My Babyclub.de
Elterngeld so möglich?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • majorzod
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 31.08.2015 15:37
    Guten Tag ihr Lieben ich hoffe ihr könnt uns helfen bzw. wisst an wem wir uns wenden können.

    ich wollte fragen ob das mit unsererm Elterngeld Plus , so wie ich das mit meiner Freundin geplant habe so funktionieren würde, oder wir noch andere Dinge bedenken müssen.
    Der vorraussichtliche Geburtstermin ist der 1. April 2016.
    Sowohl meine Freundin als auch ich sind momentan beide vollzeit Arbeitnehmer (Sie Sozialversicherungsfachangestellte und ich in der Industrie)
    Wir werden im Oktober heiraten und dann wird meine Frau die Steuerklasse 3 annehmen und ich 5, weil sie wohl länger ElterngeldPlus beziehen wird.
    Ich habe vor von April bis Ende August noch 5 Monate zu Arbeiten. Ab dem 1. September möchte ich auch Elterngeld Plus beziehen weil ich dort vollzeit zur Schule wieder gehe und demnach kein Einkommen mehr habe.
    Mein Freundin wird direkt Ab April in Elternzeit gehen. Die ersten zwei Monate würden wir nichts bekommen. Danach würde sie ElterngeldPlus bekommen und zwar 14 Monate. Ich würde halt ab dem 1. September Elterngeld Plus beziehen wollen und zwar 10 Monate. Damit hätten wir 24 Monate Elterngeld Plus bezogen. Wir denken dass die das beste für uns ist.
    Was sagen Sie dazu? Können Sie uns bitte helfen ?!

    Hier ist ein Link der das Visuell verdeutlichen soll.
    http://i.imgur.com/sI27THZ.jpg
    Antwort
  • Piepsi
    Powerclubber (80 Posts)
    Kommentar vom 31.08.2015 22:53
    Hallo, zur Beratung verpflichtet sind die Elterngeldstellen des jeweiligen Bundeslandes. Ggf. könnte auch ein Steuerberater (Lohnsteuerhilfeverein oder ähnliches) Auskunft geben.

    Viel Erfolg und viele Grüße
    Antwort
  • Piepsi
    Powerclubber (80 Posts)

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.