My Babyclub.de
1984-1986 hibbeln aufs 1. Kind

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Babsi_85
    Juniorclubber (48 Posts)
    Eintrag vom 10.09.2015 12:48
    Hallo,
    ich bin 29, bald 30 und bin verheiratet. Mein Mann und ich haben uns entschieden eine Familie zu gründen. Ich würde mich gerne mit gleichaltrigen austauschen und eure Erfahrungen hören. Was macht ihr alles um Schwanger zu werden? Wie lange übt ihr schon usw. ...
    Antwort
  • AniFlo
    Superclubber (133 Posts)
    Kommentar vom 12.09.2015 14:19
    Ich weiß du möchtest nur gleichaltrige Leute kann dir jedoch sagen was ich genommen habe mönchspfeffer sowie ab Eisprung
    Bryophyllum und das bis zum Ende der 12 Ssw.
    Außerdem habe ich Bald Mamitee getrunken.
    Manche haben noch ovulationstest gemacht ich jedoch nicht da ich mein Eisprung auslösen musste.
    Wünsche dir viel Erfolg.
    Antwort
  • Babsi_85
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2015 13:13
    Hi ihr beiden,
    natürlich seid auch ihr herzlich willkommen. Freue mich auch über eure Tipps und Erfahrungen. Wollte nur mal schaun ob sich jemand in meinem Jahrgang findet, da ich ja für´s erste Kind doch relativ "spät" bin. Aber gerne möchte ich mich auch mit euch austauschen.
    Antwort
  • Mullemaus85
    Juniorclubber (27 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2015 13:26
    Hallöchen an Alle.Bin 30 noch nicht verheiratet aber vielleicht geschieden es schneller als gedacht.
    Kann dich gut verstehen babsi_85. Mir geht es genauso.
    Bin auf der Hibbelliste und noch beim warten bis nächsten Montag.Freu mich,wenn wir quatschen.
    Antwort
  • Eliantha
    Powerclubber (99 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2015 13:40
    Hallo Babsi,

    Ich bin auch 29 und 85er Jahrgang. Wir hibbeln auch aufs erste Kind und sind seit Juni dabei. In meinem Freundeskreis bin ich auch die letzte aber es hatte vorher einfach nicht gepasst. Also mach dich nicht verrückt

    LG Eli
    Antwort
  • esuenia
    Superclubber (178 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2015 16:49
    Ich bin fast 32 und wir hibbeln seit einem guten halben Jahr aufs 1. Kind.

    LG Svenja
    Antwort
  • binchen1984
    Juniorclubber (46 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2015 18:09
    Hallo zusammen,
    ich bin 31 Jahre verheiratet und mein Mann und ich veruchen seit 21 Zyklen schwanger zu werden. Nachdem es 1 Jahr lang nicht geklappt hatte, bin ich auf Spurensuche gegangen. Bei meinem Mann alles bestens. Bei mir leider nicht. Zunächst war die Diagnose das meine Hormone nicht passen (Gelbkörperschwäche). Nach weiteren 6 erfolglosen Monaten mit Hormonen sind wir dann in eine KiWu Klinik gegangen. Die Ärtzin dort hat mir zunächst zu einer Bauchspiegelung/Gebährmutterspiegleung geraten um Endometriose/Eileiterdurchläsigkeit prüfen zu lassen. Und dies was dann auch gleich ein Treffer ins Schwarze. Endometriose 3.Grades wurde entfernt, EIleiter sind durchlässig. Nun ist die OP 1,5 Montae her und nun hoffen wir, dass es endlich klappt.... In unserem Alter werden ja irgendwie alle um uns herum schwanger und nach so vielen Monaten kann ich es kaum nich ertragen....
    So viel erstmal zu meiner bisherigen Gecshichte. Freue mich auf den Austausch mit euch
    LG Bine
    Antwort
  • lissie1412
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2015 19:58
    Hallo Bine.
    Ich schließe mich dir was das hibbeln angeht an.
    Wir versuchen es jetzt seid fast 2 Jahren.
    Eine FG hatte ich im Januar..😖 aber aufgeben wollen wir nicht.

