My Babyclub.de
Medikamente bei Scheidenpilz

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Sanni25
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Eintrag vom 25.08.2015 12:54
    Hallo Mamis,

    Welche Medikamten kennt ihr so bei der Behandlung aber auch zur Vorsorge bei Scheidenpilz?

    LG
    Antwort
  • kathino11
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 31.08.2015 13:24
    HI!
    Ich kenne vorallem Kadefungin, das ist eine Salbe, die hilf super!
    Zur Vorsorge gibt es einige gute Tipps im Internet, die kein Geld kosten! Medikamente sollte man zur Vorsorge nicht nehmen!
    Sonst kann ich dir noch VagiQUICK empfehlen, dass ist ein Schnelltest zur identifzierung einer Infektion mit Scheidenpilz!

    Viel Glück!
    Antwort
  • Maxx1975
    Very Important Babyclubber (1272 Posts)
    Kommentar vom 31.08.2015 13:33
    Zur Vorsorge Mulitgyn. Kannst du auch während der SS benutzen. Hatte deshalb schon seit Jahren keinen Pilz mehr😉
    Antwort
  • Sanni25
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 31.08.2015 16:08
    Danke für die Tipps!

    Einen Schnelltest - was es nicht alles gibt:D:D
    Antwort
  • BabyBOum
    Juniorclubber (49 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2015 11:01
    Multi-Gyn ist super! Gerade vorbeugend.
    Immer wenn ich merke, heute fühlt es sich irgendwie komisch/anders an, dann nehme ich das und am nächsten Tag ist wieder alles in Butter.
    Antwort
  • Larissa90
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 14.10.2015 10:32
    Das was bereits die anderen empfohlen haben :)
    Wenn du bisschen was bei deiner Bestellung sparen willst dann schau unterhttp://www.rabattino.de/beauty-gesundheit/apotheken
    Antwort
  • LindaLaub
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2015 12:12
    @kathino11: Danke für den Tipp mit dem Schnelltest - das ist mir auch neu, dass es sowas gibt
    Antwort
  • Schnitte82
    Powerclubber (92 Posts)
    Kommentar vom 11.12.2015 12:25
    Hallo

    Soweit ich weiß, kann man auch mit Naturmitteln sich behelfen. Die Scheidenflora zum Beispiel auf ein Tampon Naturjoghurt geben und einführen, habe auch von noch was anderem gehört, fällt mir aber grad der Name nicht ein, melde mich wieder wenn ichs weiß. Versprochen.

    LG
    Antwort
  • bellanita
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 19.07.2016 13:03
    Es gibt auch ein Produkt von Canesten zur Behandlung.
    Antwort
  • Netti_Nalla
    Very Important Babyclubber (909 Posts)
    Kommentar vom 19.07.2016 13:48
    Bei einem Scheidenpilz hilft ein Sitzbad mit Teebaumöl. Man gibt es paar Tropfen davon in eine große Tasse Milch und schüttet das dann in warmes Wasser. Es darf aber gerade soviel Wasser sein, das die Scheide umspült werden kann. Hat mir bisher immer geholfen. Ob das allerdings auch während einer Schwangerschaft angewendet werden darf, kann ich leider nicht beantworten.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.