dann soll, kann man das mit ruhigen Gewissen tun.
    Antwort
  • Jazzman
    Very Important Babyclubber (1018 Posts)
    Kommentar vom 05.06.2015 11:20
    Ich bin auch nach 12 Monaten wieder voll arbeiten. Anfangs wars schon schwer. Aber nach paar Wochen ging es super. Und von wegen Rabenmutter... alle die ich kenne sind davon beeindruckt.

    Wir genießen jetzt jede freie Minute als Familie umso mehr. und auch das mein Sohn Vollzeit in der Kita ist hat bisher nur was gebracht anstatt zu schaden :)
    Antwort
  • LaRimi
    Very Important Babyclubber (1692 Posts)
    Kommentar vom 05.06.2015 11:39
    Ich finde, dass sollte jeder selbst entscheiden und es spricht auch nichts dagegen. Bei meinem Sohn bin ich nach einem Jahr wieder voll arbeiten gegangen. Leider litt mein Spatz unter einer Immunschwäche, wie sich später heraus stellte und da wäre es gut gewesen, länger zu Hause zu bleiben. Bei meiner Tochter wollte ich dann zwei Jahre zu Hause bleiben (als Vorsichtsmaßnahme) und das war zu lang. Für sie und für mich.
    Sollte ich das Glück haben, nochmal Mama zu werden, würde ich relativ schnell ein paar Stunden die Woche wieder arbeiten gehen. Arbeite aber im Familienbetrieb und kann den Krümel immer mitnehmen. Wie Schlomine schon schrieb...ich bin sehr gerne Mama, aber ich gehe auch gerne arbeiten.
    Antwort
  • xenaka
    Very Important Babyclubber (1000 Posts)
    Kommentar vom 05.06.2015 22:48
    Ich bin jetzt seit fast 5 Jahren zuhause, mein großer wird in herbst 5, der mittlere ist im April 3 geworden und der kleinste ist 15 Monate.
    Ich hatte alle Kinder die ersten 3 Jahre zuhause und dann ging es mit Kindergarten los. Ich kann es mir für mich nicht vorstellen Kinder und Beruf sinnvoll unter einen Hut zu bringen, so dass keiner leidet, also habe ich beschlossen zuhause zu bleiben, Evtl in ein paar Jahren auf selbstständiger Basis was zu machen.
    Langweilig ist mir nicht, im Gegenteil, meine Tage sind gut gefüllt :-)
    Antwort
  • Nanuk3
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 22.08.2015 15:51
    Ich finde auch das dowas jeder für sich selbst entscheiden muss. Ich würde nie eine Mama verurteilen die schnell wieder arbeiten geht und ihre Kinder gut versorgt hat. Ich weiß wie hart das ist alles unter einen Hut zu bekommen und wieviele Zweifel man bekommt weil viele andere Mütter einem ein schlechtes Gewissen einreden. Entscheide so wie es für Dich und Deine Familie das Beste ist, nicht was andere meinen. Sie müssen ja auch Dein Leben nicht leben. Glg
    Antwort
  • Zuckerhuetchen
    Superclubber (136 Posts)
    Kommentar vom 23.08.2015 07:26
    Ich plane auch ein ganzes Jahr zuhause zu bleiben und dann muss ich mir eh etwas neues suchen.Ich würde dann erstmal wieder bei ca. 10-15 Stunden die Woche anfangen und dann maximal 30 Stunden die Woche arbeiten.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.