My Babyclub.de
Die ersten 12 Wochen überstehen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • animaLena
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Eintrag vom 05.09.2015 13:34
    Hallo ihr Lieben, ich bin ganz neu in diesem Forum und auch im Club der werdenden Mamis. Ich bin nun in der 9. SSW (8+0) und mache mich verrückt, wegen dieser kritischen ersten 12 Wochen. Was macht ihr denn so (bzw. habt ihr gemacht), um euch zu beruhigen, bzw. euch auf andere Gedanken zu bringen?
    Ich freue mich einerseits schon so und als ich zum ersten Mal das kleine Herzchen schlagen sehen und hören konnte, war ich den Glückstränen nahe... aber die Sorgen machen sich eben immer wieder breit. Bei jedem kleinen Anzeichen (einerseits Unterleibziehen, andererseits ein plötzlicher Wegfall der Übelkeit... usw...) poppt eine Frage in mein Hirn... Geht's dem kleinen Ding in mir gut? Ist etwas passiert?
    Es ist einfach nur nervenaufreibend...

    Ich freue mich auf positive Gedanken! :)
    Antwort
  • Nadjadeluxe
    Very Important Babyclubber (2203 Posts)
    Kommentar vom 05.09.2015 18:57
    Hey.. Bin morgen 8+0.. Die Zeit vergeht auch einfach nicht!
    Am Mittwoch Abend hatte ich ne leichte Blutung so dass wir direkt ins kh gefahren sind, alles gut un nix passiert. War wohl was äußerliches. Aber die Ärztin hat was erstaunlich beruhigendes gesagt.
    Wenn das herzchen schonmal stabil schlägt passiert eigentlich nix mehr.. Wie genau sie das gemeint hat weiß ich nicht aber hat uns auf jeden Fall gut getan..

    Hab am 15.9. meinen 99% Schall. Da untersucht mein Arzt alles mögliche so dass er sagt er kann zu 99% sagen, dass die Schwangerschaft zu Ende gebracht wird. Das beruhigt mich sehr.

    Aber komm doch zum Forum der April Babies.. Wir teilen dort alle Sorgen und erfreuliches
    Antwort
  • animaLena
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 05.09.2015 19:43
    Hey! Danke für die Antwort. Das ist in der Tat etwas Erfreuliches. :) Danke für den Tipp, werd ich machen!
    Antwort
  • Schildkroete1234
    Superclubber (472 Posts)
    Kommentar vom 05.09.2015 19:57
    Hallo.
    Ich bin heute 11+0 ich verstehe deine angst aber ich mach mich nicht so verrückt weil ich denke wenn ich mich wohl fühle tuts das kleine auch. Und wenn ich mir über negatives den Kopf zerbreche dann spürt es das negative bestimmt auch.
    Das stimmt sobald das Herzchen schlägt liegt die Wahrscheinlichkeit einer FG unter 3%. Versuch dich zu freuen und genieße es sofern du das kannst. Ich kämpfe leider mit erbrechen und übelkeit den ganzen tag über aber selbst das lässt mich nicht negativ denken.
    Antwort
  • Nadjadeluxe
    Very Important Babyclubber (2203 Posts)
    Kommentar vom 05.09.2015 20:11
    Danke Schildkröte für diese tolle Statistik.. Unter 3%.. Wow.. Es wird tatsächlich alles gut gehen 😊

    Das mit der Übelkeit Kenn ich nur zu gut. Glücklicherweise ubergeb ich mich michBei oft.. Glaub schon 1 Woche gar nicht mehr.. Aber vom aufstehen bis zum einschlafen ist mir übel.. Wenn ich was salziges ess wirds kurz besser aber dann kommt es wieder..
    Antwort
  • animaLena
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 05.09.2015 20:30
    Wow, wirklich nur 3%? Sehr schön :)
    Na dann lass uns mal positiv denken! Die Freude überwiegt immer mehr. <3
    Antwort
  • Jana168
    Superclubber (498 Posts)
    Kommentar vom 06.09.2015 21:28
    Hey ihr Lieben,
    macht euch nicht verrückt,versucht die Zeit zu genießen
    und höchstwahrscheinlich wird alles gut gehen :):)

    Ich war die erste Zeit auch sehr angespannt und ab der 12Woche rennt die Zeit einfach unfassbar schnell :-P
    Ich hab noch 9Wochen bis zur Entbindung.....die Zeit rennt^^

    Ich wünsche euch eine wunderschöne Schwangerschaft:):)


    Liebe Grüße
    Jana
    Antwort
  • animaLena
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 07.09.2015 08:35
    Ja. Man sollte generell alles positiv sehen. Entspannung tut gut! :)
    Wow, dann alles Gute für dich und das kleine! :)
    Antwort
  • Maikaeferchen0507
    Superclubber (267 Posts)
    Kommentar vom 16.09.2015 10:36
    Hallo Ihr lieben ich bin jetzt in der 7SSW 6+4, da ich noch keine Untersuchung hatte beim FA und ich eh noch denke alles ist ein Traum, überwiegt bei mir auch NOCH nicht die Angst. Allerdings beführchte ich das es nach dem Termin anders aussehen wird. Nun denke ich mir aber, dass ich positiv an die sache ran gehen werde und die Natur entscheiden wird. Ich bin noch jung (25) und gesund und werde das packen. Wir alle packen das! Kopf hoch ihr lieben!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.