    Ich habe bisher das Tempi Messen ausprobiert und es jetzt aufgegeben.
    Wollte es mit Hormonen probieren aber bin da noch ein bisschen unsicher denn seid der FG hab ich Allergie gegen medis..auch Agnus Castus vertrage ich nicht mehr.

    Das mit dem Umfeld ist im mom auch echt hart..jeder aus unserem bekannten kreis wird schwanger..😓

    Wollen wir mal hoffen das es bei euch bald klappt..drücke ganz fest die Daumen..👍
    Antwort
  • Babsi_85
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2015 20:36
    Hallo an alle,
    sind doch ganz schön viele in unserem Alter. Freue mich das ihr euch gemeldet habt. Ich habe am 2 Oktober einen Frauenarzt Termin um abzuklären warum sich mein Zyklus im Moment permanent verschiebt. Ich hoffe es geht alles gut. vor 8 Monaten wurden bei mir diese Viren festgestellt die für Gebährmutterhalskrebs verantwortlich sind. Hatte Stufe 4 von 5. Damals haben die Medikamente gut angeschlagen und es viel zurück auf Stufe 2. Ich hoffe das diesmal alles in Ordnung ist oder zumindest unverändert. Wenn sie wieder angestiegen sind muss die Gebährmutter raus und dann wars das. Drücke uns allen die Daumen dass es bald klappt.
    Antwort
  • lissie1412
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2015 22:58
    Ach mist vergessen...werde 31..😊
    Antwort
  • Nieke30
    Juniorclubber (40 Posts)
    Kommentar vom 14.09.2015 10:50
    Hallo Babsi,

    ich bin 84´ er Jahrgang, seit fast 10 Jahren mit meinem jetztigen Partner (Verlobt seit Januar) zusammen. Wir wollen 2017 heiraten (so spät weil wir dieses Jahr einige Dinge auf dem Plan stehen haben wie ein paar Umbauten im Haus und Garten, nächstes Jahr wirdn mein schatz 30 und das wären 2 große events in einem Jahr... Möchte gern dass er seinen 30. schön feiern kann, mir selbst war das auch wichtig. Wir haben ja Zeit mit dem Heiraten)..

    Ende Mai haben wir uns dann entschieden dass nun der Zeitpunkt super wäre um das erste Kind zu bekommen/ zeugen. Ich habe meine Pill im November 2014 abgesetzt habe die 15 Jahre (mir kleineren Unterbrechungen) eingenommen. Mein Zyklus hat sich seit Juni ca. so auf 29-31 Tage eingependelt, der Eisprung kommt regelmäßig, ich bemerke ihn anhand einer leichten Schmierblutung (war damit auch bei meiner FA).
    Ich nehme Folio Forte (Jodfrei weil ich eine Schilddrüsen UFu habe und da seit Jahren Medis nehme), meinen Freund füttere ich auch mit Folio das macht die kleinen Schwimmer aktiver.
    Ansonsten führe ich seit Juli eine Fruchtbarkeitsapp (netmoms) in der ich meine Zyklen festhalte und sein mitte des letzten Zyklus meine Temperatur messe.
    Wir üben also jetzt im 4. Zyklus also alles noch frisch.

    Da mein letzter Zyklus sehr konfus und außer der Reihe war habe ich ganz schnell gelernt, micht nicht verrückt zu machen und nicht auf jedes kleinste Symptom zu achten und zu hoffen dass es frühe SS Anzeichen sein könnten. Das macht einen viel zu nervös.
    Wir lieben uns auch nicht nach zeitplan, sondern einfach drauf los ;) Im letzten Zyklus war er beruflich leider eine Woche weg, aber damit müssen wir dann leben.

    Ich empfehle dir jetzt schon Folsäure einzunehmen. Aber Zyklus Tees solltest du eben nur im Falle von Zyklusstörungen trinken und das auch vorher mit deinem FA absprechen.

