My Babyclub.de
💕💟Idee zur Hochzeit 💟💕

Antworten Zur neuesten Antwort

  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Eintrag vom 26.06.2015 19:27
    Hallo ihr Lieben,

    ich suche eine wirklich schöne, romantische Idee zur Hochzeit meines Bruders, am liebsten etwas das man nicht einfach so kaufen kann... Und vor allem etwas originelles das man nicht schon 10 mal auf anderen Hochzeiten gesehen hat.

    Zur standesamtlichen Trauung habe ich z.B. für jedes anwesende Paar/Familie einen Origami Schwan aus transparentem Schwimmpapier gefaltet, in jeden Schwan kam ein Zukunftswunsch für die zwei und dann wurden die Schwäne im Dunkeln mit Wunsch und Teelicht auf den See schwimmen geschickt... Das müsste ich jetzt toppen

    Keine albernen Spiele o.ä, das wollen die zwei definitiv nicht

    Ich freu mich über eure kreativen Ideen
    Antwort
  • Sarah246
    Very Important Babyclubber (2331 Posts)
    Kommentar vom 26.06.2015 22:10
    Hallo eva,

    Wie wäre es mit einem hochzeitsbuch, wo jeder Gast eine Seite bekommt in die er was schönes reinschreibt (Sprüche, Glückwünsche, wünsche, etc) man kann ja auch ein bissl was bereit legen zum dekorieren der Seite. Und auf die restlichen Seiten können Fotos von der Hochzeit geklebt werden. Vll legt man auch auf jeden Tisch einweg Kameras mit denen die Gäste auch Bilder machen können.
    Ich hab so ein Buch von meiner babyparty bekommen und war zu Tränen gerührt.
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 27.06.2015 07:47
    Um ein Gästebuch wird sich schon gekümmert und Kameras legen die zwei selbst aus....
    Antwort
  • storch_2015
    Superclubber (168 Posts)
    Kommentar vom 27.06.2015 08:44
    Bei meiner Kollegin wurde eine große leinwand aufgestellt und da war ein Baum mit Ästen drauf. Alle Gäste haben mit Fingerfarbe einen Fingerabdruck an die Äste gemacht und den Namen daneben geschrieben.
    Antwort
  • AmChes
    Very Important Babyclubber (643 Posts)
    Kommentar vom 27.06.2015 10:54
    Bei Freunden hab ich mal gesehen, dass ihnen eine große Leinwand oder ein Leinentuch geschenkt wurd. Die Fläche war in viele kleinere Quadrate unterteilt, und jeder Gast durfte in eins davon seinen Wunsch für das Brautpaar malen.
    Antwort
  • AnnKat-R
    Superclubber (180 Posts)
    Kommentar vom 27.06.2015 11:13
    Hallo!
    Meine Trauzeugin hat damals was schönes gemacht.
    Relativ spät abends (1uhr oder so) hat sie alle auf die Tanzfläche geholt und jeder hat eine Wunderkerze bekommen. Wir waren in der Mitte und es lief ,,das beste" von Silbermond und wir haben eng kuscheltanz gemacht. Dazu kam, dass mein Mann und ich jeweils eine Brille aufhatten, die jedes Licht um uns in Herzen verwandelt hat. Naja und alle um uns rum hatten nun mal die Wunderkerzen an und auch die ganzen anderen Kerzen und Lichter waren dann Herzen.

    Was noch gut war: wir hatten einen kleinen ginkgo Baum. Wo die Bedeutung ist, dass die Blätter aussehen wie 2 Blätter, es aber nur eins ist.
    Dort haben wir Herzchen ausgestanzt und Anhänger daraus gebastelt. Darauf konnte dann jeder einen Wunsch für das Ehepaar schreiben und an den Baum hängen. Den soll das Paar dann später in seinen Garten pflanzen..
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 27.06.2015 13:50
    AnnKat diese rosa Brillen mit denen man Herzchen sieht hab ich beim recherchieren auch schon gefunden, aber die Wunderkerzen dazu sind wirklich ne tolle Idee...

    Der Ginko Baum ist auch nicht schlecht.

    Die Leinwände sind ja auch eher eine Art kreatives Gästebuch, da weiß ich das sowas schon in Vorbereitung ist...

    Jemand noch ne wirklich ungewöhnliche Idee?
    Antwort
  • Tinkeline
    Superclubber (303 Posts)
    Kommentar vom 03.07.2015 11:41
    Zu unserer Hochzeit wurden zum späteren Abend heimlich Karten ( mit einem Foto von uns drauf) an all unsere Gäste verteilt. Jeder schrieb was drauf, was sie uns wünschten usw.

    Diese wurden wieder ohne unser Wissen eingesammelt. Später wurde uns eine ziemlich große Kiste hin gestellt, die mein Mann und ich zu Hämmern mussten, ohne das wir rein schauen durften. Diese Kiste war schön dekoriert.

    Zu uns hat man dann nur gesagt, dass wir sie erst am 1. Hochzeitstag auf machen dürfen. So war es denn auch. Wir haben an dem Tag all die wunderschönen unserer Familie und Freunde gelesen, hatten eine Flasche Wein, zwei Gläser und noch einiges in der Kiste. Wir haben uns sehr gefreut.

    Dann konnten unsere Gäste ( wurde auch durch Freunde organisiert) karten erwerben, die für jede Kalenderwoche galten. So haben wir jede Woche bis zum ersten Hochzeitstag eine kleine Aufmerksamkeit in Form von kleinen Päckchen bekommen und jedes Mal gab es etwas anderes. Das war auch eine sehr schöne Überraschung.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.