My Babyclub.de
Blutungen während fruchtbarer Tage

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Chrissy25
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Eintrag vom 30.08.2015 19:33
    Hallo,

    Ich bin total verzweifelt und wollte mal eure Meinung wissen. Mein freund und ich versuchen ein Kind zu bekomm ich nehme seit einem Jahr die Pille nicht mehr. ..vorher hatten wir halt kein gv an den fruchtbaren Tagen aber diesmal haben wir an jeden fruchtbaren Tag geherzelt :) was mir danach jedoch auffiel ist das der Schleim der später raus kam sorry für den Ausdruck hellrot und auch nur kurz und ging denn wieder weg. Ich hatte des sonst nie und wollte euch fragen ob damit jemand Erfahrung hat. Kann mir halt nicht vorstellen das ich so schwanger werden kann ...bin verzweifelt.
    Als ich vor nem Monat beim Frauenarzt war war auch alles ok...

    Bitte helft mir...
    Liebe grüße
    Chrissy
    Antwort
  • Piepsi
    Powerclubber (80 Posts)
    Kommentar vom 30.08.2015 19:59
    Das kann eine Kontaktblutung sein. Ggf. wird während dem Verkehr die Scheidenschleimhaut gereizt. Ist eigentlich harmlos. Die Schleimhaut ist ja auch außerhalb der Schwangerschaft gut durchblutet. Ein kleineres Gefäß kann da schon mal reißen. Auf eine mögliche Schwangerschaft dürfte das aber keinen Einfluss haben.

    LG
    Antwort
  • Chrissy25
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 30.08.2015 20:04
    Danke für den hinweis .:)..Ja das dachte ich vielleicht auch, weil es auch nur kurz danach war und dann wieder weg. Hab des halt sonst nie...hab auch mal von ovulationblutungen wurde aber nicht wirklich schlau draus...hab nur panik bekomm weil ich des sonst nie nach dem gv hatte ...
    Antwort
  • Piepsi
    Powerclubber (80 Posts)
    Kommentar vom 30.08.2015 22:26
    Hmm, vielleicht habt ihr ja die fruchtbaren Tage intensiver genutzt als sonst und es kam daher ;-)
    Antwort
  • catbus
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Kommentar vom 30.11.2015 17:46
    Ovulationsblutungen gibt es, ich habe die auch manchmal ganz, ganz leicht. Das ist aber kein Grund zur Sorge!
    Wenn es dich beruhigt, dann könntest du damit anfangen deinen Zyklus mit NFP zu beobachten? Ich finde das sehr beruhigend so sehen zu können, dass und wann es einen Eisprung gab und ob die zweite Zyklushälfte ausreichend lange ist :)
    Ansonsten denk dran: innerhalb von 12 Zyklen werden fast 90% aller Paare schwanger. Manchmal dauert es halt ein bisschen :)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.