    Ansonsten: Liebt euch, stresst euch nicht und genießt das Leben. Und lest nicht sofort wegen einem Ziehen oder Pieken was das sein könnte ;)
    Auch wenn man darauf hofft (hatte ich im August ja auch) macht man sich selbst damit viel zu nervös ;)

    Ich drücke dir ganz doll die Daumen :)
    Antwort
  • Babsi_85
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 14.09.2015 15:41
    Hallo Nieke,
    schön dass du dich uns anschließt. Ich nehme auch Folio. Schau jetzt einfach mal was passiert und lass mich überraschen. Aber leider ist das oft nur ein Vorsatz und ich mach mich trotzdem immer wieder selbst verrückt. Hoffe das es nach meinem Termin bei der FA besser wird.
    Antwort
  • Eulenherz
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 20.09.2015 17:05
    Hallo ihr lieben...
    auch ich würde mich gerne euch anschließen und mit Hibbeln.
    Mein Mann und ich (29 Jahre/1986) starten diesen Monat, wir beide wünschen uns sehr nächste Jahr zu dritt zu sein <3

    Ich nehme seit 3 Monaten Folio Forte und um meinen Zyklus einzupendeln trinke ich jeden Tag 1 Liter Nestreinger Tee.
    Der Tee hat bei der Einpendlung meines Zykluses super geholfen, da er vorher zwischen 29-34 Tagen schwankte. Und nun immer genau 30 Tage beträgt, auch wenn er sonst keine Wunder bewirkt fühle ich mich gut ihn zu trinken und die Berechnung meines Eisprungs ist nun viel einfacher.

    Ich drücke uns allen nun die Daumen das wir bald eine positive Nachricht zu verkünden haben!!


    Antwort
  • Babsi_85
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 20.09.2015 21:19
    Herzlich willkommen Eulenherz
    Antwort
  • maimai
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2015 09:58
    Hallo an alle :)
    Ich würde mich auch gerne anschließen.

    Zu mir: ich bin 26 Jahre alt. Mein Partner und ich sind jetzt das 8. Jahr zusammen und sind uns einig dass wir gerne 2+1 seien möchten XD
    Wir sind jetzt im 4. Üz. Die Pille habe ich Anfang 2015 abgesetzt
    Ich trinke zyklusTee 1 +2 was mir bis jetzt gut geholfen hat. Ich 0berlege aber auf klapperstorchtee oder Kindlein komm Tee zu wechseln?! Hat da jem Erfahrung mit? Nestreiniger-Tee hab ich auch schon mal probiert ... War nicht meins XD
    Ich nehme seit Anfang des Jahres femibion 1 und seit letzten Monat ovu s von clearblue (bin begeistert :D ) war fast wie Weihnachten als da der smiley stand :)
    Aktuell bin ich Es+17 ... drückt mir die Daumen
    Antwort
  • Mullemaus85
    Juniorclubber (27 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2015 13:40
    Hi Maimai,

    ich nehme seit diesem ÜZ Klapperstorchtee. Muss sagen es ist reine Kopfsache. Sagte auch mein Frauenarzt.
    Nehme aber zusätzlich auch Utrogest zur Unterstützung.
    Ich fühle mich sicherer. Bin heute am NMT. Hatte mir nen Frühtest geholt und am Samstag getestet aber leider negativ.
    Antwort
  • maimai
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2015 13:45
    @lillylu
    Ich weiss nicht wie ich mich fühle :) wenn man möchte findet man ja immer was was ein Anzeichen seien könnte :D
    Ich denke ich warte bis Freitag, bin ja erst 3 tage drüber! Wenn bis fr. Meine Mens noch nicht da ist dann mach ich einen test.

