My Babyclub.de
Fehlgeburt-Hoffnung

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Smile1986
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 18.08.2015 00:48
    Hallo Ihr Lieben,

    Da es mich selber betrifft würde ich mich sehr freuen wenn wir uns ein wenig austauschen und Hoffnung machen.

    Ich hatte im April eine MA in der 11 SSW...
    Dies hat mich doch mehr mitgenommen und beschäftigt ...

    Nun hatte ich einen kleinen Rückfall. Habe positiv getestet , jedoch zu früh und meine Periode hat gestern stark eingesetzt.
    Dies ist jedoch nicht so schlimm wie damals...
    Trotzdem ging es mir nahe und die Ängste bleiben.

    Ich weiss das es klappen wird jedoch übernimmt grade die Angst meine Gedanken was mich etwas hemmt und belastet.

    Wie geht es euch?

    Wie geht ihr mit der Situation um , was macht euch Hoffnung?

    Ich würde mich freuen wenn wir uns ein bisschen austauschen und Hoffnung machen und postiv in die Zukunft schauen lassen☺

    GLG
    Antwort
  • Zwilling90
    Gelegenheitsclubber (16 Posts)
    Kommentar vom 22.11.2015 11:11
    Hallo liebe Smile1986,
    es tut mir so leid das dir sowas auch widerfahren musste. Du warst ja auch schon ziemlich weit. Ich war in der 8W+4T. Als kein Herzschlag mehr zusehen war.
    Antwort
  • Sternle17
    Superclubber (349 Posts)
    Kommentar vom 25.11.2015 08:37
    Hallo,

    es tut mir leid dass ihr das auch mitmachen musstet. Ich hatte im August 13 einen MA in ssw 13.
    Heute haben ich einen zuckersüßen Sohn (15 Monate alt). Du fragst wie damit umgegangen wurde....die Angst bleibt. So war das zumindest bei mir. Ich hatte Angst, bis ich Mika im Arm hatte.
    Aber (und das ist die gute Nachricht): ich verspreche dir, es lohnt sich, das alles auszuhalten.

    Ich wünsche dir von Herzen alles Gute!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.