    @mullemaus85
    :) vlt probieren ich den auch mal. Was ist utrogest? XD
    Vlt war es nur noch zu früh um was zu erkennen! Ich drücke dir die Daumen :))
    Antwort
  • maimai
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2015 14:44
    @lillylu Ja ich glaube ich Steiger mich auch gerne rein ^^
    Plötzlich hab ich alles :) und man kann ja auch ALLES im Internet nachlesen und als schwangerschaftsanzeichen ausfindig machen :,) ganz schlimm

    Welcher zt bist du?
    Antwort
  • Eulenherz
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2015 15:22
    @maimai...
    Ja das trinken des Nestreinger Tee's hat mich auch erst Überwindung gekostet.
    Aber er sagte mir am meisten zu, da ich ihn den gesamten Zyklus durch trinken kann und ich nach kurzer Zeit gemerkt habe da sich mein Zyklis gut damit einpendelt.
    Und mit nem halben Löffel Honig auf einem Liter ist er schon ganz ok :D
    Ich drück dir fest die Daumen für ein positives Ergebnis!! *Ich bewunder ja deine Geduld*



    Antwort
  • Mullemaus85
    Juniorclubber (27 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2015 15:23
    @ maimai Utrogest ist die Marke der Weichkapseln = Progesteron. Da ich schon zwei Sternchen hatte (letztes März 2015) hat mir mein Arzt diesen Zyklus ne Spritze verschrieben( um den Eisprung auszulösen) und ab Eisprung zusätzlich Progesteron 2Stk. am Abend. Er vermutet eine Gelbkörperschwäche.
    Hab mir auch nen Stichtag zum testen gesetzt. Ich versuch es mal am Mittwoch. Wenn da keine Tage und dennoch negativer Test (hab mir nen 10er gekauft) ist, weiss ich auch nicht. Mein Arzt sagte, meine Tage könnte sich durch das zusätzliche Progesteron verschieben. Ich bin schon ganz nervös. Da ich die letzten drei Monate nur Pech hatte und meine Anzeichen, wie ziehen in Brust und Bauch seit drei Tagen weg sind ist meine Hoffnung sehr gering. Hingegen bei meinem Freund um so höher. Wie süß Männer in dieser Zeit sein können.
    Antwort
  • maimai
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2015 15:30
    @mullemaus
    Haha ja die männer. Meiner hibbeln auch ... Obwohl ich ihn gesagt hab er soll sich keine Hoffnungen machen.
    Naja im Moment werden ja überall Frauen schwanger :) in meinem Umfeld aktuell 3. Hoffen wir die geben uns ein paar babyViren ab XD

    @Eulenherz
    Ja ach vlt geb ich dem Nestreiniger-Tee auch noch ne Chance ... Soll ja sauber sein das Nest :) mein mann schimpft schon langsam weil ich lauter schick schnack *alles wichtig!* kaufe... Tees, ovus, folsäure ... brauch man halt hehe.
    Antwort
  • Babsi_85
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 21.09.2015 16:39
    Hallo an alle Neuen,
    freut mich dass hier reges Treiben herrscht. Ich kann arbeitsbedingt im Moment nicht so viel schreiben. müsste die nächsten Tage meinen Eisprung haben. Mal schaun. Würde mich freuen wenn ihr weiter so fleißig schreibt, geselle mich auch bald wieder aktiver zu euch. Drücke euch allen die Daumen dass es klappt.
    Antwort
  • Mullemaus85
    Juniorclubber (27 Posts)
    Kommentar vom 22.09.2015 09:22
    @all. Erstmal danke an LillyLu. Heute ist heute wieder keine gekommen. Habe aber im Inet gelesen, dass die Einnahme von Utrogest die Mens verschieben könnte. In meiner Kinderwunschklinik ist seit gestern immer besetzt und die Nacht war auch nicht der Burner. Das hibbeln ist schon wieder schlimm. Werd morgen früh nochmal nen Frühtest machen, dann werd ich hoffentlich mehr Gewissheit haben.
    Antwort
  • Babsi_85
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 22.09.2015 17:22
    Drück dir ganz fest die Daumen dass es geklappt hat Mullemaus
    Antwort
  • maimai
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 22.09.2015 21:24
    @ mullemaus
    Man du arme... Das macht einen ja verrückt.
    Ich hibbelig auch noch vor mich hin , noch halte ich es durch erst fr zu testen :)
    Drücke dir die Daumen für morgen :)
    Antwort
Seite 1 von 6
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.